Xiaomi investiert in modulare Geräte.

Xiaomi scheint dank des Einflusses von Hugo Barra nicht aufhören zu wollen, und nach den vielen Erfolgen, die er sowohl auf dem chinesischen Markt als auch außerhalb gesammelt hat, will er sein Geräteziel durch Investitionen in Forschung und Entwicklung erweitern.

Es scheint, dass sich das Unternehmen auf einen zukünftigen Start in der Welt der modularen Geräte vorbereitet, dh Geräte, die durch die Auswahl jeder Komponente nach dem Geschmack des Benutzers zusammengestellt und aktualisiert werden können.

Über Weibo wurden kürzlich veröffentlicht und diese Bilder sofort entfernt, die sich auf ein mysteriöses modulares Gerät namens "Magic Cube" beziehen.

Xiaomi-Magic-Cube-2 Magie-Würfel

Die Grundidee ist an sich noch keine Neuheit, das Projekt wurde bereits vom amerikanischen Motorola unter dem Namen "Project Ara" vorgestellt.

Der gleiche CEO von Xiaomi, Lei Jun, sagte kürzlich, er habe mit der Geschäftsleitung des Unternehmens über dieses Projekt gesprochen, das bald Wirklichkeit werden könnte.

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Blogger, aber vor allem leidenschaftlich über Technologie. Ich gehöre zu einer Generation, die von der Kathodenstrahlröhre auf Smartphones durchlaufen hat, ich noch nie dagewesene technologische Entwicklung Zeug zu machen. Da 2012 folgt emsig der Xiaomi Marke mit convogliarsi verschiedenen Projekten, die er mich geführt hat XiaomiToday.it, die Heimat aller Italiener Xiaomisti zu realisieren. schreiben: [E-Mail geschützt]

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo