Und Android 11 ist… Xiaomi Mi A3 empfängt das neue Google OS über ein benutzerdefiniertes ROM

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Es war eine Weile her, seit wir von der Serie A gehört hatten, nicht von der des Fußballs, sondern von der mit Android One ausgestatteten, auf die viele Benutzer gewettet und sich der Marke Xiaomi genähert haben. Der neueste Vorläufer ist das Xiaomi Mi A3, das mit dem neuesten Update auf Android 10 verschiedenen Benutzern viele Kopfschmerzen bereitete und 4 Versionen erhielt, die alle problematisch waren und alle hinter der Rollout-Roadmap für die Hauptversion von zurückblieben Android.

Trotzdem ist Xiaomi Mi A3 Teil der Liste der Smartphones, die das neue Update für Android 11 erhalten werden, obwohl es zumindest keine Ahnung gibt, wann dies veröffentlicht wird, aber angesichts der Vergangenheit würde ich sagen, dass es besser ist, zu warten, als sich zu beeilen, aber wenn wirklich Sie können die Idee nicht verdauen, dass ein Gerät mit reinem Android-Betriebssystem nicht die neuesten Bemühungen von Google hat. Sie können sich an ein historisches benutzerdefiniertes ROM wenden, das gerade für das Xiaomi Mi A3 veröffentlicht wurde und Android 11 integriert.

Und Android 11 ist… Xiaomi Mi A3 empfängt das neue Google OS über ein benutzerdefiniertes ROM

Aber seien Sie vorsichtig, da es sich bei dem fraglichen ROM um einen Ruby Alpha 1-Build handelt. Dies ist eine Version, die nicht endgültig war und daher mehr oder weniger schwerwiegende Fehler enthalten könnte. In jedem Fall handelt es sich um paranoides Android, das aus grafischer Sicht sehr genau zu sein scheint, wie zum Beispiel im Hintergrundbereich, in dem wir die Hintergrundbilder von Hampus Olsson finden, oder in dem, der die Hintergrundbilder für OnePlus erstellt.

wir a3

Der Build von Paranoid Android ist im Android Code Aurora Forum niedrig und integriert eine Reihe von Optimierungen für die Qualcomm-Plattform, wodurch eine höhere Leistung, Funktionalität und Autonomie im Vergleich zu einem herkömmlichen AOSP-ROM gewährleistet wird. Wie bereits vor einigen Zeilen erwähnt, befindet sich Paranoid Android auf Basis von Android 11 für Xiaomi Mi A3 derzeit noch im embryonalen Stadium des Alpha-Typs. Daher werden Fehler im Zusammenhang mit dem WiFi-Display und dem IR-Sensor gemeldet.

Also nichts Blockierendes oder Ernstes, was die Erfahrung mit dem neuen Betriebssystem des grünen Roboters beeinträchtigen könnte. Wenn Sie jedoch nicht mit Modding vertraut sind, ist es besser, dass Sie nicht einmal in Betracht ziehen, ein benutzerdefiniertes ROM nur für das zu installieren 'Nervenkitzel, Android 11 auszuprobieren, ohne zu warten, aber wenn Sie sich auf eigenes Risiko im Unternehmen versuchen möchten, a Diesen Link Sie können mit dem Download von Paranoid Android basierend auf Android 11 für Xaomi Mi A3 fortfahren.

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
1 Kommentar
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
rocco
rocco
8 Monate vor

Das von Xiaomi offiziell veröffentlichte Update zur Migration des Mi A3 auf Android 11 blockiert und macht das Telefon unbrauchbar. Die vielleicht beste Lösung ist die, die allen Besitzern von Geräten mit Android One (Mi A3) die Möglichkeit bietet, offiziell auf MIUI umzusteigen (technisch möglich), um diese Odyssee endgültig zu schließen.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von rocco
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo