Xiaomi hat verstanden, dass Megapixel nicht die Qualität eines Smartphones ausmachen

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Es hat etwas gedauert, aber vielleicht Xiaomi er hat es getan: das hat er verstanden die Quantität der Megapixel bestimmt nicht die Qualität eines Smartphones. Umgekehrt, wenn ein Sensor mehr Megapixel und damit mehr Auflösung hat, muss er nicht mehr kosten. Es hat vielleicht zwei Generationen von Smartphones gedauert (sowohl Mi Note-Serie als auch Mi-Serie, die es leider nicht mehr geben wird), aber Die nächsten Schritte des Unternehmens machen deutlich, dass es Schritte nach vorne macht in diesem Sinne. Wir erklären warum.

Das Standard Xiaomi Mi 12 wird eine schlechtere Kamera als das Mi 12 Pro und Ultra verwenden. Und das ist gut so, denn es zeigt, dass das Unternehmen eine gewisse Reife erreicht hat

Um die Rede zu verstehen, die wir halten wollen, müssen wir bis zur Veröffentlichung von ein wenig zurückgehen Xiaomi Mi Hinweis 10. Sie werden sich sicher erinnern, dass dieses Smartphone das erstmals eine 108-Megapixel-Kamera integriert. Es handelt sich hier eindeutig nicht um echte Megapixel, sondern um 27 Megapixel, die Details erfassen und eine Auflösung von 108 Megapixeln erzeugen. Seit diesem fernen Jahr 2019 haben viele Benutzer die Entscheidung des chinesischen Unternehmens kritisiert, weiterhin zu verwenden Sensoren übertrieben, aber von zweifelhafter Qualität. Dies liegt daran, wie wir immer sagen, die Anzahl der Megapixel macht nicht die Qualität eines Smartphones aus.

Kommen wir nun zur ein Jahr später veröffentlichten Mi 10-Serie und gehen wir in die Perspektive, dass es zur Vereinfachung nur drei Modelle gibt: Standard, Pro und Ultra. Nun, wenn wir es gut bemerken, hat sich das Unternehmen entschieden, einzugeben 108-Megapixel-Sensor für Standard- und Pro-Modelle, während er begabt das Ultra eines 50-Megapixel-Sensors. Für das, worüber wir vorher gesprochen haben, und aus offensichtlichen Gründen ist die 50-Megapixel-Version besser als die 108.

xiaomi mi 12: Erscheinungsdatum wird nicht im Dezember sein
Ein Modell von Xiaomi Mi 12

Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und gehen zum Mi 11-Serie. Auch hier nehmen wir nur die drei Standardgeräte Pro und Ultra. Wenn wir bedenken, dass das Xiaomi Mi 11 Pro nicht in der Global-Variante debütierte, können wir sehen, dass das Standardmodell auch hier über ein . verfügt Hauptsensor von 108 Megapixel während das Ultra das 50-Megapixel-Modell ist. Gleiches: Das zweite ist besser als das erste.

Und in Zukunft? Nun, wenn zwei Hinweise es beweisen, dient der dritte zur Bestätigung. Wenn das stimmt Xiaomi Mi 12 wird eine 200-Megapixel-Kamera haben und die anderen Pro- und Ultra-Modelle nicht, dann ist dies ein erwiesener Beweis dafür Xiaomi hat den Hinweis gut verstanden. Es ist richtig, weniger leistungsfähige Sensoren auf weniger teure Smartphones zu setzen. Wäre dies nicht der Fall, wären die Preise zu weit vom Markt entfernt. Aber andererseits ging es nicht anders:

  • Wenn das Standard-Mi 12 einen leistungsfähigeren Sensor hätte, würde es zu viel kosten und schließlich sollten das Mi 12 Pro und Ultra noch mehr kosten
  • Mit einer weniger leistungsstarken Kamera (die jedoch mit großen Zahlen täuscht) wird der Preis gesenkt, sodass Sie sich darauf konzentrieren können, den anderen beiden Pro- und Ultra-Modellen einen hochwertigeren Eindruck zu verleihen.

Schließlich muss man spiele ein bisschen das Spiel der Waage: Geben Sie einem Smartphone eine bessere Hardware, wenn es mehr kostet, und geben Sie sich (die Mängel abdecken) mit einer "schlechteren", aber gut gekleideten Hardware. Das heißt, es ist definitiv früh zu wissen welche Sensoren wird das Xiaomi Mi 12 speziell haben. Nach den uns vorliegenden Daten soll der Trend wie folgt aussehen: 200 Megapixel beim Mi 12 und 50 Megapixel beim Mi 12 Pro und Mi 12 Ultra.

Es dauert noch einige Zeit, bis das Unternehmen diese drei Produkte offiziell enthüllt. Immerhin ist das Mi 11 seit weniger als 6 Monaten in China und seinem Nachfolger unterwegs es wird nicht vor Januar 2022 veröffentlicht. Wir erinnern Sie daran, dass die Zeiträume für die Einführung neuer Smartphones normalerweise Februar / März und August / September sind.

696,90
verfügbar
24 Januar 2022 15: 35
Amazon Amazon.it
Preis aktualisiert am: 24. Januar 2022 15:35

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
2 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anonym
Anonym
4 Monate vor

Mah .... wie jemand sagte "es scheint mir na strunzata". Immer exzellente Sensoren einzusetzen, die von exzellenter Software verwaltet werden, auch wenn die Empfindlichkeit geringer ist, würde viel mehr bezahlen !!! Die Leute haben es satt, an der… Nase gepackt zu werden !!! Eine gute Kommunikationsstrategie hätte erstaunliche Auswirkungen… .Ich kaufe ein Smartphone, das AUCH schöne Fotos macht, ABER wenn ich schöne Fotos machen möchte, kaufe ich eine schöne Kamera !!!

XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo