Xiaomi in der Fast Company Liste unter den innovativsten Unternehmen der Welt

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Trotz des Umsatzrückgang in der Heimat, ist Xiaomi noch Auszeichnungen für seine technologische Innovation und Forschung in Design empfängt, die alle während der Verwaltung der Preise niedrig zu halten. Die letzte dieser Auszeichnungen ist von Fast Company, die Xiaomi auf ihrer Liste der innovativsten Unternehmen der Welt aufgenommen hat.

Fast Company ist ein Monatsmagazin, das 1995 von zwei ehemaligen Redakteuren der Harvard Business Review und einem Herausgeber, berühmten Eigentümer von Medienunternehmen gegründet wurde, der es im Laufe der Jahre geschafft hat, mit einem einzigartigen Editorial zu einer der weltweiten Referenzen unter innovativen Medienunternehmen zu werden Der Schwerpunkt liegt auf Innovation in Technologie, ethischer Ökonomie, Führung und Design. Fast Company untersucht jedes Jahr Tausende von Unternehmen auf der Suche nach denjenigen, die sowohl im Interesse der Öffentlichkeit als auch im Hinblick auf die kommerziellen Ergebnisse erfolgreich sind, und sie nutzen den Handel, um zu versuchen, in der Welt etwas zu bewirken. Ihr Auswahlkriterium ist die Wirkung, die sie erzeugen.

Nach dieser neuen Umfrage auf Unternehmen, die in 2017 wichtig sind, Xiaomi trotz Umsatzrückgang in China für gleichermaßen genannte Konkurrenten wie BBK Enterprises - das Konglomerat, das die Oppo Marke Vivo und auch OnePlus produziert - und Huawei, global wuchs , wie zum Beispiel 2 Millionen Smartphones im dritten Quartal 2016 in Indien verkauft belegt.

Xiaomi hat auch hart gearbeitet, damit es nicht nur als Smartphone-Hersteller wahrgenommen wurde: Dank Vereinbarungen auch mit kleinen chinesischen Startups gibt es derzeit 77 von ihnen und kann so die Ressourcen, die Kette von nutzen Angebot und die wachsende Präsenz in Online- und üblichen Vertriebskanälen - schafft es, eine breite Palette von Objekten anzubieten, unter denen wir eine große Auswahl an Kopfhörern, Smartbands, Tablets erwähnen. Wir erinnern Sie daran, dass es erst 2016 unter den wichtigsten Dingen eingeführt wurde, Sein erster Laptop, ein Roboterstaubsauger, ein intelligenter Reiskocher, ein VR-Headset für 29 US-Dollar, eine Quadcopter-Drohne und ein Elektroroller.

Was die eigentliche Liste betrifft, ist Xiaomi auf Platz 13, nach Namen wie Amazon, Google, Apple, Facebook, während der dritte unter den Chinesen ist, nach großen Unternehmen wie Alibaba und Tencent es ist für die Erbringung internationaler Dienstleistungen verantwortlich) und als vierter Anbieter von Unterhaltungselektronik.

Wir beglückwünschen Xiaomi für diese großartigen Leistungen, mit der Gewissheit, dass wir uns in 2017 wieder fragen werden, wie viel er uns anbieten wird.

Quelle | Quelle

Elena Pitinis

Mit Leidenschaft für Technik, Wirtschaft und Bücher liebe ich Tiere und das Leben im Freien. Im 2014, krank von Smartphone-Marken, die in den Geschäften gefunden wurden, begann ich, die „cinafonini“ und alle zu studieren, die an der chinesischen Elektronikwelt bezeichnet .. Xiaomi wurde zum ersten Mal eine Entdeckung und dann eine Liebe. Schreib mir: e.pitini@xiaomitoday.it

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo