Xiaomi Mi 10 Pro im Test bei DxOMark: Es dominiert sowohl auf den Fotos als auch im Audio

Wie mittlerweile Xiaomi Tradition, zusammen mit der Präsentation des neuen Geräts, es Xiaomi Mi 10 Pro, Die Bewertung ist auch auf der wichtigsten Website der Welt hinsichtlich der Bewertung der Kameras eingetroffen. Wir sprechen offensichtlich über DxOMark. Diesmal hat die französische Website jedoch nicht nur den fotografischen, sondern auch den Audiobereich überprüft.

Xiaomi Mi 10 Pro im Test bei DxOMark: Es dominiert sowohl auf den Fotos als auch im Audio

Xiaomi Mi 10 Pro DxOMark

Beginnen wir mit der Erinnerung an die Hauptfunktionen der Kameras des Xiaomi Mi 10 Pro:

  • Primär: 108 MP, 1 / 1,33-Zoll-Sensor mit 25-mm-Äquivalent, 1,69: 25-Blende, OIS (XNUMX MP Ausgangsauflösung)
  • Kurzes Teleobjektiv: 12 MP, 1 / 2,6-Zoll-Sensor mit gleichwertiger 50-mm-Blende, 2: XNUMX-Blende
  • Langes Teleobjektiv: 8MP-Sensor, 1 / 4,4 Zoll mit 94 mm-Äquivalent, 2: XNUMX-Blende, OIS
  • Ultraweit: 20-Megapixel-Sensor, 1 / 2,8 Zoll mit 16-mm-Äquivalentlinse, Blende 2,2: XNUMX

Beginnen wir mit dem Rückblick auf den fotografischen Sektor. Hier erreicht das Xiaomi Mi 10 Pro (nicht zu verwechseln mit dem Mi 10) 124 Punkte. Mit diesem Ergebnis liegt er an der Spitze der DxOMark-Rangliste, knapp über dem Huawei Mate 30 Pro 5G mit 123 Punkten.

Xiaomi Mi 10 Pro DxOMark

Die Punktzahl wird dann in eine Punktzahl für die Fotokategorie unterteilt, die Mi 10 Pro erhält die Punktzahl 134. Bei Videos erreicht sie 104 Punkte, die höchste Punktzahl, die jemals auf einem Smartphone erreicht wurde.

Im Detail wurde die Punktzahl 134 dank der guten Detailgenauigkeit unter den meisten Bedingungen und einer genauen Belichtung unter allen getesteten Bedingungen erhalten. Bei Außenaufnahmen sahen wir dann angenehme Farben mit einer genauen Schätzung der Tiefe und guten Details im Bokeh-Modus. Schließlich haben wir auch bei Zoom-Aufnahmen im mittleren und nahen Bereich gute Details sowie für Fotos, die mit der Ultraweitwinkelkamera aufgenommen wurden.

Auf der anderen Seite zeigte der Mi 10 Pro Probleme mit der Fokussierung auf die Gesichter. Gelegentlich leicht opake Farben, insbesondere bei Rottönen und einer Störung der Leuchtdichte, die in den Schattenbereichen des Rahmens sichtbar ist. Schließlich gibt es Fälle von Ghosting in Bildern, die im Ultra-Wide- und im HDR-Modus aufgenommen wurden.

Xiaomi Mi 10 Pro DxOMark

Fahren Sie mit der Videofeld-Überprüfung fort. Das Xiaomi-Flaggschiff präsentierte eine Videostabilisierung, die recht effektiv war und einen schnellen, präzisen und konstanten Autofokus mit wenig oder viel Helligkeit bot. Neben guter Detailwiedergabe unter den meisten Bedingungen.

Was dem DxOMark-Team nicht gefallen hat, ist der leicht eingeschränkte Dynamikbereich, der zu Über- oder Unterbelichtung führen kann. Eine unnatürliche Wiedergabe von Rottönen und Rauschen kann bei schlechten Lichtverhältnissen recht störend sein. Schließlich wurden Artefakte mit Aliasing und Rauschen an den Bildrändern festgestellt, was sich insbesondere bei hoher und niedriger Helligkeit bemerkbar macht.

Xiaomi Mi 10 Pro DxOMark

Sehen wir uns nun den Audiosektor an, der aus der Sicht der Hardware Folgendes umfasst:

  • Doppellautsprecher Typ 1216 "Superlinear";
  • Intelligentes PA-System (Leistungsverstärker mit Strom- und Spannungserkennung :) zur Erhöhung der maximalen Lautstärke;
  • Zwei 1.2-cmXNUMX-Audiokameras.

Fahren wir mit der Überprüfung selbst fort und beginnen mit der Reproduktion. Das Xiaomi Mi 10 Pro hat eine sehr gute und konstante Gesamtleistung gezeigt. Ein dynamisches, klangliches und räumliches Audio (3D) über den anderen getesteten Handys. Neben einer hohen Leistung und Basspräzision, die die Wiedergabe von elektronischer und Hip-Hop-Musik verbessern. Andererseits sind die Lautsprecher beim Abspielen leicht zu verschließen, wobei die Audio-Leistung in Filmen geringfügig unter der Musikleistung liegt. Schließlich ist die maximale Lautstärke gut, aber weniger laut als bei anderen Telefonen.

Stattdessen zeigte das Gerät eine gute räumliche Gesamtleistung mit einem präzisen Standort als Stärke. Die Aufnahmen haben eine natürliche und ausgewogene Frequenz. Die Lautstärke sah in allen Anwendungsfällen gut aus, ebenso wie die Sprachwiedergabe. DxOMark mochte die Aufnahmen in der Memo-App nicht mit einem unnatürlichen Klang, hörbaren Geräuschen bei Aufnahmen mit hoher Lautstärke (z. B. Konzerte), während in einem häuslichen Szenario die Hintergrundgeräusche ziemlich offensichtlich waren.

Xiaomi Mi 10 Pro DxOMark

In jedem Fall gelang es dem Xiaomi Mi 10 Pro, trotz einiger Mängel mit 76 Punkten an die Spitze der Audiowertung zu kommen. Unterteilt in 77 bei der Audiowiedergabe und 71 bei der Aufnahme.

Was halten Sie von dieser Partitur? Haben sie Sie überzeugt, das Gerät zu kaufen, sobald es verfügbar ist? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Quelle

Xiaomi Amazfit stratos 3 Smartwatch Global (Spanien auswählen)
"CAINIAO WAREHOUSE EXPRESS SHIPPING"
129€ 199€
FASTFEB10 (zuerst den Gutschein des Verkäufers aktivieren, indem Sie auf "Gutscheine erhalten" klicken)

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Nerd, leidenschaftlich über Technologie, Fotografie, Videomacher und Spieler. Und natürlich liebe ich Xiaomi-Produkte! Verfügbar auf Twitter.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
2 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Walter Bonazzi
Walter Bonazzi
1 Jahr vor

Kohl, präsentiert heute Morgen und so technisch eine Bewertung bereits gemacht! Mma

XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo