Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

Der Xiaomi Mi 11 Ultra Teardown zeigt, wie der größte fotografische Sensor der Welt hergestellt wird

Die Kamerasperre von Xiaomi mi 11 ultra Es ist das größte, das wir je gesehen haben, zumindest auf einem Xiaomi. Dies liegt daran, dass nicht nur der größte Fotosensor der Welt darin integriert ist (SamsungGN2) sondern auch, weil ganz rechts ein zweiter Bildschirm platziert wurde. Tatsächlich wird das Gerät als erstes Smartphone des Unternehmens vorgeschlagen ausgestattet mit einem zweiten Display Dies fungiert als Benachrichtigungsbildschirm, Bildbetrachter und so weiter. Aber wie besteht dieses riesige Modul aus Gnade? Lass es uns gemeinsam sehen.

Der erste Xiaomi Mi 11 Ultra Teardown ist online: Leider ist er auf Chinesisch, aber wir können immer noch verstehen, wie das Fotomodul hergestellt wird, zusätzlich zu den anderen

Wie wir erwartet haben, ist das Video, das wir sehen werden, auf Chinesisch, da es von yes stammt YouTube, aber aus einem östlichen Kanal. Trotzdem können wir verstehen, was aus zwei Gründen gesagt wird: Die Bilder sprechen für sich und auf jeden Fall gibt es Untertitel. Bei der Demontage wurde der Hauptkamera des Smartphones viel Aufmerksamkeit geschenkt, da sie das Highlight des Mi 11 Ultra ist. Es ist interessant, das zu bemerken Alle Sensoren und Linsen sind in einem einzigen Modul montiertWenn eines beschädigt ist, muss das gesamte Modul ausgetauscht werden. 

Lesen Sie auch: Hier sind die Hintergrundbilder von Xiaomi Mi 11 Pro, Mi 11 Lite und Mi 11 Ultra | Herunterladen

Man mag sich fragen: Warum Xiaomi Mi 11 Ultra das nicht hat mittlere vordere Kamera? Der Grund ist einfach: Alle Geräte, über die wir gesprochen haben, haben in diesem Bereich keinen Platz gelassen, und die Marke hat sich für ein Loch in der oberen linken Ecke entschieden. Denken Sie daran, dass der größte Sensor in diesem Modul der ist SamsungGN2, eine Optik von absoluter Qualität, die jedoch nicht viel von der Anzahl der Pixel abhängt, sondern von Autofokus-Geschwindigkeit. Dank eines Algorithmus, den wir dazwischen sehen werden pocoDies garantiert a Schnelle Fokussierung ohne Qualitätsverlust.

Während des Abrisses werden auch einige Aufnahmen präsentiert, die eine setzen Vergleich dieses Smartphone mit Huawei P40 Plus e iPhone 12 Pro max. Dies sind zwei weitere heilige Monster der Fotografie, die dem Vergleich jedoch nicht standhalten. Der Vollständigkeit halber möchten wir Sie daran erinnern, dass die Kameras dieses Smartphones:

  • Hauptsensor mit einer Auflösung von 50 Megapixel
  • Weitwinkelsensor mit einer Auflösung von 48 Megapixel 
  • Periskop-Teleobjektiv mit einer Auflösung von 48 Megapixel

Im Angebot bei Amazon

289,99€
verfügbar
2 gebraucht ab 170,71 €
Stand: 18. Juli 2024 1:50
Zuletzt aktualisiert am 18. Juli 2024 um 1:50 Uhr
Gianluca Cobucci
Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Code, Sprachen und Sprachen, Mensch-Maschine-Schnittstellen. Mich interessiert alles, was mit der technologischen Entwicklung zu tun hat. Ich versuche, meine Leidenschaft mit größtmöglicher Klarheit preiszugeben, indem ich mich auf zuverlässige Quellen verlasse und nicht „auf den ersten Blick“.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo