Xiaomi startet den Dienst CryptoBunnies: die Kryptowährung des chinesischen Technologieriesen

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Xiaomi gehört zu den großen Smartphone-Herstellern in China aber hat auch wiederholt gezeigt, dass wir es in anderen Bereichen schaffen können das sind weit weg von der mobilen Technologie. Und wir reden über Töpfe, Stifte, Geräte und alles, was unser tägliches Leben begleitet, aber das Unternehmen scheint sich der Welt der Kryptowährungen nähern zu wollen (eine gerechte, dezentrale und digitale Währung, deren Implementierung auf den Prinzipien der Kryptographie basiert, um Transaktionen und die Generierung von Geld selbst zu validieren) gemäß der Strategie von Baidu, dem chinesischen Online-Forschungsgiganten, der einen Kryptowährungsservice startete Anfang Februar. Aber Vorsicht, nicht alles mit dem berüchtigtsten BitCoin zu verwechseln.

CryptoBunnies

Und so Der Xiaomi-Service trägt den Namen Jiami Tu das wird übersetzt werden CryptoBunniesund das ermöglicht Benutzern mit Xiaomi-Konten von iinvestieren Sie in digitale Hasen in einem Blockchain-System, das Transaktionen für jede Adoption speichertObwohl es derzeit nicht klar ist, ob der OEM von Lei Jun eine öffentliche oder private Blockchain verwendet, um dieses Produkt zu unterstützen. Xiaomi erklärt in dem Service-Vertrag von Peking Xiaomi Mobile Software Co.Ltd., Dass zu Beginn, Es wird nur eine begrenzte Anzahl von digitalen Haustieren jeden Tag emittieren

, beginnend mit 11: 00, Pekinger Zeit. Die täglich verfügbare Menge wurde jedoch nicht bekannt gegeben. Trotz der Einführung des Dienstes wurde es ruhig getan, so scheint es Benutzer haben die Initiative geschätzt denn nach nur einer Stunde von Anfang an waren alle verfügbaren CryptoBunies bereits übernommen worden.

CryptoBunnies

Für einige repräsentieren Blockchains und Kryptowährungen die neue Generation des Internets

Auf die gleiche Weise hat Xiaomi das hervorgehoben Die Plattform verbietet die Einziehung von Mitteln oder den Austausch von Kryptowährungen durch die neuen CryptoBunnies, eine Sicherheitsmaßnahme, die die Rückstellung von Chinas 2015 zum Verkauf von Münzen und Kryptowährungen bei vorläufigen Angeboten und beim Handel verfolgt. Ähnlich wie bei anderen Blockchain-SpielenMit CryptoBunnies können Benutzer digitale Kaninchen sammeln und züchten. Jedes Kaninchen kommt mit einer bestimmten Menge von Attributen und ist in der offenen und transparenten Blockchain registriert. Sobald es dem Benutzer gehört, kann es von niemandem kopiert, geändert oder zerstört werden.

CryptoBunnies

Der Service markiert ein wachsendes Interesse chinesischer Unternehmen an der Entwicklung von Blockchain-Anwendungen wie eine Möglichkeit, das Potenzial aufkommender Technologien zu erleben und die Benutzerbindung erhöhen. Xiaomi ist derzeit Mitglied des blockierten Hyperledger-Konsortiums, das von Linux Foundation unterstützt wird, um Blockchain-Innovationen zu nutzen, um die Web-Optionen des Unternehmens zu verbessern. Wenn Sie jedoch eine Idee mehr bekommen möchten, können Sie direkt die Website besuchen, die Sie finden Link.

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo