fbpx

Rezension POCO F2 Pro

Image

POCO F2 Pro kommt fast zwei Jahre nach dem ersten und glorreichen POCOPHONE F1 auf den Markt, dem Spitzenmodell, das die Philosophie hatte, das Überflüssige zu entfernen, beispielsweise die Verwendung hochwertiger Materialien zugunsten der neuesten Generation und Superhardware Kreditvergabe, bietet einen super wettbewerbsfähigen Preis. Diese Philosophie scheint nicht dazu zu gehören POCO F2 Pro, wenn nicht für den Preis, mit dem Sie für weniger als 500 Euro ein Top-Smartphone mit nach Hause nehmen können, das wir heute in unserem Test entdecken.

Preis aktualisiert am: 19. Oktober 2020 18:37

SAR-Werte (Grenzwerte: 10 g für Kopf und Körper / 2,0 W / kg - 10 für Gliedmaßen / 4,0 W / kg):
- Kopf: 0,789 W / kg
- Körper: 1,031 W / kg (5 mm Abstand)

Unboxing - POCO F2 Pro

In der Verkaufsverpackung finden wir folgende Ausstattung:

  • POCO F2 Pro;
  • Silikonhülle;
  • USB-Datenkabel - USB Typ-C;
  • Wandstromversorgung mit europäischer Steckdose und maximaler Leistung bei 33 W;
  • Pin für den SIM-Steckplatz;
  • Bedienungsanleitung.

Das Design und die Verwendung von Materialien in der neuen Generation wurden komplett überarbeitet, da auf der Rückseite ein massiver undurchsichtiger Corning Gorilla Glass 5-Körper zu sehen ist, der auf den Profilen gekrümmt ist, in denen ein Bullauge mit den 4 in einem Kreis angeordneten Kameras und einem zweifarbigen LED-Blitz angeordnet ist etwas tiefer positioniert. Die von uns getestete Farbe eignet sich besser für die Verwendung ohne Abdeckung, da die vom Glas zurückgehaltenen Fingerabdrücke für das Auge weniger hervorstechen. Das Profil ist aus poliertem Metall, wo sich rechts die Lautstärkewippe und der Netzschalter befinden, der sich durch die rote Farbe auszeichnet. Oben befinden sich das zweite Mikrofon, der IR-Sender, der 3,5-mm-Buchseneingang und das Popup-Kameramodul Dies wirkt auch als Benachrichtigungs-LED. Im Folgenden haben wir jedoch Zugriff auf das SIM-Fach, in dem 2 SIM-Karten im Nano-Format untergebracht sind, jedoch ohne die Möglichkeit einer Speichererweiterung, den USB-Typ-C-Anschluss, das Systemmikrofon und den Lautsprecher mit Mono-Audio.

POCO F2 Pro ist nicht wasser- und staubresistent, aber sehr solide, auch dank eines nicht unerheblichen Gewichts von 219 Gramm und Abmessungen von 163,3 x 75,4 x 8,9 mm, was das Telefon tatsächlich zu einer kleinen Fliese macht Trotz der Ergonomie im Schlepptau zu sein, ist ein ziemlich gutes Netz, da es überhaupt nicht rutschig ist, aber auf jeden Fall nicht von diesen Terminals, die wir sicher mit einer Hand benutzen.

poco f2 PRO

Der Geist, aus technischer Sicht so viel wie möglich zum besten Preis anzubieten und tatsächlich aufrechtzuerhalten POCO F2 Pro integriert den Snapdragon 865-Prozessor der neuesten Generation mit einem Oktacore-Takt von 2,84 GHz, der von der Adreno 650-GPU begleitet wird und 5G-Konnektivität unterstützt. Dies ist derzeit möglicherweise nicht unbedingt erforderlich, aber dennoch ein Plus.

Unser Modell ist mit 6 GB LPDDR4X-RAM und 128 GB UFS 3.1-Speicher ausgestattet. Die 8 GB RAM-Cut-Variante ist jedoch auch im Handel erhältlich, in diesem Fall LPDDR5 und 256 GB UFS 3.1-interner Speicher. Hervorragend ist auch die Konnektivitätsausstattung, die aus einem WiFi 6-Modul, Bluetooth 5.1, Zweifrequenz-GPS und NFC-Chip für mobile Zahlungen sowie dem oben genannten IR-Sender besteht. UKW-Radio fehlt.

poco f2 PRO

Mit diesem Gerät wird dank des Vorhandenseins eines LiquidCool 2.0-Kühlsystems, d. H. Eines mehrschichtigen Flüssigkeitskühlprozesses mit einer Kammer, die Leistung für maximalen Genuss garantiert, selbst bei intensivsten Spielen, ohne durch Verzögerung oder besondere Überhitzung beeinträchtigt zu werden. Dampf.

Hervorragendes haptisches Feedback-System, das ein klares und klares Gefühl für die mit dem Telefon ausgeführten Vorgänge vermittelt. Über den Mono-Lautsprecher erhalten wir im Hinblick auf Lautstärke und Ausführung im Allgemeinen ein sehr gutes Audio, da es frei von Verzerrungen ist, aber möglicherweise leicht "flach". In jedem Fall ändert sich auf Software-Ebene durch das Hören über Kopfhörer die Situation radikal, da es möglich ist, jeden einzelnen Aspekt des Klangspektrums hervorzuheben, die Stimme oder die Musik hervorzuheben und in einigen Fällen sogar einen dreidimensionalen Effekt zu erzielen. Es gibt auch Unterstützung für AAC / LDAC / LHDC / aptX / aptX-HD / aptX-adaptive Codecs.

Aber das ist auf der Vorderseite POCO F2 Pro gibt sein Bestes dank der Verwendung eines großen 6,67-Zoll-Diagonal-Panels in Full HD + -Auflösung, 1080 x 2400 Pixel mit AMOLED-Technologie und dem Vorteil von HDR10 +, geschützt durch Corning Gorilla Glass 5-Glas und Zusätzlicher Schutz vor Kunststofffolien, die vom Hersteller vorab aufgetragen wurden. Die maximal erreichte Helligkeit ist ausgesprochen hoch und das Verhältnis 20: 9 mit flacher Oberfläche ist eine außergewöhnliche Kombination beim Betrachten von Multimedia-Inhalten. In der Tat auf dem Display von POCO F2 Pro finden wir kein störendes Element, keine Kerbe oder Lochung, die eine Oberfläche von 92,7% bedeckt.

Hervorragende Betrachtungswinkel und ausgesprochen hervorragende Farbwiedergabe, die durch Software durch die zahlreichen vom System zur Verfügung gestellten Anpassungen weiter verbessert werden können. Der HDR10 + ermöglicht das Anzeigen von HD-Streaming auf Plattformen wie Netflix. Wie bei vielen Xiaomi-Geräten fehlt jedoch die Zertifizierung für Amazon Prime Video, obwohl das Widevine L1-Protokoll unterstützt wird.

Trotz der Anzeige von POCO F2 Pro ist ein Vergnügen für die Augen, jemand mag es uninteressant finden, dass es immer noch eine Bildwiederholfrequenz von nur 60 Hz gibt, selbst wenn das Unternehmen eine Abtastung mit 180 Hz deklariert. Präsentieren Sie schließlich das Always On Display, mit dem Sie nicht arbeiten können interagieren, die verschiedenen Arten des Schutzes der Augen vor schädlicher Lichtstrahlung, DC-Dimmen und dunklem Thema. Bei letzterem können Sie bei minimaler Hintergrundbeleuchtung einen störenden Weckeffekt des Schreibens feststellen. Verpassen Sie nicht das Entsperren durch zweimaliges Berühren oder Erwachen durch Anheben des Telefons.

Unterhalb des Displays befindet sich der optische Fingerabdruckleser, der präzise, ​​aber nicht sehr schnell ist. Die 2D-Entriegelung über die Selfie-Kamera bleibt daher bestehen, die sich in der Tat in einem Popup-Modul befindet, dessen Mechanismus Öffnungszeiten erfordert, während sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen zuverlässig bleibt. Trägheit, aber das muss erwähnt werden, wenn es sich um eine Spitzengruppe oder eine vermutete handelt.

Die Displayrahmen sind in der Größe gut optimiert, obwohl das Kinn etwas stärker ausgeprägt ist als die Stirn, in die die Ohrkapsel und die Näherungs- und Helligkeitssensoren eingesetzt sind. Letzteres verdreifacht sich für eine bessere Verarbeitung und Ausbeute.

Die Software von POCO F2 Pro basiert auf MIUI 11 mit Android 10-Betriebssystem und April 2020-Patch. Weitere Anpassungen erfolgen über den POCO Launcher 2.0, der die grundlegende App-Schublade und andere Funktionen bietet, die wir in MIUI nicht finden, z. B. die Möglichkeit zum Ändern die Symbole über die verschiedenen Symbolpakete, die im Internet oder direkt im Google Play Store verfügbar sind, wobei die Apps nach Kategorie oder Farbe der Symbole unterteilt sind. Das Smartphone wird auf MIUI 12 aktualisiert, aber bereits jetzt können wir einige Extras im Zusammenhang mit der Personalisierung des Geräts genießen, z. B. die Möglichkeit, das LED-Licht und den Soundeffekt des Popup-Mechanismus der Selfie-Kamera zu ändern, oder den Spielemodus und verschiedene Grafikeffekte für das Empfangen von Benachrichtigungen, zweitem Speicherplatz und vielem mehr, die wir bereits über andere Smartphones kennen, die die MIUI-Schnittstelle verwenden.

Der Akku, der das Smartphone mit Strom versorgt, ist eine große 4700-mAh-Einheit, die zum Endgewicht des Smartphones beiträgt, aber eine maßgebliche Autonomie ermöglicht, sodass Sie am Ende eines Tages intensiver Nutzung problemlos ankommen können. Es stimmt, dass das kabellose Laden fehlt, aber andererseits würden Sie nichts dagegen tun, da die Software- und Prozessoroptimierungen in vielen Fällen auch die Verwendung des Smartphones an zwei aufeinander folgenden Tagen ermöglichen würden. Darüber hinaus gewährleistet die 2-W-Schnellladeunterstützung eine vollständige Aufladung in etwa 30 Minuten.

POCO F2 Für den fotografischen Bereich setzt Pro auf ein Vierfachkamerasystem. Der Hauptsensor ist ein Sony IMX686 64 Megapixel ƒ / 1.9, der nicht optisch stabilisiert ist, sondern nur über EIS. Es wird von einer 13-Megapixel-Kamera mit einem Weitwinkel-FOV von 2.4 ° flankiert. Diese Kombination liefert hervorragende Aufnahmen bei guten Lichtverhältnissen, zeigt jedoch die Seite mit unvollständigen Lichtern, die Hintergrundgeräusche und unklare Details hervorheben. Die Ergebnisse sind nicht abzulehnen, aber von einem Spitzenwert hätten wir mehr erwartet, obwohl es in vielen Fällen für die Qualität notwendig ist, sogar das Doppelte des dafür erforderlichen Betrags zu zahlen POCO F2 Pro.

Der Nachtmodus ist nur für das Standardobjektiv und nicht für das Weitwinkelobjektiv verfügbar. Meiner Meinung nach muss das Unternehmen diese Funktion jedoch noch perfektionieren. Dies kann jedoch durch die Installation der GCam ausgeglichen werden, die echte Wunder vollbringt. Wir haben auch eine 5-Megapixel-ƒ / 2.2-Makrokamera, die ganz bestimmte Aufnahmen macht und unsere Augen für eine Welt öffnet, von der wir nicht einmal wussten, dass sie existiert. Schließlich bietet die Kameraausrüstung ein 2-Megapixel-Objektiv ƒ / 2.4 für Aufnahmen bokeh, mit guten Ergebnissen, aber immer noch perfekt. Leider möchte ich darauf hinweisen, dass künstliche Intelligenz auf Softwareebene zu invasiv ist und häufig Fotos mit zu unnatürlichen Farben zurückgibt.

