Hier ist eine Aufnahme, die von den Xiaomi Mi 10-Kameras gestohlen wurde, und ein erstes Rendering

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

L 'Hype für dieses neue Gerät, das für Anfang dieses Jahres angekündigt wurde, ist ein rasanter Anstieg zu verzeichnen, und wir tun aufrichtig nichts, um nicht darüber zu reden. Alles in allem träumen wir gerne und in Krisenzeiten ist dies das einzige, was uns noch bleibt. Tagträumen über die Art von Frontkamera präsentieren auf Xiaomi Mi 10, vorgeschlagen durch das letzte Leck, erfuhren wir auch über die hinteres Fotofach des Gerätes: die Quad-Kamera Laut der Insider Digital Station ist es sicher, und der Beweis ist auf dem Foto zu sehen, das für alle auf Weibo freigegeben wurde. Darüber hinaus dreht sich im Netz ein interessant rendern über Xiaomi Mi 10. Was denkst du?

Hier ist eine Aufnahme, die von den Xiaomi Mi 10-Kameras gestohlen wurde, und ein erstes Rendering

Bevor wir anfangen, geben wir das anund dies sind keine offiziellen, sondern inoffiziellen Quellen und deshalb ist es keineswegs gesagt, dass die Bilder wahr sind, obwohl die Quelle ziemlich zuverlässig ist. Beginnen wir mit der Bestellung und beginnen wir mit dem Foto, das das gesamte hintere Fotofach des nächsten Oberteils der Xiaomi-Serie zeigt: a vertikale Ampel mit vier Sensoren von denen der Auftraggeber sein wird 64 Megapixel für die Standardversion e 108 Megapixel für die Pro-Version.

Xiaomi mi 10 Kameras

Die anderen drei Sensoren sollten die folgenden sein: 20 Megapixel (Ultra-Weitwinkel), 12 Megapixel (Telefoto) e 5 Megapixel (Tiefe). Die Tatsache zu unterstreichen, dass diese Daten mit der Zange aufgenommen werden sollen, ist die Behauptung des Leckers, dass Letzterer Sensor hat 2 Megapixel

und nicht um 5. Viele chinesische Benutzer haben behauptet, es sei ein Mi Note 10: In Wirklichkeit ist es nicht so und wir sehen es aus Blitz, sowie die Tatsache, dass die "verbundenen" Kameras vier und nicht drei wie auf dem Hinweis sind. Der Blitz befindet sich in der angeblichen Xiaomi Mi 10, a rechts vom höchsten Sensor, während im Mi Note 10 4 LED-Blitze in zwei Teile geteilt sind. Diese Komposition scheint im Moment nicht zu existieren und daher die Wahrhaftigkeit konnte bestätigt werden nachdem alle.

Eine andere interessante Sache ist die übertragen von Xiaomi Mi 10 das läuft schon seit ein paar stunden im netz. Offensichtlich ist es eine inoffizielle Darstellung und daher Erwarten wir nicht, dass das Design das abgebildete ist.

Render Xiaomi Mi 10

Diesem Bild zufolge würde der vertikale fotografische Ampelsektor, der aus 4 Sensoren besteht, bestätigt. Die nach neuesten Erkenntnissen abgebildete wäre die Proversion da ist da die schrift “108 MP AI-KAMERA“. Um nicht auf den Reiz zurückzukommen, ist der vordere fotografische Sensor: von dem, was wir mit dem Bild der Frontplatte gesehen haben, Mi 10 sollte einen Sensor verwenden, der unter dem Display verborgen ist und deshalb sollte kein Loch sichtbar sein. In diesem Bild statt Wir sehen ein Loch in der oberen linken Ecke. Die Konten werden daher nicht zurückgesandt, es sei denn, das Unternehmen hat beschlossen, diesen Sensortyp im Hinblick auf die nicht ausgereiftes Zeitalter der Technik.

Was haltet ihr davon Was erwarten Sie angesichts der Tatsache, dass es sich nur um Lecks und inoffizielle Bilder handelt? Xiaomi Mi 10?

1 Quelle, Quelle 2

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
1 Kommentar
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Walter Bonazzi
Walter Bonazzi
1 Jahr vor

Nun, seit dieser Zeit spricht er nicht von Sensoren, sondern nur von gebrauchten und überbeanspruchten Sensoren. Vielleicht ist es der richtige Zeitpunkt.

XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo