Xiaomi Redmi Notizen 5 erste Renderbilder

Xiaomi verpasst nie in Bezug auf die Smartphones, die es produziert, sowohl mit der Spitzenklasse als auch mit dem Einstiegs- und Mittelbereich der Redmi-Serie.

Und rechts die Redmi-Serie ist zum fünften Mal erschienenmit dem neuesten Gerät vorgestellt, das heißt, die Hinweis Redmi 5. Auch vor ein paar Tagen wir haben dir gezeigt das Bild, das im Netz über ein zukunftsfähiges zirkulierte Redmi 5 Plus, vielleicht bereit, auf den Markt zu bringen, obwohl die meisten Fans tatsächlich in freudig erwartet für die Redmi Note 5, der König der Redmi-Serie.

Um diese Anforderungen zu erfüllen, hier sind Rundschreiben erstes Renderbild von dem, was das zukünftige XMUMX Redmi Notebook Smartphone sein könnte, darauf hin, dass sie nur Gerüchte sind und noch nichts offizielles aus dem Unternehmen hervorgegangen ist, also sind die Spezifikationen nur eine Fantasiefrucht, die auf den vorhergehenden Strategien des chinesischen Unternehmens basiert.

Bilder von Render zeigen die Design der Zukunft Redmi Notizen 5 praktisch identisch mit dem der letzten Generation, die Redmi Notes 4, mit kleinen Variationen. Die Anzeige scheint von 5.5 Zoll diagonal bestätigt zu werden und der Körper ganz aus Metall. Es gibt auch Soft-Touch-Tasten und keine physischen Tasten. Es gibt auch ein Bild aus dem Bild klassische Anzeige und kein 18: 9 wie die bisherigen Gerüchte. Sogar das Volumen, die Zündung und das SIM-Slot-Layout bleiben unverändert, außer dass der Typ-C USB-Port wird übernommen statt Micro-USB.

Auf CPU-Ebene der Redmi Note 5 könnte in zwei Varianten auf den Markt kommen: Der erste, der vorgestellt wurde, könnte MediaTek Helio P25 Prozessor und dann eine Version mit Qualcomm Snapdragon 660 Prozessorobwohl es vielleicht höchstwahrscheinlich ein Snapdragon 630. Mögliche Varianten auch für RAM, die von 3 / 4 GB mit internen Speicherausschnitten von 32 und 64 GB stammen werden.

Die Besonderheit der Wiedergabe von Bildern liegt in der Tatsache, dass das neue Gerät mit der Anwesenheit eines Dual-Rückfahrkamera mit dem gleichen Stil auf Redmi Pro gesehen mit dem einzigen Unterschied bezüglich der Position des LED-Blitzes.

Wir könnten dann eine doppelte Fotoform sehen, die aus Kombi 16 MP + 5 MP während cFrontal wird mit 12 Megapixel Sensor sein. von 4000 mAh Akku, Unterstützung 4G LTE (hoffentlich mit 20 Band) und NFC-Sensor könnte diese faszinierende neue Smartphone machen, sowie die Schnittstelle MIUI 9 Anwesenheit von Base Android 7.1 Nougat. Gerüchte deuten darauf hin, die Ausgabe der Schuldverschreibungen Redmi 5 für das Ende des Jahres hoffentlich er ein würdiger Nachfolger als sein Vorgänger ist.

Emanuele Iafulla

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

2 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Massimo Disarò
Massimo Disarò
5 Jahren

Ich hoffe nur, dass sie die beiden Kameras nicht so groß machen wie den Aufdrucksensor hinten wie auf dem Bild. Drei Löcher sind einfach nicht zu sehen. Das Oberteil wäre ein Frontsensor von Mi5s. In der Tat, auf der Redmi Pro ist der Sensor vor und hinter den beiden riesigen Kameras.

XiaomiToday.it
Logo