In Übereinstimmung mit dem bisher Gesehenen ist die 20-Megapixel-Frontkamera ƒ / 2.2. Beachten Sie das Vorhandensein des Absturzsicherungssensors, mit dem Sie den Aufklappmechanismus der Selfie-Kamera einfahren und so irreparable Schäden vermeiden können. abschließend POCO F2 Pro im Vergleich zu der Kategorie, zu der es gehören soll, dh der Spitze des Bereichs, entspricht es nicht den Erwartungen, aber es verteidigt sich insgesamt gut im Vergleich zum mittleren Bereich. Die Videos leiden unter dem Fehlen einer optischen Stabilisierung, da die des EIS-Typs manchmal einige Ertragsprobleme zu haben scheint. Wir können eine Auflösung in 8K bei 24/30 fps erreichen, was möglicherweise nutzlos ist, da es schwierig wäre, die Qualität der meisten Geräte zu beurteilen. Wir haben jedoch auch Auflösungen in 4K bei 30/60 fps sowie 1080p 30/60 fps, wobei letztere möglicherweise besser für den täglichen Gebrauch geeignet sind. Wir haben auch den Vlog-Modus oder die Motivverfolgung sowie das Kino, bei dem einfach die LetterBox-Bänder in das Video eingefügt werden, um einen suggestiveren Effekt zu erzielen. Die Aufnahme des Audios ist auf jeden Fall bemerkenswert, während das Rendern des Videos im Allgemeinen verbessert werden kann: Mit dem Hinzufügen eines Kardanrahmens können wir sicherlich kleine Kunstwerke hervorbringen.

391,39
verfügbar
19 Oktober 2020 18: 37
Amazon Amazon.it
370,00
verfügbar
19 Oktober 2020 18: 37
Amazon Amazon.it
494,00
verfügbar
19 Oktober 2020 18: 37
Amazon Amazon.it
Preis aktualisiert am: 19. Oktober 2020 18:37

Poco F2 Pro Global 6 / 128Gb von EU Warehouse
ES Standardversand Versand 2 / 5gg (KEIN Zoll) ✈
392€ 499€

FAZIT

POCO F2 Insgesamt ist Pro ein Smartphone, das ein hervorragendes Potenzial bietet und auf offizielle Unterstützung sowie auf die Community zählen kann, von der das glorreiche POCOPHONE F1 noch heute profitiert. Bisher können wir es nicht als Best Buy bezeichnen, aber insgesamt trifft das Smartphone zu einem deutlich niedrigeren Preis als die Konkurrenz viele praktische Aspekte des Alltags wie Displays, Autonomie, Hardware und Software, ohne ein hervorragendes Design zu verachten, das durch Materialien gekennzeichnet ist Prämie. Der fotografische Sektor könnte mit zukünftigen Aktualisierungen verbessert werden, aber das Vorhandensein von GCam löst bereits die aufgeführten kritischen Probleme. POCO F2 Wird Pro daher empfohlen? Zu einem solchen Preis, der in den kommenden Monaten fallen könnte, wird sicherlich empfohlen, dieses Terminal zu kaufen, das sich durch Zuverlässigkeit und echte Hardware der Spitzenklasse auszeichnet.

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

8.7 Gesamtpunktzahl
POCO F2 PROFI

Die neue POCO F2 Pro kommt mit einem erstaunlichen Preis auf den Markt und bietet Hardware und Design auf dem Höhepunkt der Spitzenklasse auf dem Markt, die sogar doppelt so viel kosten kann. Natürlich haben wir Verzichtserklärungen, wie ein einfaches 60-Hz-, aber AMOLED-Panel und einen hervorragenden fotografischen Sektor, nur im Vergleich zur Mittelklasse, aber dieses Smartphone überzeugt durch seine aufregende Spannung in vielerlei Hinsicht.

CONFEZIONE
8.5
DESIGN UND MATERIALIEN
9
DISPLAY
9.2
HARDWARE
9.3
AUDIO UND EMPFANG
8.6
SOFTWARE
8.8
CAMERA
7.6
AKKU
8.9
ERGONOMIE
7.9
BENUTZERERFAHRUNG
9
PREIS
9.3
PROS
  • DISPLAY
  • PERFORMANCE
  • PREIS
  • SOFTWARE UND OPTIMIERUNGEN
CONS
  • Überlegenes Gewicht
  • KAMERA NICHT AUF DER HÖHE DER SPITZE
  • ZU INVASIV
Schreibe einen Beitrag | Lesen Sie die Bewertungen und Kommentare

Tags:

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
2 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Federico Gasparini
Federico Gasparini
3 Monate vor

Was würden Sie zwischen diesem und dem Realme x3 Super Zoom empfehlen? oder die xiaomi mi 10

XiaomiToday.it - ​​Die italienische n.1 Community für Xiaomi Produkte
Produkte vergleichen
  • Total (0)
vergleichen
0