Xiaomi und Redmi könnten bald zwei Smartphones mit Exynos-CPUs auf den Markt bringen

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Erst neulich haben wir einen Artikel zum Thema . veröffentlicht Mangel an Snapdragon 780G-Prozessoren von Qualcomm, von denen das Xiaomi Mi 11 Lite aufgeräumt hat. Es mag ein Zufall sein, aber hier sind Neuigkeiten, die gegen Ende 2020 eine Stimme erhoben haben, oder die Tatsache, dass Samsung verhandelte mit Xiaomi über den Kauf seiner Prozessoren.

Auch wenn es ab Mai 2020 ist, enthüllten sich die Gerüchte später als Fälschung, die für die Ankunft eines hypothetischen Mi 10E mit einem Exynos-Chipsatz sorgten, eine falsche Nachricht, die jedoch im Wesentlichen ein Körnchen Wahrheit enthielt oder die Idee, dass Xiaomi könnte sich für die Lieferung von Prozessoren an koreanische Riesen wenden, insbesondere den Exynos 1080.

Der Exynos 1080 basiert auf einem 5-nm-Produktionsprozess mit Octa-Core-Struktur bestehend aus 4 Cortex-A78-Kernen und 4 Cortex-A55-Kernen und Kameraunterstützung bis 200 MP. Die passende GPU ist die Mali-G78, während ein erster AnTuTu-Benchmark einen Score von 693600 Punkten ergab und damit die Leistung der ehemaligen High-End-Modelle Snapdragon 865 und 865 Plus übertraf, kurzum ein echtes Monster zum Zähmen .

Xiaomi und Redmi könnten bald zwei Smartphones mit Exynos-CPUs auf den Markt bringen

Die Realität, ein Smartphone der Marke Xiaomi oder Redmi mit SoC Exynos 1080 ausgestattet zu sehen, wird zunehmend geprägt und insbesondere sollte es ein neues Gerät mit dem Codenamen "orion" sein, das in diesem Abenteuer den Weg weist. Zu den Qualitäten dieses Prozessors gehört auch die Unterstützung von Displays mit 90 Hz Bildwiederholfrequenz, Ultrawide-Kamera bis zu 50 MP und optischem Zoom bis zu 5X.

Exynos

Dies lässt uns vermuten, dass Xiaomi und Redmi ein Gerät mit erstklassigen Spezifikationen vorbereiten, das jedoch Kosten in Grenzen halten könnte und möglicherweise mit dem Flaggschiff-Killer konkurrieren kann Realme GT 5G. Aber warum erwähne ich Redmi und Xiaomi, wenn ich bisher nur von einem Gerät gesprochen habe? Tatsächlich wurde im Netz auch ein weiteres Smartphone mit dem Codenamen „lepsus“ gefunden, das ebenfalls mit einer Exynos 1080-CPU ausgestattet sein wird.

Letztendlich scheint Xiaomi in die Fußstapfen von Vivo treten zu wollen, einem weiteren chinesischen Hersteller, der bereits Samsungs Exynos-Prozessoren verwendet hat, um einige seiner neuesten Smartphones zum Leben zu erwecken. Ist Qualcomm hingegen der hohen Nachfrage nach Prozessoren nicht gewachsen, ist es besser, sich weitere Schlupflöcher offen zu halten.

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo