Xiaomi verlässt sich bei der Entwicklung einer Selfie-Kamera unter dem Bildschirm auf Visionox

Um den sogenannten WOW-Effekt zu bieten, suchen Smartphone-Hersteller seit langem nach mehr oder weniger funktionalen Lösungen für den Erfolg des Zwecks. Wir sprechen natürlich von der Möglichkeit, ein Samrtphone anzubieten, das mit einem Volldisplay ausgestattet ist, dh eine verfügbare Oberfläche mit einem Prozentsatz von nahezu 100% abdeckt und vor allem nicht durch störende Elemente wie Kerben, Kerben, Löcher usw. unterbrochen wird In diesen Jahren haben wir alles gesehen, von mechanischen und elektronischen Schlittensystemen über Popup-Kameras bis hin zu rotierenden oder umklappbaren Rückfahrkameras, kurz gesagt, echte Innovationen, die oft auch zu technischer "Kastronie" geführt haben, wie zum Beispiel der Einführung ein duales Display, um das hintere Fotofach als Selfie-Kamera zu nutzen.

Die Lösung, über die Giganten wie Xiaomi nachdenken, besteht darin, die Selfie-Kamera direkt unter dem Display einzuführen, ein bisschen wie der Erfolg mit dem Fingerabdruckleser, aber angesichts der Verwendung des Kameraelements verstehen Sie selbst die Schwierigkeit für den Erfolg der Unternehmen. In der Vergangenheit haben wir einen Smartphone-Prototyp mit unter dem Display integrierter Selfie-Kamera gesehen. Seitdem haben die Entwicklungen dank der Partnerschaft mit der Firma Visionox, einer etablierten chinesischen Realität im Displaybereich, große Fortschritte gemacht.

Xiaomi verlässt sich bei der Entwicklung einer Selfie-Kamera unter dem Bildschirm auf Visionox

Anscheinend ist es Visionox gelungen, einen OLED-Bildschirm zu entwickeln, mit dem eine Selfie-Kamera unter die Oberfläche des Displays integriert werden kann. Das Faszinierendste ist jedoch, dass das Visionox-Panel für die Massenproduktion bereit zu sein scheint, wodurch die Möglichkeit geschaffen wird, diese Technologie in einem Xiaomi-Smartphone zu sehen, das wahrscheinlich als das erwartete Mi der Spitzenklasse gilt Mix 4, eine Serie, die sich immer noch für den Mangel an Innovation im Vergleich zur ersten Generation bezahlt macht.

Um das Unmögliche möglich zu machen, hat Visionox die Transparenz des OLED-Panels genau in dem Bereich erhöht, in dem sich die Kamera befindet. Dabei wurden neue organische Materialien und ein neues Design in der Pixelstruktur verwendet. Die verwendete Software ist auch mitschuldig und hat eine spezielle Funktion zur Beseitigung der Beugung, sodass die Frontkamera klare und scharfe Fotos erhalten kann.

Derzeit ist jedoch nicht bekannt, wann wir das erste Smartphone mit dieser Art von Technologie sehen werden. Angesichts der fortschreitenden Entwicklung ist es jedoch wahrscheinlich, dass wir bereits in diesem Jahr das Wunder und das Debüt dieser Technologie erleben werden, was einer echten Herausforderung unter den verschiedenen mobilen OEMs Platz macht.

[Quelle]

Xiaomi Mi Note 10 Lite Global 6 / 64Gb
Prior EU-Vorranglinienversand (7 / 15gg, kein Zoll)
226€ 399€
BGD11N10L

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo