Surge S2: Was ist mit dem SoC-Besitzer von Xiaomi passiert?

Viele von Ihnen werden sich sicherlich an die Präsentation der Xiaomi Mi 5C, jüngerer Bruder der alten Herrlichkeit ich 5 und der Träger einer Neuheit, die den Kopf für alle Benutzer erschüttert hat: Dieses Gerät war in der Tat im fernen 2017, das Gerät, das für die Montage des Pinecone Surge S1-Chipsets oder des ersten proprietären Xiaomi-Prozessors ausgewählt wurde. Nachfolgend zeigen wir Ihnen: 64-Bit-Octa-Core-Prozessor, alle mit Cortex A53-Architektur, jedoch 4 mit 2.2GHz-Frequenz und 4 mit 1.4GHz-Frequenz; Zusätzlich ist die mitgelieferte CPU ein Mali-T860. Die Daten sprachen von a 40% mehr Leistung und 40% weniger Verbrauch im Vergleich zu der vorherigen Generation. Nach der Veröffentlichung dieses Geräts wurde auch sein Nachfolger erwähnt Wir sind 6C, die ein a montieren sollte Surge S2: Aber an welchem ​​Punkt wird dieser proprietäre SoC sein??

Surge S2: Was ist mit dem SoC-Besitzer von Xiaomi passiert?

Es ist eine Weile her und einige Neuigkeiten, die wir in den letzten Tagen hatten, aber nicht wirklich schön: Es stimmt, dass wir das jetzt lieben Löwenmaul aber vielleicht ein neuer Prozessor, der auf Geräten entwickelt wurde Xiaomi, wäre auch gut für die Taschen von Käufern der Spitzenklasse, da dies sicherlich weniger als eine kostet Qualcomm.

Surge S2

Auf jeden Fall haben wir es vor einigen Stunden erfahren Wang Teng Thomas

, Produktdirektor von Xiaomi, die der Nachfolger der Surge S1, beauftragt TSMC mit der Realisierung ist in verzögern auf der Roadmap wegen Einige unerwartete Fehler. So scheint es nach zwei Jahren Wir müssen noch etwas warten ein Gerät mit sehen Surge S2. In jedem Fall sollte die Konfiguration dieses Prozessors folgendermaßen sein: Oktakern-64-Bit, 4-Kern mit Cortex-A73-Architektur bei 2.2GHz- und 4-Kernen mit Cortex-A53-Architektur bei 1.8GHz. La CPU montiert wäre (oder sollte) Mali G71 und beide werden unterstützt UFS 2.1 Flash-Speicher ist natürlich das RAM vom Typ LPDDR4kurz gesagt, auf Vorsättigungsniveau würde es entstehen etwas über dem Qualcomm Snapdragon 625 und damit mittelreich.

"Gib uns etwas Zeit": Dies scheint den Produktdirektor von zu bedeuten Xiaomi, reagierte auf einen chinesischen Social Media-Nutzer Weibo. Tatsächlich ist die Dringlichkeit eines neuen Prozessors nicht gegeben, selbst wenn die Neugier Es ist großartig, ein Xiaomi-Gerät mit einem Prozessor der neuen Generation laufen zu sehen. Ich persönlich mag die Qualcomm-SoCs dank der Leistungen sehr, aber ich verstecke das nicht Die Idee eines neuen proprietären Prozessors ist wirklich nett. Sie möchten auf zukünftigen Geräten einen neuen ausprobieren Xiaomi Mid-Range oder Sie möchten mit einem auf der sicheren Seite sein Löwenmaul?

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo