Deshalb haben Xiaomi Mi 10T und Mi 10T Pro ein LCD und nicht AMOLED

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Der Oktober war ein sehr wichtiger Monat für die Marke, da die Serie in Europa veröffentlicht wurde Xiaomi Mi 10T, die eine Standardversion enthält, eine Pro und Lite. Der Hype schoss in die Höhe, bis bekannt wurde, dass alle diese Geräte funktionieren Ausgestattet mit einem LCD-Bildschirm anstelle eines AMOLED. Es ist wahr: Die Kosten sind niedriger, aber warum diese Wahl? Daniel Hoang Desjarlais, Senior Product Marketing Manager des globalen Bereichs gab eine Antwort. Die Wahl war sehr schmerzhaft, wurde aber auch in Betracht gezogen. Dort sind einige spezifische Gründe: Lass es uns gemeinsam herausfinden.

Eine Frage, die sich viele gestellt haben: Warum hat die Xiaomi Mi 10T-Serie einen LCD-Bildschirm und nicht AMOLED? Das Unternehmen antwortet

Eine Sache, die viele, wie erwähnt, nicht erwartet hatten, ist die Einführung eines Nicht-Flaggschiff-Bildschirms auf den neuen Geräten des Unternehmens. Xiaomi Mi 10T, Mi 10T Pro und Mi 10T Lite sind mit einem LCD-Display und nicht mit einem AMOLED ausgestattet wie alle Spitzenprodukte. Die Benutzer waren enttäuscht und zumindest zu Beginn konnten wir nicht erklären, warum. Um ehrlich zu sein, könnten die Preise der Geräte ein "Weckruf" sein, aber das Team von TechRadar interviewt Daniel Hoang Desjarlais, Einer der PR der Marke, um die offizielle Antwort zu erhalten. Folgendes ist entstanden.

xiaomi erklärt, warum mi 10t pro lcd bildschirm hat und nicht amoled

Die Gründe für diese Wahl sind unterschiedlich. Es wurde viel geforscht und es wurde festgestellt, dass 60% der Benutzer bevorzugten ein flaches Display gegenüber einem mit gekrümmten Kanten

. Es ist kein universelles Gesetz, aber die überwiegende Mehrheit der Xiaomisten (und nicht nur) verdaut die gekrümmten Kanten aus Gründen, die mit dem täglichen Gebrauch des Geräts zusammenhängen, schlecht: verpasste Berührungen e unangenehme Gesten. Das Premium-Gerätesegment besteht zu 90% aus gekrümmten Displays, was darauf hindeutet Die neue Serie von Xiaomi-Smartphones ist kein Flaggschiff. Auf der anderen Seite klagen jedoch auch diejenigen, die ein Smartphone mit gebogenen Kanten kaufen, über die gleichen Probleme. Also fiel die Wahl auf einen Flachbildschirm.

xiaomi erklärt, warum mi 10t pro lcd bildschirm hat und nicht amoled

Kommen wir nun zu Frage und LCD gegen AMOLED. L 'LCD wird als schlechter als OLED-Panels angesehen (AMOLED) in Bezug auf Smartphones Bildschirme seit bietet nicht so viele Farben und l 'Farbgenauigkeit ist nicht die beste. Auf der anderen Seite, wenn nicht nur die besten, ist es wahr, dass sie die billigsten sind. Daher die Entscheidung: warum nicht Verwenden Sie die besten LCDs eher als eine durchschnittliche Qualität AMOLED? Schließlich sind die Probleme von AMOLEDs für alle sichtbar: Viele beklagen sich darüber Augenermüdung wegen der Technologie.

Zum Schluss noch etwas: Nur wenige Hersteller verwenden ein LCD auf High-End-Geräten. Wenn also diejenigen, die eine OLED verwenden, Probleme haben, möchten sie dies möglicherweise Wechseln Sie mit einem LCD-Bildschirm wie Xiaomi Mi 10T zu einem Spitzenreiter oder Mi 10T Pro. Was denkst du? Denken Sie nach dieser Aussage, dass Xiaomis Wahl falsch ist?

807,59
verfügbar
19 Oktober 2021 22: 35
Amazon Amazon.it
Preis aktualisiert am: 19. Oktober 2021 22:35

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
8 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Giuseppe
Giuseppe
11 Monate vor

Mit einem Amoled werde ich weniger müde.

enrico
enrico
11 Monate vor

Ich bevorzuge amolierte Bildschirme, aber ich kann gekrümmte Kanten nicht ausstehen. Sie sind der größte nutzlose Aufruhr, in den sie jemals eingedrungen sind. Ich hoffe, dieser Trend wird bald vorübergehen.
Ich verstehe jedoch nicht, warum eine Wohnung nicht hergestellt werden kann, sie würde kein Gesetz der Physik verletzen.

enrico
enrico
11 Monate vor
Antwort an  Gianluca Cobucci

absolut nicht, die ersten amoled oder oled, die der Vorname ist, die sie hatten, waren alle flach, sie haben uns die Displays für einen MP3-Player gemacht, sie haben uns gemacht und wir machen Monitore und sie sind alle flach, zuerst waren sie nur flach, also ist es einfach und ausschließlich eine ästhetische Wahl, die absolut nichts Funktionales hat, in der Tat viele Probleme schafft. Unwillkürliche Berührungen (Ghot-Berührungen) machen das Telefon aufgrund des Materials am Rand rutschiger und anfälliger für Bildschirmbrüche. Ich habe dokumentiert, dass es nur eine Seite gibt... Lesen Sie den Rest »

DAVIDE NOCERINO
DAVIDE NOCERINO
11 Monate vor

Ich habe vorbestellt und benutze das Mi10 T pro seit 4 Tagen und finde den Bildschirm fantastisch!

enrico
enrico
11 Monate vor
Antwort an  DAVIDE NOCERINO

Wenn Sie das Telefon fest in der Hand halten und nicht nur unterstützt werden, dass es beim Bewegen auf den Boden fällt (praktisch Ihre Fingerspitzen auf die Seitenkante legen), besteht das Problem unwillkürlicher Berührungen?

Gianfranco M.
Gianfranco M.
11 Monate vor

Na ja, wenn er sagte, dass sie es getan haben, um Kosten zu senken und Einnahmen zu steigern, machte er sicherlich eine bessere Figur als dieser erbärmliche Spiegelanstieg.

XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo