Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

Wie wird das Pixel 8 Pro aussehen? Spezifikationen, Funktionen und Erscheinungsdatum des nächsten Spitzenmodells von Google

In diesem Jahr erwarten wir die Einführung des Pixel 8 und Pixel 8 Pro, den Flaggschiff-Modellen der Pixel-Serie für 2023. Obwohl Google die Details zu den neuen Geräten noch nicht offiziell bekannt gegeben hat, gab es bereits mehrere Leaks und Gerüchte, die uns eine Vorstellung davon geben, was uns erwartet.

Wie wird das Pixel 8 Pro aussehen? Spezifikationen, Funktionen und Erscheinungsdatum des nächsten Spitzenmodells von Google

Google Pixel 7
Google Pixel 7

Der wahrscheinlichste Starttermin für Pixel 8 und Pixel 8 Pro ist Oktober 2023, entsprechend dem üblichen Zeitplan von Google. Der Start könnte bei einer Sonderveranstaltung in Kalifornien stattfinden, wo Google möglicherweise auch andere Hardwareprodukte wie intelligente Lautsprecher, Chromebooks und Wearables vorstellt.

Von den beiden Modellen dürfte das Pixel 8 Pro die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da es voraussichtlich über erstklassige Spezifikationen und Funktionen verfügen wird.

Wie der Leakster Yogesh Brar tatsächlich enthüllte, wird das Pixel 8 Pro eine haben 6,7-Zoll-QHD+-OLED-Display mit einer 120 Hz Bildwiederholfrequenz und eine LTPO-Technologie, die die Bildwiederholfrequenz basierend auf dem angezeigten Inhalt dynamisch anpasst. Das Display verfügt außerdem über einen integrierten Ultraschall-Fingerabdruckscanner zur biometrischen Entsperrung.

Wir werden dann das finden Google Tensor G3-Prozessor, Googles erster maßgeschneiderter SoC für Smartphones, der hohe Leistung und erweiterte KI-Funktionen bieten soll. Der Prozessor wird von einem speziellen Titan-Sicherheitschip begleitet, der die sensiblen Daten der Benutzer schützt, sowie von 12 GB RAM und 128 oder 256 GB internem Speicherplatz, ohne Möglichkeit zur Erweiterung per microSD-Karte.

Das Pixel 8 Pro wird mit einem ausgestattet sein Akku von 4.950 mAh mit Unterstützung für kabelgebundenes Laden von 27 W. Es ist unklar, ob das Gerät auch kabelloses Laden oder umgekehrtes Laden unterstützt.

Für die Fotos verfügen wir über ein Rückfahrkamerasystem, das aus drei Sensoren besteht: a 50MP Hauptsensor mit optischer Bildstabilisierung (OIS), a 64MP Ultra-Wide-Sensor und ein 48 MP Telesensor. Das Kamerasystem sollte in der Lage sein, qualitativ hochwertige Fotos und Videos bei unterschiedlichen Licht- und Zoombedingungen aufzunehmen. Das Gerät wird außerdem über einen neuen Time-of-Flight-Sensor (ToF) verfügen, der bei der Fokussierung und Tiefe hilft. Als Sensoren kommen voraussichtlich Samsungs ISOCELL GN2 für den Hauptsensor, ISOCELL GM5 für das Teleobjektiv und Sonys IMX787 für das Ultraweitwinkelobjektiv zum Einsatz. Da wird einer vor uns liegen Frontkamera von 11 MP für Selfies und Videoanrufe, vermutlich in einem Loch im Display untergebracht.

Schließlich wird das Smartphone auch über einen Infrarot-Temperatursensor verfügen, eine ungewöhnliche Funktion, die es Benutzern ermöglicht, die eigene Körpertemperatur oder die einer anderen Person zu messen, indem sie das Telefon einfach auf ihr Gesicht richten.

Im Angebot bei Amazon

365,74€
649,00€
verfügbar
58 gebraucht ab 365,74 €
Stand: 20. Juli 2024 6:05
Zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2024 um 6:05 Uhr
Pierpaolo Figuccia
Pierpaolo Figuccia

Nerd, leidenschaftlicher Technik-, Foto- und Videomacher. Und natürlich liebe ich Xiaomi-Produkte!

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo