Horizontaler Schiebemechanismus und Kamera unter dem in den neuen Xiaomi-Patenten gezeigten Display

Immer in Bewegung, unser geliebtes Unternehmen, das unermüdlich Patente für mögliche Smartphones ausstellt, die in Zukunft eingeführt werden sollen, vor allem aber Smartphones der Zukunft. Während einige Male, wie wir vor Tagen sahen, Xiaomi beschließt zu copiare paro und pact ein bereits bekanntes Design, manchmal hat es die geniale (diesmal wirklich) Idee von Erstellen Sie Projekte, die die Formulare stören das sehen wir jetzt normalerweise in einem mobilen Gerät. Dies geschah vor ein paar Tagen mit der Präsentation von zwei neue Patente für Smartphones. Wie wir sehen werden, sind dies nicht die einzigen, die seit einem Jahr vorgestellt wurden Patent für die Kamera unter dem Display Er erschien einige Stunden später.

Horizontaler Schiebemechanismus und Kamera unter dem in den neuen Xiaomi-Patenten gezeigten Display

Wir fangen an, über die Patente zu sprechen, die auf der Xiaomi vorgestellt wurden CNIPA (Chinesische Nationale Verwaltung für geistiges Eigentum), eine Organisation, die eingerichtet wurde, um die neuen Projekte chinesischer Marken zu sammeln. Im ersten der beiden Geräte sehen wir ein Schiebemechanismus, der der Meister ist. Im Gegensatz zu dem, der am vorgestellt wurde Mischen Sie mich 3 das ist nach oben gerichtet, das ist nach rechts orientiert (oder Sinsitra?). Um es zu öffnen, müssen Sie nicht einen Teil des Körpers bewegen, indem Sie den hinteren Teil nach oben schieben, sondern Sie müssen eine Folie in horizontaler Richtung erstellen.

xiaomi horizontal slide patent

In den Bildern oben sehen wir das Gerät in seiner Gesamtheit: Vorder- und Rückseite. Das Display-Design ist vom Typ Vollbild Auch wenn Sie auf der linken Seite sehen können, am Ende des Bildschirms auf der linken Seite, ein Raum, der in keiner Weise Glas enthält aber nur ein Teil des Körpers. Dies ist, wo die Fotokamera: In diesem Fall sehen wir nur einen Doppelsensor. Aus dem geöffneten Zustand erscheint das Gerät wie auf dem dritten Foto (oben links): Beachten Sie, dass ein gebildet wird kleiner schritt zum zeitpunkt der eröffnung (immer drittes Foto aber rechts).

Bevor wir fortfahren, erinnern wir uns daran Es wird nicht gesagt, dass Xiaomi eines oder beide dieser Smartphones präsentiert: als patent hat die marke das recht, sie nicht zu nutzen und könnte daher ein traum bleiben.

Gehen wir nun zum zweiten Gerät über, das alles in allem eins ist faltbares Smartphone. Ähnlich wie beim brandneuen Motorola RAZR Dieser faltet sich vertikal und präsentiert ein einziehbares Fotofach, ähnlich wie Redmi K20 wenn wir wollen. Der Unterschied ist jedoch, dass in diesem Fall Wir werden keinen einzigen Sensor haben, der aus dem Körper "Kopf" macht, sondern drei

. Dies bedeutet, dass ein schönes Stück Körper von der Rückseite des Smartphones herauskommt.

Links sehen wir die Vorderseite, die überraschenderweise präsentiert kein "Kinn" das ist das Kinn. Tatsächlich wissen wir sogar für vorhandene Xiaomi-Vollbildgeräte, dass a kleiner leerer Raum stiehlt den Bildschirmund verhindert so die vollständige Ausnutzung der gesamten Unterseite. Auf dem Foto rechts sehen wir stattdessen die Rückseite des Geräts: Was Sie oben sehen, ist ein Abschnitt, in dem Sie wissen, wo es sein wird brachte die Kamera unter. Dies wird mit einem ein- und aussteigen sehr ausgeprägter Pop-up-Mechanismus und wird mehr Sensoren enthalten. Um dieses Smartphone zu beenden, wird es eine gute Angewohnheit sein Klapp-.

Kamera unter dem Xiaomi-Display

Aber jetzt kommen wir zu der wirklich wichtigen Neuigkeit: der Kamera unter dem Display. Wir wissen, dass dies bereits auf dem Markt vorhanden ist, aber auch, dass unsere geliebte Marke den Nutzern eine andere Art von Technologie als die bestehende anbieten möchte. In der Tat wurde berichtet, dass Xiaomi irgendeine Art von verwenden möchte unsichtbarer Sensor auf dem Bildschirm, was sich vor der Benutzung versteckt und daher kann Vermeiden Sie Löcher jeglicher Art. Offenbar hat er dafür auch ein Patent angemeldet.

Xiaomi Kamera unter dem Display

Im ersten Bild sehen wir einen Ausschnitt des Geräts. Unter der Überschrift FOV Ein Kegel zeigt, wie breit der Wille ist Sichtfeld der Kamera unterhalb des Displays. Der Sensor, in besonderer Weise gebaut dank Materialien mit hohem Reflexionsvermögen, könnten unter dem Bildschirm verborgen bleiben und für das Auge "unsichtbar" bleiben, wenn Sie das Gerät verwenden. Laut Berichten wird es möglich sein (auf Software-Ebene) befehle die Pixel, die zu den verschiedenen Abschnitten gehören, auf autonome und getrennte Weise, um zu dieser Unsichtbarkeit des Sensors zu führen. QWenn sich der Bereich der Lichtsteuerkomponente in einem Übertragungszustand befindet, d.h. entsprechende Pixel sind deaktiviert Damit das von der ersten Region emittierte Licht durch den Bildschirm gelangen kann. Viele komplizierte Wörter, aber es scheint, dass es auf theoretischer Ebene funktioniert. Wir müssen nur auf die Kamera unter dem Display warten ... vielleicht auf die Mischen Sie mich 4?

Quellen: 1, 2

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo