Xiaomi beschloss, ein Elektroauto zu bauen Offizielle Aussage

Xiaomi Er war immer mit seinen Händen in zahlreichen Projekten. Vor Jahren wurde die Hypothese von einem befürchtet Kapsel, um den Roten Planeten zu bewohnen. Vor einiger Zeit haben wir zum ersten Mal von der Möglichkeit der Marke gehört, ihre erste vorzuschlagen Auto. Diese Nachricht entstand mehr als alles andere aus dem Interesse des Gründers Lei Jun an Tesla. Tatsächlich war er mehr als einmal in Elon Musk und bat um Rat und Perspektiven für die Zukunft. Nun, nachdem ich das erkannt habe Apple wird auch ein eigenes Auto bauenEs scheint, dass der CEO des Unternehmens entschieden hat. Uns zu sagen ist a LatePost exklusiver Bericht.

UPDATE AM ENDE DES ARTIKELS - 21

Laut einem chinesischen Bericht würde Xiaomi wirklich beabsichtigen, sein erstes Auto zu bauen: Es handelt sich um ein langfristiges Projekt, an dem ein Elektroauto beteiligt ist

Berichten von LatePost, Xiaomi hätte beschlossen, ein eigenes Elektroauto zu bauen. Dieser Schritt ist als strategische Entscheidung für die Zukunft zu betrachten, bei der sich immer mehr Unternehmen auf den Bereich der erneuerbaren Energien konzentrieren. Dort Form und Weg durch die sich die Marke für einen Umzug entscheidet, sind noch unbekannt und deshalb müssen die Nachrichten im Moment mit der gebotenen Vorsicht aufgenommen werden. Aber wo ist das Interesse an Lei Jun (an der Spitze des Unternehmens) in Elektroautos? 2013 ging er zweimal in die USA zu Elon Musk und vor einem Unternehmen wie Tesla mit 20 Milliarden Dollar Kapital bestätigt, sehr neugierig zu sein.

Xiaomi Elektroauto

Sieben Jahre später hat sich Xiaomi nach Höhen und Tiefen in der Smartphone-Branche als drittgrößtes Unternehmen der Welt etabliert. Es ist unwahrscheinlich, dass sich seine Situation im nächsten Jahr verbessern wird und daher Es ist gut, die Welle des Augenblicks zu nutzen, also Elektroautos.

"Ich habe oft darüber nachgedacht, ein Auto zu bauen, aber ich habe mich noch nicht entschieden."

Lei Jun, Geschäftsführer von Xiaomi

Lei Jun hat wiederholt über die Idee nachgedacht, ein Auto zu bauen und Xiaomi hat auch Pläne dazu geschrieben. Das erste konnte das von sein 2015 in Weilai investieren, ein führendes Unternehmen in der Automobilbranche. Zu diesem Zeitpunkt hatte der CEO jedoch keine optimistischen Prognosen und aus diesem Grund ist das Projekt zurückgegangen. Anschließend hat die Marke investiert in Xiaopeng Automobile und Shunwei Capital (Firma von Lei Jun selbst gegründet). Später im Jahr 2018 wurde im Unternehmen eine interne Umfrage gestartet, in der die Meinung zur Einführung eines benannten Autos eingeholt wurde MiCar.

Grundsätzlich haben wir seit ca. 4 Jahren gesehen, dass Xiaomi aber in den Automobilsektor investiert Mach niemals einen Schritt

Beton. Ein allzu seltsamer Schritt für diese Marke, die immer ihren Stolz riskiert hat. Das dürfen wir aber nicht vergessen Dieses Feld ist noch wenig befahren und Jahre werden vergehen müssen, bevor es greift. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum sich der Koloss immer noch nicht bewegt.

Xiaomi Elektroauto
Dies ist der Baojun e300, ein Projekt, an dem Xiaomi teilgenommen hat

Rückkehr zur Bombe, Laut LatePost konnten wir dieses Jahr etwas Konkretes sehenzumindest auf Projektebene. Dies bedeutet, dass wir Xiaomis erstes Auto im Jahr 2021 nicht kennen werden, aber zumindest einen Hinweis daraufExistenz des ersten Autos mit einem Nummernschild Mi herauskommen.

Lesen Sie auch: Xiaomi und BYD bauen ihr erstes Elektroauto? Damit wir uns verstehen

Es gibt noch einen weiteren Faktor zu berücksichtigen. Während im Jahr 2010 der Telefonieriese einer der ersten war Vorreiter der Smartphone-Industrie ist derzeit nicht in der gleichen Situation. Es ist wahr, dass der Markt für Elektroautos immer noch schwach ist, aber er wächst und die Verbraucher lernen immer mehr. Um keinen falschen Schritt zu machen, kann Xiaomi nur auf einen Moment warten, in dem die Baukette wirklich ausgereift sein wird. erst dort konnte dann der Koloss eintreten.

Im Vergleich zu Mobiltelefonen und Smart-Home-IoT-Produkten Autos stellen eine größere Herausforderung in Bezug auf die Komplexität dar, von Anforderungen von Sicherheit und Investitionen des Kapitals.

Xiaomis Aussagen

Im Moment war Xiaomis einzige Aussage: "Derzeit keine Kommentare, warten Sie auf die Ankündigung des Unternehmens". Dies ist ein positives Zeichen dafür Der Bericht von LatePost wurde nicht abgelehnt, was darauf hindeutet, dass die Nachrichten wahr sind.

21 / 02 / 2021 UPDATE

Nach zahlreichen Schlussfolgerungen zum Thema Elektroautos hat Xiaomi beschlossen, eines zu verlassen offizielle Erklärung per Pressemitteilung. Wir lesen wörtlich:

Die Xiaomi Group war schon immer daran interessiert, das Ökosystem für Elektrofahrzeuge zu entwickeln, die Branche ständig zu evaluieren und Trends in verwandten Bereichen zu untersuchen. Die Forschungsarbeiten der Xiaomi Group auf dem Gebiet der Elektrofahrzeuge haben das offizielle Stadium des Projekts noch nicht erreicht.

Mit dieser offiziellen Pressemitteilung beantwortet das Unternehmen einen Teil unserer Fragen. Durch seine Worte verstehen wir das Das Interesse ist da und dass etwas im Topf kocht. Es wird jedoch absolut nicht gesagt, dass wir in kurzer Zeit ein Xiaomi-Fahrzeug sehen werden.

Bei Amazon kaufen

Xiaomi Mi Elektroroller Pro 2
528,91€
verfügbar
44 neu ab 528,91 €
Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2021 12:55

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo