fbpx

Gerücht: Xiaomi Mi 6 wird in mehreren Varianten mit verschiedenen Prozessoren verfügbar sein

Xiaomi arbeitet bereits an einem der Flaggschiff-Smartphones des Jahres 2017, dem mit Spannung erwarteten Mi 6. Die Verwendung von Qualcomm-Chipsätzen durch das chinesische Unternehmen ist nahezu selbstverständlich und die Idee, dass das zukünftige Spitzenmodell ausgestattet werden kann Der Snapdragon 835 Prozessor ist keine Überraschung. Die wirkliche Neuigkeit ist, dass das Gerät möglicherweise mehrere Varianten mit unterschiedlichen Prozessoren hat. Das Gerücht ging von dem berühmten Leaker Kjuma aus, der mit einem Beitrag auf seiner Weibo-Seite drei Varianten des Geräts enthüllte, Mi 6S, 6E und 6P.

Xiao-mi-6

Die Nachricht ist sicherlich mit einem Körnchen Salz zu nehmen, da es sich um ein Gerücht handelt, aber die Möglichkeit, dass Xiaomi beschlossen hat, eine andere Marktstrategie als die von uns gewohnte zu verfolgen, ist nicht auszuschließen. Die Hinweise lassen vermuten, dass eine der Varianten den Helio X30-Prozessor montieren kann, während die dritte mit dem von Xiaomi selbst hergestellten Prozessor namens Pinecone ausgestattet wäre.

  • Xiaomi 6S(Napdragon)
  • Xiaomi 6P(Inecone)
  • Xiaomi 6hElio X30

Eine andere, viel weniger plausible Hypothese ist, dass die 6E-Version stattdessen einen Exynos-Chip montieren kann. Gerüchten zufolge wäre Mi 6 mit 6 GB RAM, 64/128 GB ROM, 4000 mAh Akku und 3D Touch ausgestattet. Der Software-Teil würde stattdessen MIUI 9 auf Basis von Android Nougat 7.1 anvertraut. Im Moment müssen wir nur auf weitere Neuigkeiten warten, die die Echtheit des Kjuma-Lecks bestätigen können.

Wir freuen uns auf Diskussionen, Berichte und Neuigkeiten über unsere Facebook-Gruppe für Xiaomi Mi6

Quelle

Cristiano Cento

Cristiano Cento

Computerberater, DJ, Blogger. Leidenschaft für Musik (natürlich), Filme, TV-Serien, Sport und Liebhaber alles Technologischen. [E-Mail geschützt]

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo