Xiaomi Mi 10 Pro ist das Smartphone mit dem "professionellsten" Display

Lo Xiaomi Mi 10 Pro Es wurde Mitte Februar in China und Ende März in Italien veröffentlicht und ist ohne Zweifel eines der hochwertigsten und leistungsstärksten Smartphones auf dem Markt. Aber wie quantifizieren wir die Qualität einiger Komponenten wie des Displays, die nicht mit einer Benchmark-Software getestet werden können? Unternehmen wie Soomal glauben, dass heute die Überprüfung des Bildschirms veröffentlicht wurde, die wir auf dem Xiaomi-Flaggschiff-Telefon finden. Lass uns mehr herausfinden!

Xiaomi Mi 10 Pro ist das Smartphone mit dem "professionellsten" Display

meine 10

Beginnen wir mit den wichtigsten Spezifikationen dieses Displays, von denen Xiaomi behauptete, sie seien "professionell". Der Bildschirm hat eine Größe von 6,67 Zoll und ist vom Typ AMOLED. Wir haben auch eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, eine Touch-Abtastrate von 180 Hz, eine maximale Helligkeit von 800 cd / m2, Unterstützung für den HDR10 + -Standard und einen dynamischen Kontrast von 5000000: 1.

Die Merkmale, die das Mi 10 Pro-Display professionell machen, sind die JNCD (Just-Noticeable Color Difference, die kleinste Einheit, die das menschliche Auge zwischen Farbänderungen unterscheiden kann) und △ E (Delta E, das Maß für die Änderung) in der visuellen Wahrnehmung von zwei gegebenen Farben). Laut Xiaomi haben wir tatsächlich eine JNCD von weniger als 0.55, während △ E weniger als 1.11 beträgt.

Kommen wir nun zur eigentlichen Überprüfung. Soomal wies zunächst darauf hin, dass es beim Xiaomi Mi 10 Pro verschiedene Optionen für Farbbereich und Farbtemperatur gibt. Außerdem wird ein sehr professioneller erweiterter Modus hinzugefügt, um HSV-Farbton, Gamma, Kontrast und RGB, Sättigung usw. zu ändern. Für professionelle Benutzer, die die Verwendung von Farbkorrekturwerkzeugen beherrschen, ist es daher möglich, über diese Optionen eine Farbkorrektur durchzuführen.

In jedem Fall wurde dank der Verwendung einer neuen Generation von Samsung AMOLED-Panels die Gesamthelligkeit und Klarheit des Bildschirms im Vergleich zum Mi 9 erheblich verbessert. Insbesondere haben wir eine Helligkeit mit einem Spitzenwert von sehr nahe 900 cd / m2. für eine verbesserte Lesbarkeit unter der Sonne, auch für die Seitenkanten.

Bei den Betrachtungswinkeln haben wir im mittleren Teil des Displays eine relativ geringe Farbverzerrung (rot und grün), während die gekrümmten Kanten dazu neigen, dunkel zu werden. Das Smartphone unterstützt dann die DC-Dimmfunktion, die das Flimmern und Rauschen des Bildschirms verringert, wenn die Helligkeit weniger als 20% beträgt.

Xiaomi Mi 10 Pro Display Bewertung

Mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und einer deutlich verbesserten Hardware im Vergleich zum Redmi K30 mit der gleichen Bildwiederholfrequenz wie das Display bietet das Mi 10 Pro eine flüssigere Benutzererfahrung als je zuvor, insbesondere bei Videospielen. Samool behauptet auch, dass das Smartphone eine ähnliche Benutzererfahrung bietet wie das OnePlus 7 Pro, ein anderes Gerät mit einem 90-Hz-Display. Denken Sie daran, dass das Mi 10 Pro immer auf 60 Hz eingestellt werden kann, um Energie zu sparen.

Zurück zur Farbgenauigkeit bietet der Mi 10 Pro eine sehr gute Farbkalibrierung ab Werk, sodass Sie keine Zeit für die Kalibrierung aufwenden müssen. Laut Samool müssen Benutzer nur in den primären Anzeigemodus wechseln, um eine genaue Graustufen- und Farbanzeige zu erhalten. Die Abdeckung des sRGB-Farbumfangs entspricht auch professionellen Standards, die Farben sind hell und hell, und die Farben auf den Fotos sind sehr realistisch.

Xiaomi Mi 10 Pro Display Bewertung

Obwohl der sRGB-Modus angesichts der wachsenden Beliebtheit des HEIF-Formats und des breiten Farbumfangs möglicherweise unzureichend erscheint, ist dies beim Android-Betriebssystem größtenteils ein Problem. Die Verantwortung liegt also nicht wirklich bei Xiaomi, das es auf jeden Fall durch den erweiterten Modus schafft, eine hervorragende Farbpalette P3 zu bringen, die für Fotografie-Enthusiasten und Videomacher nützlich ist.

Schließlich verglich Samool das Xiaomi Mi 10 Pro mit dem OnePlus 7 Pro, dem Android-Gerät mit dem besten Bildschirm im letzten Jahr. Nun, Xiaomis Gerät zeigte eine größere Helligkeit sowie genauere Farben.

Unten sehen wir die beiden Ranglisten, unterteilt nach "Benutzererfahrung" und "Anzeigequalität". Im ersten sehen wir das Xiaomi Mi 10 Pro an erster Stelle, gefolgt von iPhone 11 Pro und OnePlus 7 Pro, während wir es im zweiten vor iPhone X und iPhone 11 finden.

Xiaomi Mi 10 Global 5G 8 / 128Gb aus dem EU-Lager
🇪🇺KOSTENLOSER schneller Versand aus Spanien (KEIN Zoll) ✈
465€ 699€
VY5N41E211

Pierpaolo Figuccia

Pierpaolo Figuccia

Nerd, leidenschaftlich über Technologie, Fotografie, Videomacher und Spieler. Und natürlich liebe ich Xiaomi-Produkte! Verfügbar auf Twitter.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo