Xiaomi Mijia Smart Cat Eye M1 und Lichtsensor in China vorgestellt

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Unsere Reise innerhalb des Xiaomi-Ökosystems wird mit zwei neuen Mijia-Produkten fortgesetzt, die gerade in China vorgestellt wurden: dem Xiaomi Mijia Smart Cat Eye M1 und dem Mijia Light Sensor. Bist du fasziniert? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was es ist!

Xiaomi Mijia Smart Cat Eye M1 und Lichtsensor in China vorgestellt

Xiaomi Mijia Smart Cat Eye M1 Xiaomi Mijia Lichtsensor

Beginnen wir mit dem neuen Xiaomi Mijia Smart Cat Eye M1 oder dem intelligenten Guckloch, mit dem wir gerechnet hatten dieser Artikel. Das Gerät besteht aus einer externen Kamera mit Full HD-Auflösung und einem Betrachtungswinkel von 150-Grad sowie einer internen Anzeige von 5-Zoll, IPS und mit 854 × 480-Auflösung.

Alternativ kann der Live-Feed immer über die Mijia-Anwendung oder über die Smart-Lautsprecher mit Bildschirmen der chinesischen Marke angezeigt werden. Die aufgenommenen Videos bleiben mindestens drei Tage in der Cloud gespeichert (kostenloser Service in China).

Xiaomi Mijia Smart Cat Eye M1 Xiaomi Mijia Lichtsensor

Das Xiaomi Mijia Smart Cat Eye M1 ist mit einem PIR-Sensor ausgestattet, der in der Lage ist, die Anwesenheit einer Person zu erfassen, und mit AI-Algorithmen zur Identifizierung des Subjekts. Dieses System ermöglicht es auch, Fehlalarme zu reduzieren, wenn beispielsweise ein Tier vorbeikommt oder sich das Licht ändert.

Wenn das System bestätigt, dass es sich tatsächlich um eine Person handelt, wird in jedem Fall eine automatische Registrierung gestartet, gefolgt von einer Benachrichtigung, die auf dem Smartphone gesendet wird. Der gleiche Vorgang wird auch gestartet, wenn das Motiv zu lange vor dem Guckloch stillsteht oder versucht, das Gerät zu manipulieren.

Xiaomi Mijia Smart Cat Eye M1 Xiaomi Mijia Lichtsensor

Um im Dunkeln sehen zu können, verwendet die Kamera eine Infrarot-Nachtsicht von 940nm. Diese Technologie ermöglicht hervorragende Leistungen und gibt gleichzeitig nur wenige sichtbare Strahlen an das bloße Auge ab, um die Aufmerksamkeit nicht auf sich zu ziehen.

Was die Autonomie betrifft, haben wir eine eingebaute 5000mAh-Batterie für eine Dauer von ungefähr zweieinhalb Monaten im Standardmodus. Im Energiesparmodus beträgt die Autonomie stattdessen 7 anderthalb Monate, wobei die einzige Funktion bei der Wiedergabe des Live-Feeds fehlt (die gespeicherten Videoaufnahmen, Benachrichtigungen, Nachtsicht und die Erkennung von Personen bleiben erhalten).

Xiaomi Mijia Smart Cat Eye M1 Xiaomi Mijia Lichtsensor

Das Xiaomi Mijia Smart Cat Eye M1 kostet während der Crowdfunding-Kampagne 369 Yuan (47 €).

Kommen wir zum Mijia-Lichtsensor, der, wie der englische Name schon sagt, nichts anderes als ein intelligenter Lichtsensor ist. Sobald das Gerät mit einem Xiaomi-Gateway verbunden ist, können wir zu Hause verschiedene Geräte steuern, abhängig von der Variation des Lichts. Wir können daher festlegen, dass bei einem bestimmten Helligkeitswert eine Funktion aktiviert wird.

Xiaomi Mijia Lichtsensor

Xiaomi gibt als Beispiel die Möglichkeit, das intelligente Zelt von Aqara automatisch entsprechend dem äußeren Licht zu öffnen oder zu schließen. Oder schalten Sie die Beleuchtung Ihres Hauses abends automatisch ein, wenn die Helligkeit einen bestimmten Schwellenwert unterschreitet.

Xiaomi Mijia Lichtsensor

Der Xiaomi Mijia Lichtsensor ist jetzt in China für nur 49 Yuan erhältlich. poco mehr als sechs Euro.

Quelle

Amazfit GTS
🇨🇳 Priority Direct Mail (kein Zoll) Versand ✈
88€ 199€
BGGTS117

Pierpaolo Figuccia

Nerd, leidenschaftlich über Technologie, Fotografie, Videomacher und Spieler. Und natürlich liebe ich Xiaomi-Produkte! Verfügbar auf Twitter.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo