Redmi Pro 2: Die offizielle Ablehnung kommt

Gestern haben wir Ihnen das gezeigt angebliche Redmi Pro 2und schlug vor, alles mit gebührender Entfernung zu nehmen, da noch nichts offizielles von der Firma durchgesickert worden war. Doch die Ablehnung von Lu Weibing, CEO von Redmi, hat nicht lange auf sich warten lassen, was ohne allzu viele Worte nicht nur das Image des angeblichen Redmi Pro 2 bestreitet, sondern auch hinzugefügt hat, dass die Spitze der Marke damit ausgestattet sein wird Der Snapdragon 855-Prozessor verfügt jedoch über kein Pop-Up-Modul, das nach vorne zeigt.

Der Name Redmi Pro 2 wird ebenfalls in Frage gestellt. Bei diesem falschen Leck wird jedoch deutlich, dass es etwas länger dauern wird, bis eine offizielle Veröffentlichung erfolgt. In Bezug auf das Bild auf dem Cover, das vom Unternehmen genau abgelehnt wurde, zeigt sich, dass es sich um das Energizer U620S-Smartphone handelt, das dieses Jahr auf der MWC 2019 in Barcelona gezeigt wurde.

Redma pro 2

Redma pro 2

Redmi Pro 2: Die offizielle Ablehnung kommt

Wir hatten geglaubt, vielleicht gehofft, auch, weil im September vergangenen Jahres Gerüchte über ein Gerät der Marke Xiaomi (von Redmis Trennung von der Mutterfirma noch nichts bekannt) kursierten, Redmi Pro 2 als deren Protagonist bezeichnete Gerüchte, die sich später als teilweise wahrheitsgemäß herausstellten, beziehen sich jedoch auf Redmi Note 7 Pro.

Redma pro 2

Vielleicht sind die gefälschten Nachrichten, die zu dieser Zeit in Umlauf sind, positiv, da die Zweifel, dass Redmis zukünftiges Flaggschiff eine Pop-Up-Kamera-Selfie-Form annehmen kann, beseitigt wurden. Aber die Bilder, die vor ein paar Tagen auftauchten und ein geheimnisvolles Gerät auf Herrn Lei Juns Schreibtisch zeigten, bezogen sich das auf sie? Die Lösung könnte die Hypothese sein, die direkt gemacht wird dieser Artikel, in der wir eine Slider-Lösung des Mi Mix 3 erwähnt haben, die ohne größere Änderungen eine hervorragende Alternative für die Einführung eines Vollbildschirms darstellen könnte.

Emanuele Iafulla

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo