Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

Xiaomi hat es offiziell bestätigt: Verabschieden Sie sich von diesen Bildschirmen für die nächsten Smartphones

Xiaomi, allen bekannt für seinen innovativen Ansatz, hat einen bedeutenden Wendepunkt angekündigt: denVerzicht auf LCD-Bildschirme in seinen Flaggschiff-Geräten. Diese Entscheidung, die wohl hauptsächlich die beliebte Redmi Note- und K-Serie (für China) betreffen wird, könnte leicht rBranchenstandards setzen für Mittelklasse- und High-End-Smartphones.

Xiaomi: offizieller Abschied von LCD-Bildschirmen. Hier ist der Grund

Zuvor hatte Xiaomi angekündigt Abschied von LCD-Bildschirmen, und kündigte gleichzeitig eine fruchtbare Zusammenarbeit mit dem chinesischen Unternehmen an Lumilan. Aber warum diese Änderung? Ethan Zhang Yu, ein Redmi-Manager, erklärte in den sozialen Medien, dass der Übergang zu AMOLED-Bildschirmen vorangetrieben wird Streben nach visueller Exzellenz. Während einige Benutzer immer noch LCDs mögen, weist er darauf hin, dass die Vorteile von AMOLEDs (lebendige Farben, überlegener Kontrast und tiefes Schwarz) einfach zu bedeutend sind, um sie zu ignorieren.

Dieser Schritt erinnert an den Wandel vom Analogen zum Digitalen in der Fotobranche – ein Wandel, der zunächst umstritten war, letztlich aber zu einem Wandel führte deutliche Verbesserung der Bildqualität. Ebenso geht Xiaomi davon aus, dass die Vorteile von AMOLED bald die Bedenken von LCD-Fans übertreffen werden.

Xiaomi 14 Ultra

Es lohnt sich, sich an die Zeit vor 4 Jahren zu erinnern Xiaomi entschied sich stattdessen für die Verwendung von LCD-Bildschirmen für eine Reihe von Smartphones. Der Grund lag aber sicherlich nicht in der optischen Qualität. Natürlich besteht die Gefahr einer Kränkung Preiserhöhung. Aber in einem Markt, in dem Verbraucher zunehmend auf die Qualität des Seherlebnisses achten, könnte sich dies als gewinnbringender Schritt erweisen. Xiaomi scheint verstanden zu haben, dass die Öffentlichkeit bereit ist, für ein Premium-Erlebnis etwas mehr zu investieren.

Die Herausforderung besteht nun darin, das Gleichgewicht zwischen Qualität und Zugänglichkeit aufrechtzuerhalten, das Xiaomi zu einer beliebten Marke gemacht hat. Wie werden die Wettbewerber reagieren? Wir werden Zeuge eines RennensAMOLED auch in den unteren Preisklassen? Es bleibt abzuwarten, wie sich andere Unternehmen wie Realme und OnePlus bewegen werden, die ebenfalls Geräte der Mittelklasse anbieten.

Gianluca Cobucci
Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Code, Sprachen und Sprachen, Mensch-Maschine-Schnittstellen. Mich interessiert alles, was mit der technologischen Entwicklung zu tun hat. Ich versuche, meine Leidenschaft mit größtmöglicher Klarheit preiszugeben, indem ich mich auf zuverlässige Quellen verlasse und nicht „auf den ersten Blick“.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo