Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

Mit einem zweiten Platz beim CVPR etabliert sich Xiaomi im Bereich des autonomen Fahrens

In der sich schnell entwickelnden Welt des autonomen Fahrens Xiaomi einen bedeutenden Sprung gemacht, Platz zwei bei der autonomen Fahr-Challenge ohne Karte bei CVPR 2024-Konferenz für künstliche Intelligenz. Dieser Meilenstein bedeutet nicht nur weltweite Anerkennung für Xiaomi, sondern markiert auch einen historischen Moment für das Unternehmen, das kürzlich seinen Horizont durch den Einstieg in die Automobilindustrie erweitert hat.

Mit einem zweiten Platz beim CVPR etabliert sich Xiaomi im Bereich des autonomen Fahrens

Autonomes Fahren von Xiaomi

Der Wettbewerb, an dem Hunderte von Teams aus mehr als zehn Ländern teilnahmen, war ein Schlachtfeld für Technologiegiganten und KI-Koryphäen. Xiaomi hat in Zusammenarbeit mit der Universität für Post und Telekommunikation Peking eine neue Methode zum Verständnis der Straßentopologie vorgeschlagen und damit seinen Forschungsstand durch Massenproduktion unter Beweis gestellt.

Der Erfolg von Xiaomi ist umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass das Unternehmen den bekannten Tier-1-Hersteller Bosch überholte, der den vierten Platz belegte. Die ersten drei Plätze wurden von chinesischen Akteuren dominiert, was den Aufstieg neuer Akteure in der Branche des autonomen Fahrens signalisiert.

Autonomes Fahren von Xiaomi

Der CVPR-Wettbewerb zum autonomen Fahren ist zu einer Tradition geworden, wobei vor und nach der Konferenz eine Reihe von Wettbewerben stattfinden. In diesem Jahr umfasste die Herausforderung sieben Tracks, darunter durchgängiges autonomes Fahren, Weltmodelle, Bewegungsvorhersage mit Belegungsnetzwerken und optischem Fluss, eingebettete intelligente multimodale visuelle Positionierung, CARLA-Herausforderung für autonomes Fahren, Anwendung von LLM beim autonomen Fahren und autonomes Fahren ohne Karte.

Die CVPR-Organisatoren hoben das revolutionäre Potenzial von LLM-Modellen und globalen Modellen für autonomes Fahren hervor. Erklärbare End-to-End-Modelle, die in der Lage sind, die Welt zu verstehen und Szenarien zu generieren, die noch nie zuvor besucht wurden, gelten als die Zukunft der Branche. Die Entscheidung, den Wettbewerb in sieben Tracks aufzuteilen, zielt darauf ab, Innovationen über die aktuellen Grenzen der Wahrnehmung, Vorhersage und Regulierung hinaus zu fördern.

Die von Xiaomi erhaltene Anerkennung ist ein klares Signal dafür, dass das Unternehmen auf dem richtigen Weg ist, führend im Bereich des autonomen Fahrens zu werden.

Pierpaolo Figuccia
Pierpaolo Figuccia

Nerd, leidenschaftlicher Technik-, Foto- und Videomacher. Und natürlich liebe ich Xiaomi-Produkte!

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo