fbpx

Xiaomi wächst trotz der Epidemie weiter. Hier sind die Ergebnisse des ersten Quartals 1

Die Xiaomi Group hat gerade offiziell ihre Finanzergebnisse für das erste Quartal 1 oder für das erste Quartal des Jahres bekannt gegeben.

Xiaomi wächst trotz der Epidemie weiter. Hier sind die Ergebnisse des ersten Quartals 1

Xiaomi Q1 2020

Lassen Sie uns sofort die reellen Zahlen sehen, beginnend mit den Einnahmen. Die chinesische Marke verzeichnete im ersten Quartal 49,7 einen Umsatz von 6,2 Milliarden Yuan (2020 Milliarden Euro), für den rund 47,767 Milliarden Yuan (6 Milliarden Euro) erwartet wurden. Darüber hinaus betrug der Umsatz im gleichen Zeitraum des gleichen Zeitraums 43.757 Milliarden Yuan (5,6 Milliarden Euro), sodass wir auf Jahresbasis eine Steigerung von 13,6% verzeichneten.

Der Nettogewinn der Xiaomi-Gruppe belief sich im ersten Quartal auf 2.163 Milliarden Yuan (295 Millionen Euro), wobei der Markt 1.687 Milliarden Yuan (205 Millionen Euro) prognostizierte. In diesem Fall konnten wir daher einen besseren Nettogewinn als erwartet verzeichnen, der sich jedoch gegenüber den 3.126 Milliarden Yuan (398 Millionen Euro) im gleichen Zeitraum des Vorjahres verringerte.

In Bezug auf das Geschäft im Mobilfunksektor sagte Xiaomi, dass trotz der negativen Situation bei den weltweiten Smartphone-Verkäufen aufgrund der Coronavirus-Epidemie der Absatz der chinesischen Marke im ersten Quartal 29,2 Millionen Einheiten erreichte eine jährliche Steigerung von 4,7%. Der Umsatz im Mobilfunkbereich erreichte 30,3 Milliarden Yuan (3,8 Milliarden Euro), was einer jährlichen Steigerung von 12,3% entspricht.

Dies ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass bei den 5G-Geräten und den anderen in den letzten Monaten vorgestellten High-End-Modellen der Durchschnittspreis für Xiaomi-Smartphones um etwa 7,2% oder 1038 Yuan (130 €) gestiegen ist.

Xiaomi Q1 2020

Darüber hinaus gab Xiaomi bekannt, dass Xiaomis Marktanteil beim Verkauf von 2020G-Smartphones auf dem chinesischen Festland im März 5 14,1% erreichte. Laut Canalys hat Xiaomi auf dem chinesischen Markt immer eine Marktdurchdringungsrate von 55,9% erreicht.

In den anderen Sektoren erzielten IoT-Produkte zusammen mit Konsumgütern einen Umsatz von 13 Milliarden Yuan (1,6 Milliarden Euro). Während die Einnahmen für Online-Dienste zu einer Marke von 5,9 Milliarden Yuan (747 Mio. EUR) geführt haben, stieg dies jährlich um 38,6%, wobei der Prozentsatz im Vergleich zu den Gesamteinnahmen von 10% auf 11,9% gestiegen ist 'XNUMX, XNUMX%.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Xiaomi, obwohl die Epidemie fast alle Marken negativ beeinflusst zu haben scheint, immer noch relativ positive Ergebnisse erzielt.

-8% Xiaomi wächst trotz der Epidemie weiter. Hier sind die Ergebnisse des ersten Quartals 1
Aktion

Redmi Hinweise 9 Global 4 / 128Gb

Prior EU-Vorranglinienversand (7 / 15gg, kein Zoll)

228€ 249€

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

0 0 abstimmen
Artikelbewertung

Nerd, leidenschaftlich über Technologie, Fotografie, Video-Maker und Gamer. Und natürlich liebe ich Xiaomi-Produkte!

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische n.1 Community für Xiaomi Produkte
Produkte vergleichen
  • Total (0)
vergleichen
0