Xiaomi India verkauft eine halbe Million Smartphones in nur 72 Stunden

Indien war schon immer eines der fruchtbarsten Länder für chinesische Telefonhersteller, und es scheint, dass Xiaomi dies beweist. Dank der indischen Weihnachtszeit konnte das chinesische Unternehmen dank der Werbekampagnen der wichtigsten E-Commerce-Websites des Landes wie FlipKart, Amazon India und Snapdeal in nur 500.00 Stunden 72 Smartphones verkaufen. Die Ankündigung wurde von einem der Top-Führungskräfte des Unternehmens gemacht. Letzterer fügte hinzu, dass das Redmi 3 das meistverkaufte Telefon der letzten drei Tage bei Amazon war, während das Redmi 3S und das 3S Prime im gleichen Zeitraum die meistverkauften Modelle bei FlipKart waren. Die indische Weihnachtszeit, die den ganzen Monat Oktober dauert, ist ein Synonym für Einnahmen, und obwohl die Feierlichkeiten noch nicht begonnen haben, sind die Ergebnisse der Arbeit zur Förderung von E-Commerce-Websites bereits sichtbar. Xiaomi hat sich für diesen Zeitraum richtig vorbereitet und große Mengen an Geräten auf Lager sichergestellt, um den Umsatz zu maximieren. Die Bemühungen wurden belohnt: Xiaomi hatte tatsächlich 30 Tage gebraucht, um die gleiche Anzahl von Einheiten im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres zu verkaufen. Das Beste steht noch bevor, da der Höhepunkt des Umsatzes mit Diwali (Festival of Light) zusammenfallen wird, das für den 29. Oktober dieses Jahres geplant ist. Trotz des großen Volumens an vorrätigen Geräten scheint sich Xiaomi India über die Erschöpfung der meisten Modelle beschwert zu haben. Die Beamten von Xiaomi haben jedoch versichert, dass alles getan wird, um die Verfügbarkeit für die Dauer der Ferien sicherzustellen.

Source | gizmochina.com

Stichworte:

Cristiano Cento

Cristiano Cento

Computerberater, DJ, Blogger. Leidenschaft für Musik (natürlich), Filme, TV-Serien, Sport und Liebhaber alles Technologischen. [E-Mail geschützt]

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo