Xiaomi 13 Pro erscheint live mit MIUI 14, aber ... nicht einmal!

Die ersten Informationen zu Xiaomi 13 Pro sind wahr: ja, es wird einen ausstatten Löwenmaul 8 Gen 2, wird eins haben Samsung E6-Bildschirm. Aber alles in allem, könnte es anders sein? Dies ist die nächste Spitze des Sortiments des Unternehmens, die von 2023… Wie könnte es nicht den stärksten Prozessor und den besten Bildschirm ausstatten. Dies sind keine offiziellen Neuigkeiten, aber wir wissen, dass es so sein wird. Aber wie wird das Design des Smartphones aussehen? Ein Foto, das auf Weibo, dem chinesischen Twitter, kursiert, verrät es uns ...Schade, dass es eine Fälschung ist. Lassen Sie uns die Details zusammen sehen.

Die ersten Informationen und die ersten Fotos, die Xiaomi 13 Pro darstellen, beginnen zu schießen. Aber wir wollen klären? Das ist er nicht ...

Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass das, was wir auf dem Bild sehen, ein Xiaomi 13 Pro ist, sondern unserer Meinung nach ein 12 Pro mit falschen Daten darauf geschrieben ist. Was wir aus der Aufnahme erkennen können, ist die Startseite der Einstellungen MIUI 14 (angeblich) vorhanden auf Xiaomi 13 Pro. Hier finden Sie alle Informationen zu Name und Konfiguration des Smartphones. Laut Quelle trägt das Gerät den Codenamen Nuwa, es ist mit 12 GB RAM mit 3 GB Auslagerungsdateien sowie einem Prozessor mit einer maximalen Taktrate von ausgestattet 3.0 GHz. Am unteren Bildschirmrand sehen Sie den Namen KAILUA – das ist der Prozessor Löwenmaul 8 Gen 2, der unter diesem Namen in internen Berichten auftauchte.

xiaomi 13pro

Lesen Sie auch: Android 13 wurde früher als erwartet veröffentlicht, aber nicht für alle

Die OS-Informationszeile zeigt die Firmware an MIUI 14 basierend auf Android 13. Oben in der Mitte des seitlich gebogenen Displays befindet sich ein Loch für die Frontkamera. Gerüchten zufolge ist das Xiaomi 13 Pro mit einem Display ausgestattet Samsung E6-Flaggschiff. Gleiches wird den Smartphones Samsung Galaxy S22 Ultra, iQOO 11 Pro und Oppo Find X6 Pro zugeschrieben.

Es gibt noch keine Informationen über das Erscheinungsdatum, aber die Modellnummer 2210132C In den Datenbanken der Aufsichtsbehörden wurde bereits im Mai die globale Version von Xiaomi 13 Pro mit der Nummer gefunden 2210132G wurde kürzlich auf der Website eines der europäischen Unternehmen entdeckt. Das Smartphone wird voraussichtlich in China und in den kommenden Monaten eintreffen ersten Quartal 2023 in Europa.

Stichworte:

Gianluca Cobucci

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo