Xiaomi TV belegte den ersten Platz auf dem chinesischen Fernsehmarkt

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Es ist überhaupt nicht neu, wie unsere geliebte Marke auf Fronten, die keine Smartphones sind, Druck ausübt. Damit wollen wir nicht unbedingt sagen, dass es aus dieser Sicht nicht stark genug ist, im Gegenteil. Aber die TV-Markt Es ist ein Abschnitt poco geprüft von zahlreichen internationalen Marken und der Firma von Lei Jun sie war schlau, sich kopfüber zu werfen. Die Ergebnisse werden gesehen und in der Tat, Sowohl in China als auch in Indien ist Xiaomi die umsatzstärkste Marke;; Übrigens hat das Unternehmen von poco präsentierte sein neuestes Meisterwerk, nämlich das Mi TV Pro was ermöglicht, Inhalte in zu übertragen Auflösung 8K. Erst heute wurde bekannt gegeben, dass der chinesische Riese auf dem chinesischen Fernsehmarkt an erster Stelle steht. Aber ist dieser Erfolg nur auf niedrige Preise zurückzuführen? Laut uns nein ... und nicht einmal nach Lu Weibing, Präsident von Redmi, der unter anderem präsentierte poco vor langer Zeit seine Premiere Redmi TV.

Xiaomi TV belegte den ersten Platz auf dem chinesischen Fernsehmarkt

Nach den Angaben von Avi Cloud (AVC)hat der Teil der Marke, der sich der Entwicklung von intelligenten und nicht-intelligenten Fernsehgeräten widmet, die Auszeichnung erhalten erster Platz auf dem chinesischen TV-Markt zum Monat August 2019. Wie aus der Tabelle in 10 hervorgeht, wurden folgende Unternehmen berücksichtigt: Xiaomi, Skyworth, Hisense, TCL, Changhong, Haier, Konka, Cool, Philips und Samsung. Zu beachten, aber nicht drauf zu stehen, als einer der Konkurrenten unserer Marke auf der Telefonie-Ebene ist der letzte in der Liste zusammengestellt.

Xiaomi TV zuerst in der Gesamtwertung

Il Chef von Xiaomi TV, Li Xiaoshuang, sagte, dass für die 2019 die Marke wie nie zuvor gearbeitet hat, um den Vorrang zu erreichen. Lei Jun Stattdessen untersuchte der Megadirector den Mi-Fernseher von 65 ", um dieses Ziel zu erreichenEine geheime Zutat war: kontinuierliche Innovation. Und wir wissen, worauf es sich bezieht, da es dem Koloss nicht nur darum geht, diese Produkte zu "bauen", sondern auch, sie mit dem System auszustatten PatchWall, die vom MIUI-Team entwickelt wird: durch diese Betriebssystem für Xiaomi-Fernseher Es ist möglich, Streaming-Dienste zu nutzen (unter anderem wurde dies angekündigt poco vor langer Zeit, dass die Der Netflix-Support kann jetzt im Fernsehen empfangen werden), Anwendungen installieren und vor allem eine erstklassige Benutzererfahrung dank derIntegration künstlicher Intelligenz der Sie bei der Verwendung des Geräts anhand Ihrer Interessen über die Programme oder Anwendungen informiert. Zuvor gewann das Unternehmen zahlreiche Auszeichnungen wie "Top Ten TV Awards 2019","High-End Smart Product Award"Und"Disp Grand Prize-AIoT-Technologie"

Lu Weibing erklärte auch, dass die Gründe warum Xiaomi TV ist das erste in China Ich bin im Grunde 4: Das System ist einfach zu bedienen, der inhaltliche Reichtum, die Verarbeitungsqualität und die AIOT-Verbindung (Künstliche Intelligenz + IoT). Vergessen wir nicht, dass es möglich sein wird Telefonieren Sie zwischen zwei Fernsehgeräten und zwischen Fernseher und Smartphone.

Stichworte:

Gianluca Cobucci

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo