Xiaomi Pad 5 verhält sich wie ein faltbares: Hier ist Android 12 L | Foto

Xiaomi Pad 5 kann Windows 11 ausführen aber wir wissen, dass es sich um einen Ad-hoc-Port handelt. Tatsächlich sollte das Tablet der fünften Generation das Betriebssystem von PCs nicht unterstützen. Aber die Wege der Modding sie sind endlos, wie sie sagen, und Entwickler genießen es, neue Möglichkeiten zu finden. Aus China erhalten wir Nachrichten über die Portierung von Android 12L für Xiaomi Pad 5. Für diejenigen, die damit nicht vertraut sind, ist dies ein neues Betriebssystem gewidmet Google-Broschüren, aber nicht nur das, das vor einigen Wochen in der Beta-Version debütierte. Nun, sogar ein Tablet kann es montieren. Sehen wir uns die Details an.

Xiaomi Pad 5 verhält sich wie ein Folding: Portierung auf Android 12L kommt an, oder das neue Einstiegs-Betriebssystem von Foldables!

Android 12L debütiert auf dem Xiaomi Pad 5, wenn auch nicht offiziell. Über den Android-Emulator von Android Studio es ist möglich, Android 12L auf Xiaomis Tablet der fünften Generation zu integrieren. Laut den Bildern, die wir unten sehen, wurde Xiaomi Mi Pad 5 erfolgreich geflasht mit Android 12L GSI (Der vollständige Name ist Generic System Image. Es zeigt Bildschirmsperre, versteckte Parameter, Android-Version, Speicherplatz, Desktop, Einstellungen, Schnelleinstellungen, verschiedene Apps und andere geteilte Bildschirmoberflächen an.

Mit Android 12L hat Google optimiert und verfeinert die Systemschnittstelle für große Bildschirme, nicht nur für Broschüren, macht Multitasking leistungsfähiger und intuitiver und verbessert die Kompatibilitätsunterstützung, sodass Anwendungen bessere visuelle effekte standardmäßig. Android 12L bietet Entwicklern auch einige neue APIs, wie z. B. räumliches Audio und verbesserte Drag-and-Drop-Operationen.

Denken Sie daran, dass das Xiaomi Pad 5 mit dem Prozessor ausgestattet ist Snapdragon 860, verwendet das auf Android 11 basierende MIUI for Pad-System und ist mit einem 11″ WQHD + LCD-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600, einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer Helligkeit von 500 Nits ausgestattet. Es unterstützt auch HDR 10 und Dolby Vision. Für ein gutes Audioerlebnis verfügt das Tablet über vier Lautsprecher und unterstützt Dolby Atmos.

Via | Lesen

Gianluca Cobucci

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo