Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

Realme GT5 Pro und Realme 12 werden beide über ein Periskop-Teleobjektiv verfügen

Reich, die Smartphone-Marke, hat heute ein Treffen zum Thema Bildgebungstechnologie abgehalten Realme Super Core, in Zusammenarbeit mit Qualcomm und ArcSoft, zwei große Unternehmen im Bereich künstliche Intelligenz-Chips und Algorithmen. Ziel des Treffens war die Vorstellung des ersten Super Core-Tele-Bildgebungssystems, das Ergebnis der Synergie zwischen den drei Parteien, das die Optimierung der optischen Hardware, der Rechenleistung des Chips und der Bildgebungsalgorithmen ermöglichte und das Tele auf ein neues Niveau brachte Qualitätsniveau.

Realme GT5 Pro und Realme 12 werden beide über ein Periskop-Teleobjektiv verfügen

Realme Qualcomm Arcsoft

Während des Treffens gab Realme offiziell bekannt, dass die realme gt5 pro, sein nächstes High-End-Smartphone, wird damit ausgestattet sein Sony IMX890-Sensor, mit einem ultrahellen Periskop-Teleobjektiv, das von den drei Teilen gemeinsam kalibriert wird. Dabei handelt es sich um ein Objektiv mit ultrahohen Spezifikationen auf Hauptkameraebene, das das Teleobjektiv mit der besten Lichtempfindlichkeit der Branche herausfordern wird.

Il Sony IMX890 ist ein 1/1.56-Zoll-Sensor, mit einer Fläche, die 89 % größer ist als die des Ominivision OV64B-Sensors und 143 % größer als die des Samsung JN1. Es hat auch eine Blende von F/2.6, unterstützt diese 3x optischer Zoom und OIS+EIS-Stabilisierung. Es ist außerdem mit einer omnidirektionalen Fokussierungstechnologie ausgestattet, die eine schnelle und präzise Fokussierung garantiert.

Realme GT5 Pro Realme 12

Das Realme GT5 Pro nutzt das Potenzial des IMX890-Sensors optimal aus und unterstützt die 4-in-1-Multipixel-Fusion-Technologie ermöglicht es Ihnen, ein supergroßes einzelnes Pixel von 2 μm zu erhalten. Auf diese Weise erhöht sich die Lichtempfindlichkeit des Teleobjektivs um 215 % im Vergleich zu gewöhnlichen vertikalen Teleobjektiven, sodass das Realme GT5 Pro auch bei schlechten Lichtverhältnissen Telefotos mit satten und vollständigen Details, klaren Lichtern und Schatten usw. aufnehmen kann ohne Angst vor dem Heranzoomen.

Realme GT5 Pro Realme 12

Das Realme GT5 Pro nutzt nicht nur den IMX890-Sensor, sondern auch den Snapdragon 8-Chip der dritten Generation, das mit dem Sensor eine in der Branche beispiellose Tele-Kombination bildet. Realme hat eine umfassende Kalibrierung mit Qualcomm durchgeführt und ein heterogenes Computer-Framework für Super Core Imaging auf den Markt gebracht, das die Frame-Verarbeitungsgeschwindigkeit um 44 % erhöht, den Bildstromverbrauch um 10 % senkt und Multisynthese-Frames mit bis zu 13 Frames unterstützt, was eine erhebliche Verbesserung darstellt Bildqualität.

Darüber hinaus unterstützt das Realme GT5 Pro erstmals DOL-HDR-Technologie zum Teleobjektiv, das durch eine neue 2×6+1 Multi-Frame-Optimierungsstrategie die Toleranz und den Dynamikbereich des Bildes verbessert und das Bild reiner und realistischer macht. Da DOL-HDR außerdem bei jeder Aufnahme gleichzeitig zwei Bilder mit unterschiedlichen Belichtungen aufnimmt, können Sie auch bei der Aufnahme bewegter Objekte mit hoher Geschwindigkeit genügend Belichtungsinformationen erhalten, um hochdynamische HDR-Fotos zu synthetisieren und so den Endeffekt des Films zu verbessern .

Realme GT5 Pro Realme 12

Auch Realme hat eines geschafft Intensive Zusammenarbeit mit ArcSoft Technology, das weltweit führende Unternehmen für künstliche Intelligenz im Bereich Computer Vision, kalibriert und startet die Ultralicht- und Schatten-Telefoto-Bildgebungs-Engine, die die Telebildqualitätsgrenze durch die drei Dimensionen der semantischen KI-Wahrnehmung, der Qualitätsverbesserung des Bildes und der Lichtberechnung weiter verbessert und Schatten.

Realme sagte, es sei gelungen die tiefste Zusammenarbeit in der Geschichte mit Qualcomm und ArcSoftDamit ist erstmals eine umfassende Kalibrierung von Chips, Sensoren und Algorithmen möglich. Durch einen tiefen Einblick in die zugrunde liegende Bildarchitektur wurden eine ultrahohe Bildqualität und ein Teleobjektiv in ultrahoher Qualität erreicht. Umfassende Upgrades in Bezug auf Superleistung, superoptimale Algorithmen und Super-Core-Bildgebung, die zu einem neuen Wendepunkt in der Telefotografie führen.

Realme Qualcomm Arcsoft

Doch die Überraschungen sind noch nicht vorbei, denn Realme hat das auch angekündigt Die Realme 12-Serie, ihre Mittelklasse-Smartphone-Serie, wird mit einem OV64B-Periskop-Teleobjektiv ausgestattet, wodurch die Popularisierung des Teleobjektivs erkannt wurde. Der OV64B-Sensor hat eine 1/2-Zoll-Basis, eine Blende von F/3.4, unterstützt 5-fach optischen Zoom und OIS-Stabilisierung. Es ist in der Lage, Telefotos mit einer Auflösung von 64 Megapixeln aufzunehmen und einen 20-fachen Hybridzoom und einen 60-fachen Digitalzoom zu erreichen.

Die Realme 12-Serie wird daher die erste Smartphone-Serie der Mittelklasse sein, die mit einem Periskop-Teleobjektiv ausgestattet ist und Benutzern die Möglichkeit bietet, entfernte Szenen mit hoher Qualität und optimaler Stabilität einzufangen.

Im Angebot bei Amazon

371,14€
verfügbar
1 gebraucht ab 401,99 €
bis 19. Juni 2024 21:04
Zuletzt aktualisiert am 19. Juni 2024 um 21:04 Uhr
Pierpaolo Figuccia
Pierpaolo Figuccia

Nerd, leidenschaftlicher Technik-, Foto- und Videomacher. Und natürlich liebe ich Xiaomi-Produkte!

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it