Xiaomi denkt über den großen Schritt nach: Das erste Lager in Italien kommt

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Gestern haben wir Ihnen von den Erfolgen erzählt, die Xiaomi in Italien trotz der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten schwierigen Zeit erzielt hat. Tatsächlich hat der Covid-19 unter anderem zu erheblichen Verzögerungen bei Lieferungen und allgemeiner Logistik geführt, was zu zahlreichen Kontroversen gegen den chinesischen OEM geführt hat, der jedoch während der nationalen Sperrzeit das Mi Fan Festival im April feierte, wo Die Rabatte waren so attraktiv, dass sie die von Xiaomi gestellten wirtschaftlichen Renditeerwartungen weit übertrafen.

Xiaomi

Der in Zahlen umgerechnete Erfolg hat insgesamt über 15000 Bestellungen ermöglicht, bei denen es aufgrund der Zentralisierung des europäischen Lagers unweigerlich zu Verzögerungen bei den Lieferungen gekommen ist, die für die Uneingeweihten aus Spanien abgereist sind. Aus diesem Grund hat das Unternehmen unter Ausnutzung der Fehler, wenn wir sie so nennen wollen, darüber nachgedacht, auch hier in Italien ein Lager zu eröffnen.

Xiaomi

Xiaomi denkt über den großen Schritt nach: Das erste Lager in Italien kommt

Davide Lunardelli, Xiaomis Marketing Manager in Italien, gab die Nachricht, wenn auch nicht ganz offen, an einer Reihe von Interviews teil, in denen er sich mit den Problemen befasste, die wir am Anfang des Artikels erwähnt hatten. Zwischen direktem Youtube und Instagram hat Lunardelli gezeigt, dass Xiaomi, um in Zukunft so viele Bestellungen zu bearbeiten, über das Bauprojekt des ersten italienischen Lagers der Marke nachdenken würde, um Vertriebsprobleme besser bewältigen zu können.

Xiaomi

Davide Lunardelli

Trotz aller guten Absichten konnte Davide Lunardelli nicht genau sagen, wann dieses Lager tatsächlich eingeweiht wird, aber es könnte bereits dieses unglückliche Jahr 2020 sein, der Geburtsort des Logistikprojekts zu sein, angesichts des Vertrauens, das italienische Kunden der Marke entgegenbringen , so sehr, dass es auf das Podium der Markenverkäufer in Italien kommt. Wir werden sehen, ob es in den kommenden Wochen weitere Entwicklungen geben wird, über die wir Ihnen auf den Seiten unseres Blogs unbedingt berichten werden.

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo