Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

Xiaomi verabschiedet sich von einem Redmi-Produkt, mit dem wir nicht gerechnet hatten

In der umfangreicher Katalog an Xiaomi-Produkten es gibt auch welche von Redmi. Was auch immer jemand sagt, dies ist ein Ableger des chinesischen Riesen und plant, jedes Mal ein günstigeres Gerät als die Muttergesellschaft auf den Markt zu bringen und damit einen Marktsektor zu bedienen, der zunehmend mehr verlangt. Allerdings scheint Xiaomi darauf bedacht zu sein, sein Angebot und seine Werbung zu vereinfachen Löschen Sie Redmi-Router.

Xiaomi plant, Redmi-Router vom Markt zu nehmen

Letztes Jahr Redmi hat einen Router mit WiFi 6-Unterstützung auf den Markt gebracht aber von diesem Moment an ist nichts mehr über diese Art von Produkt bekannt. Vielleicht, weil die Submarke des chinesischen Unternehmens schon seit einiger Zeit darüber nachdenkt, sich aus diesem Bereich zurückzuziehen. Kürzlich wurde in den chinesischen sozialen Medien a Debatte was die Aufmerksamkeit von Technikbegeisterten auf sich gezogen hat. Der Dreh- und Angelpunkt der Diskussion war ein Kommentar des Leiters des Hardware-Sektors von Xiaomi China, der einem Benutzer antwortete und dies enthüllte Künftige Xiaomi-Routermodelle werden nicht mehr unter der Marke Redmi vermarktet.

Obwohl es noch keine offizielle Ankündigung gibt, deuten diese Interaktionen auf eine mögliche Vereinfachung des von Xiaomi angebotenen Router-Angebots hin. Derzeit gibt es auf der offiziellen Xiaomi-Website mehrere Modelle von Wi-Fi 6-Routern unter der Marke Redmi, wie zum Beispiel den Redmi-Router AX5400, Redmi-Router AX6000 und viele andere. Diese Produkte, angeboten bei a äußerst erschwinglicher Preis, richten sich an ein Publikum, das nach zugänglichen, aber effektiven Lösungen sucht.

Redmi-Router AX3000

È interessante Schreibweise che Xiaomi bietet unter seiner eigenen Marke bereits Router in dieser Preisklasse an main, was die Entscheidung, die Redmi-Router zu eliminieren, aus Sicht des globalen Angebots weniger wirkungsvoll macht. Nutzer, die nach kostengünstigen Lösungen für Wi-Fi 6 suchen, können daher weiterhin auf Router der Marke Xiaomi zurückgreifen.

Diese Umstrukturierung könnte durch Xiaomis Wunsch motiviert sein Klären und festigen Sie Ihr Markenimage und Vereinfachen Sie die Produktsegmentierung. Durch die Zusammenführung der Routerproduktion unter einer Marke könnte das Unternehmen sowohl die Markenbekanntheit stärken als auch die Marketingbemühungen rationalisieren und möglicherweise die Produktionseffizienz steigern und die Betriebskosten senken.

Stichworte:

Gianluca Cobucci
Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Code, Sprachen und Sprachen, Mensch-Maschine-Schnittstellen. Mich interessiert alles, was mit der technologischen Entwicklung zu tun hat. Ich versuche, meine Leidenschaft mit größtmöglicher Klarheit preiszugeben, indem ich mich auf zuverlässige Quellen verlasse und nicht „auf den ersten Blick“.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo