Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

Mi Band 8 Pro, wie cool! Gut gemacht, Xiaomi!

Ich muss Ihnen sagen, dass ich inzwischen ein wenig die Hoffnung verloren habe ... Ich meine, ein Smart Band zu finden, das ein wenig über die Standards hinausgeht (wenn auch sehr gut), an die wir uns gewöhnt haben Xiaomi. Und doch ist es hier! Dort Mein Band 8 Pro in all seiner Schönheit! Endlich etwas, bei dem ich mir sicher bin, dass es Sinn macht, meine alte Amazfit GTS auszutauschen. Und obwohl es ein sportliches Band ist, wie elegant ist die graue Version!

CONFEZIONE

Beginnen wir einfach mit dem einzigen, was mich nicht überzeugt hat, der Verpackung. Ich muss sagen, wirklich hässlich, es sieht aus wie ein 10-Euro-Produkt. Auch der Kunststoff im Inneren wurde abgelehnt, auch hier scheint es sich um ein minderwertiges Produkt zu handeln. Zum Glück bleibt auf niedriger Stufe nur noch die Kiste übrig, die ich in genau 20 Sekunden weggeworfen habe. Meine Version ist die chinesische mit der chinesisch-englischen Sprache, und darin finden wir:

  • Mein Band 8 Pro
  • Gurt
  • Magnetisches Ladekabel mit USB-Typ-A-Anschluss
  • Bedienungsanleitung (nur chinesische Sprache)

MONTAGE

Die Montage des Riemens ist sehr einfach und sicherlich besser als bei den alten Bandgenerationen, bei denen der Körper im Riemen stecken musste. Jetzt müssen Sie nur noch die beiden Teile, in die es unterteilt ist, in den entsprechenden Stecker einstecken, den Sie an den beiden Enden des Bandes finden. Die Befestigung ist magnetisch und sehr stabil, sodass Sie auch beim Training nicht Gefahr laufen, dass sie sich löst.

TECHNISCHE DATEN

  • Bluetooth 5.3
  • Display 1.74″, 336 x 480 Pixel, Touch-Display
  • Wasserdicht 50 m, IP68
  • Kratzfest, staubabweisend
  • Herzfrequenzmesser, Sauerstoffversorgung des Blutes, Kalorien
  • Schrittzähler, Schrittzähler
  • NFC
  • AMOLED-Display
  • Kompatibel mit Android v6.0, iOS 12 oder höher

MI BAND 8 PRO-KONFIGURATION

Kommen wir zum am meisten diskutierten Thema dieser chinesischen Version, nämlich der Konfiguration des Mi Band 8 Pro mit der Mi Fitness-Anwendung, um die englische Sprache auf dem Band zu haben. Ich habe auf mehreren Websites gelesen, dass sogar der Verkäufer dieses Beispiels das Telefon auf Englisch einstellen musste, um das Band zu synchronisieren und es auf Englisch verwenden zu können. Wenn wir am Telefon die italienische Sprache eingestellt hätten, wäre es dann wieder auf Chinesisch zurückgekehrt. Ich kann Ihnen versichern, dass dies glücklicherweise nicht der Fall ist. Sie müssen folgendermaßen vorgehen:

  1. Lassen Sie die italienische Sprache auf Ihrem Smartphone eingestellt
  2. Installieren Sie Mi Fitness und wählen Sie China als Region aus
  3. Melden Sie sich bei der Anwendung an, die auf Italienisch bleibt
  4. Aktivieren Sie BT und Standort auf Ihrem Telefon, fügen Sie ein neues Gerät hinzu und Ihr Mi Band 8 Pro wird erkannt, wählen Sie es aus
  5. Bestätigen Sie die Kopplung und die englische Sprache auf dem Band
  6. Das Spiel ist fertig!

An dieser Stelle auf der Registerkarte „Gerät“ finden Sie alle Einstellungen, die Sie nach Ihren Wünschen ändern können. Sie können App-Benachrichtigungen, Anrufbenachrichtigungen, SMS, Wetter, Herzfrequenz, Schlafqualität, Blutsauerstoffsättigung, Stresslevel, Sitzwarnung, Schritt-/Kalorien-/Bewegungsstatistiken, Vitalitätsbewertung, Neuorganisation und Erstellung von Widgets, Anwendungsneuorganisation, Vibration und Schlaf aktivieren Modus, ND-Synchronisierung, Gerät finden, Passwort festlegen, Firmware aktualisieren.

BEDIENELEMENTE AUF DEM MI BAND 8 PRO

Beginnen wir mit dem Zugriff auf die Bedienelemente und dann damit, wie man das Band einschaltet. Es wird möglich sein, das Aufwachen durch die Bewegung des Handgelenks einzustellen und die einzelne Berührung auf dem Bildschirm wird immer aktiv sein. Es wird auch möglich sein, die Anzeige ständig anzuzeigen, aber in diesem Modus wird der Akku natürlich schnell verbraucht. Mein Rat ist, das Erwachen durch die Bewegung des Handgelenks aktiv zu halten. Selbstverständlich können wir auch einen Shutdown-Timer von mindestens 5 bis maximal 60 Sekunden einstellen.

Bei aktivem Display können wir mit vier einfachen Wischbewegungen auf alle Funktionen zugreifen: rechts-links/links-rechts, unten-oben, oben-unten. Mal sehen, wofür sie sind:

  • Wischen Sie von links nach rechts, von rechts nach links: Rotationszugriff auf ein Einstellungsmenü (dort finden Sie DND, Wecker, Aktivierung/Deaktivierung des Weckens durch Bewegung, Taschenlampe, Vibration, Telefon suchen, andere Einstellungen, Batteriesparen, Bildschirm aktiv für 5 Minuten) und Widgets (per App konfigurierbar)
  • Nach oben und unten wischen: Auf Benachrichtigungen zugreifen
  • Von unten nach oben wischen: Auf Anwendungen zugreifen

ANWENDUNGEN

Es gibt so viele Anwendungen, dass ich nur einige aufzählen möchte: Blutsauerstoffkontrolle, Herzfrequenzkontrolle, Schlafqualität, Zusammenfassung der täglichen Aktivität, Datenverlauf, Vitalitätsniveau, Stresskontrolle, Kalender, Wecker, Zahlungen mit NFC (für diese chinesische Version nur in China), Stoppuhr, Countdown, Musiksteuerung, Suche nach Ihrem Telefon, Aufnehmen von Fotos von Ihrem Telefon und vieles mehr. Natürlich gibt es Benachrichtigungen von allen Apps, darunter WhatsApp-Nachrichten, von denen aus Sie die Nachricht auch direkt auf Ihrem Telefon öffnen können, und unendlich viele Sportprogramme!

Was die Sportprogramme angeht, haben wir: Gehen, Freestyle, Wandern, Radfahren, Laufband, Seilspringen, Schwimmen und, hören Sie genau hin, andere 150 Sportkategorien! Dank des integrierten GPS, das unsere Bewegungen genau verfolgt, ist die Aktivitätserkennung sehr präzise. Meine Tests bestätigten, dass sie deutlich leistungsfähiger und präziser war als meine „alte“ Amazfit GTS 2

WIE ES FUNKTIONIERT – MI BAND 8 PRO DESIGN

In diesem Kapitel möchte ich mit Ihnen im Wesentlichen über harte Dinge, Bedienung und Design sprechen, ausgehend von Letzterem. Als ich es zum ersten Mal sah, war ich etwas skeptisch, da es weder wie ein Smartband (Display zu groß) noch wie eine Smartwatch (Display zu klein) aussah. Stattdessen muss ich zugeben, dass ich mich furchtbar geirrt habe! Jetzt liebe ich seine 1.74″ rechteckige Form! Sie sind der PERFEKTE Mittelweg, der es Ihnen ermöglicht, beide Geräte gleichzeitig zu haben, hervorragend für das Training und gleichermaßen für den Einsatz als Smartwatch im Alltag geeignet!

Das Display ist ein wunderschönes Amoled mit einer Auflösung von 336×440 Pixeln und kratzfestem Glas, es sieht im Freien gut aus und die Farben sind lebendig und gut kalibriert. Was das Design angeht, kann ich nur sagen, gut gemacht, XIAOMI! Wunderschön und die Variante mit dem grauen Armband ist einzigartig elegant. Stimme 10!

Kommen wir nun zur allgemeinen Funktionsweise: Ich beginne mit der Autonomie, die wirklich hervorragend ist. Ich benutze sie etwa viermal pro Woche zum Gehen (ca. 4 Minuten pro Sitzung) und den Rest als Smartwatch. Nun, ich schaffe problemlos 40 Tage! Die Reaktion auf die Berührung des Displays ist ausgezeichnet, um es zu aktivieren, verpasst man praktisch keine einzige Berührung. Auch die Einschaltautomatik bei Bewegung (Drehen des Handgelenks) ist absolut perfekt, was mich z. B. bei meiner alten Amazfit GTS 10 in den Wahnsinn getrieben hat. Was die Zuverlässigkeit der Schritte angeht, kann ich sagen, dass sie gut ist, überprüft mit einem Professionelles Laufband, nach der ersten Kalibrierung hat es auf einer Distanz von 2 km keine 50 m verfehlt! Im Freien leistet GPS seinen Beitrag, die Satellitenerfassung erfolgt schnell, die Route ist markiert und die Statistiken sind sehr präzise. Ich war erstaunt über den Herzfrequenzsensor, der immer auf dem professionellen Laufband getestet wurde: praktisch identisch! Die Abweichung beträgt nur wenige BPM, manchmal nicht einmal einen. Noch nie etwas Präziseres gesehen. Insgesamt verdient es eine gute 4!

Der einzige Zweifel betrifft den Riemen, der sich perfekt als Befestigung eignet, aber ich befürchte, dass er beim Schließen einer großen Belastung ausgesetzt ist, wenn er gefaltet werden muss, um ihn in das Gehäuse einzuführen. Ich befürchte, dass dieser Bereich einem Verschleiß ausgesetzt sein wird. Poco Schade, man muss das Armband wechseln.. aber wenn es eine andere Verschlussmethode gegeben hätte, wäre mir diese lieber gewesen.

SCHLUSSERWAEGUNGEN

Während ich auf die globale Version warte, dies Mein Band 8 Pro In der chinesischen Version kann es auch von uns problemlos verwendet werden, sofern Sie ein wenig Englisch lernen. Wie bereits erwähnt, erhalten Sie die Mi Fitness-Anwendung auf Italienisch und die Band auf Englisch. Wie so oft, wenn nicht immer, wird bei der Ankunft der globalen Firmware auch die chinesische Version auf die globale aktualisiert, sodass Sie dann alles auf Italienisch haben (wir geben diese Möglichkeit mit 95 % an). Warum jetzt kaufen? offensichtlich für den Preis, den ich verdanke GOOD BANG, unserer Partnerseite, und mit unserem Gutschein erhalten Sie einen sehr interessanten Preis! Der praktisch KOSTENLOSE Versand hat Vorrang und ermöglicht es Ihnen, Ihre Bestellung innerhalb von etwa 15 Tagen zu erhalten, ohne dass das Risiko lästiger Zölle entsteht. Wenn Sie also nach einem Produkt suchen, das den Komfort eines Armbands mit der Leistung einer Smartwatch vereint, dann haben Sie es gefunden.

Xiaomi Mi Band 8 Pro

63€ 120€
GOOD BANG
🇨🇳 Priority-Versand inklusive (KEIN Zoll)
9.5 Gesamtpunktzahl
Definitiv

Das beste Band/die beste Smartwatch, die ich je ausprobiert habe

Design
9.5
Maße
9.5
Berührungsreaktion des Displays
10
Automatische Zündung mit Handgelenkbewegung
9
Sportprogramm
10
Andere Programme
9.5
Autonomie
9
Display
9.5
PROS
  • Design
  • Perfekte Größe
  • Touch-Reaktion auf dem perfekten Display
  • Einschalten des Displays bei perfekter Handgelenksbewegung
  • NFC-Präsenz
  • Unendlich viele Anwendungen
  • Über 150 Sportprogramme
  • Magnetische Riemenbefestigung
  • Hervorragende und bewährte Anwendung (mi Fitness)
  • Autonomie
CONS
  • Riemenverschlusstyp
Schreibe einen Beitrag  |  Bewertungen und Kommentare lesen
Cristiano Cento
Cristiano Cento

Computerberater, DJ, Blogger. Leidenschaft für Musik (natürlich), Filme, TV-Serien, Sport und Liebhaber alles Technologischen. [E-Mail geschützt]

zeichnen
benachrichtigen
Gast

10 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Corrado
Corrado
6 Monate vor

Die Uhrzeit wurde mit dem neuesten Firmware-Update behoben

Corrado
Corrado
6 Monate vor

Ich habe auch das Problem der zusätzlichen Stunde. Habe die App mehrmals deinstalliert, aber ohne Erfolg. Wenn jemand das richtige Verfahren hat, danke.

Simone
Simone
6 Monate vor
Antwort an  Corrado

Bei Samsung (s22u) habe ich die automatische Zeitzone aus den Telefoneinstellungen entfernt und das Problem dadurch gelöst

Corrado
Corrado
6 Monate vor
Antwort an  Simone

Es funktioniert nicht auf dem iPhone 13. Den automatischen Timer hatte ich bereits entfernt.

Simone
Simone
6 Monate vor

Gibt es Neuigkeiten zur globalen Version?

Fabrizio
Fabrizio
7 Monate vor

Nur die Verpackung muss wegen eines Tippfehlers ausgetauscht werden, sonst gut.

Francesco
Francesco
7 Monate vor

Es wird nicht mit der Zeitumstellung aktualisiert

Marco
Marco
6 Monate vor
Antwort an  Francesco

Dasselbe Problem, auch bei mehrmaliger Neuinstallation ändert sich nichts

Armando
Armando
7 Monate vor
Antwort an  Cristiano Cento

Ich habe es schon dreimal gemacht, aber die Zeit ist immer eine Stunde voraus ... Irgendwelche Ratschläge?

XiaomiToday.it
Logo