Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

Die Versicherung für Roller und E-Bikes wird Pflicht: Das müssen Sie wissen

Es ist offiziell: In Italien ist die Versicherung von Motorrollern und Elektrofahrrädern mittlerweile Pflicht. Diese Nachricht kommt später die Genehmigung eines vom Minister für Unternehmen und Made in Italy, Adolfo Urso, vorgeschlagenen Gesetzesdekrets, das zu einer bedeutenden Versicherungsreform führte. Über die Lage in Italien wird schon lange diskutiert: Manche meinten, dass es keine Versicherungen für Roller und E-Bikes geben dürfe, andere waren das Gegenteil. Mal sehen, ich Details.

Die Neuigkeiten zur Versicherungsreform für Roller und Elektrofahrräder

Die Reform, die spiegelt die Richtlinien der Europäischen Union vollständig widererweitert die Haftpflichtversicherung auch auf leichte Fahrzeuge wie Roller und Elektrofahrräder. Diese Erweiterung war Motiviert durch die deutliche Zunahme der Unfälle und Opfer im Zusammenhang mit diesen Mitteln. Während die Zahlen noch relativ gering sind (mit 16 tödlichen Unfällen mit Beteiligung eines Rollerfahrers), betrug der Anstieg gegenüber 2021 77,8 %.

Eine Versicherung für Roller und Elektrofahrräder wird Pflicht

Lesen Sie auch: 482 € für den Elektroroller Kugoo Kirin M4 Pro, versandkostenfrei aus Europa

Die Reform bringt auch weitere wichtige Neuerungen mit sich. Die Versicherungspflicht wird auf alle Fahrzeuge ausgeweitet, unabhängig davon, auf welchem ​​Gelände sie eingesetzt werden, ob sie stationär oder in Bewegung sind und ob sie in Sperrgebieten verkehren. Das bedeutet, dass auch die am Flughafen verkehrenden Fahrzeuge, etwa die Shuttles, die Reisende vom Gate zum Flugzeug bringen, versichert sein müssen.

Darüber hinaus sieht die Reform vor, a Stärkung des Policenvergleichsinstruments. Das Tool „Schätzung“ auf der IVASS- und Ministeriums-Website wird verbessert, um einen klareren Vergleich der Preise, Tarife und Vertragsbedingungen der Versicherungsunternehmen zu ermöglichen.

Schließlich wurde eine Neuerung hinsichtlich der Aussetzung der Versicherung eingeführt. Dort Eine freiwillige Aussetzung der Versicherung ist jederzeit möglich und es wird kein Versicherungs-„Zugeständnis“ mehr sein. Die Versicherungsgesellschaften sind daher verpflichtet, die freiwillige Aussetzung durch den Nutzer auch mehrmals im Jahr zu akzeptieren, sofern die freiwillige Aussetzung innerhalb des Jahres nicht länger als 9 Monate dauert.

Im Angebot bei Amazon

328,90€
verfügbar
4 neu ab 299,90 €
3 gebraucht ab 239,92 €
Stand: 23. Juli 2024 7:00
Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2024 um 7:00 Uhr
Gianluca Cobucci
Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Code, Sprachen und Sprachen, Mensch-Maschine-Schnittstellen. Mich interessiert alles, was mit der technologischen Entwicklung zu tun hat. Ich versuche, meine Leidenschaft mit größtmöglicher Klarheit preiszugeben, indem ich mich auf zuverlässige Quellen verlasse und nicht „auf den ersten Blick“.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo