Redmi Note 11, Pro und Pro + offiziell: 120-Hz-AMOLED-Bildschirm, 108-MP-Kamera und 120-W-Laden

🛍️ SCHWARZER FREITAG hat begonnen! Sehen Sie sich die bereits aktiven XIAOMI-Angebote unter 👉 an Diesen Link

Wie geplant hat Xiaomis Submarke Redmi heute die neue Redmi Note 11-Serie in China auf den Markt gebracht; dazu gehören die Basisversion, die Pro-Version und die Pro+-Version.

Redmi Note 11, Pro und Pro + offiziell: 120-Hz-AMOLED-Bildschirm, 108-MP-Kamera und 120-W-Laden

Beginnen wir mit dem Redmi Note 11 Pro +, das mit dem viel gelobten 120-W-Superschnellladen ausgestattet ist. Wie viele wissen, ist dies das erste Mal, dass die Marke Redmi ihr Smartphone mit einer 120-W-Aufladung ausstattet. Tatsächlich war das 120-W-Schnellladen bisher nur viel hochwertigeren und teureren Flaggschiffen vorbehalten.

Im Detail verrät Redmi, dass das Smartphone eine fortschrittliche hocheffiziente Ladepumpe in der Branche verwendet und mehrpolige MTW-Dual-Link-Batterien integriert, um die Ladeimpedanz und den Temperaturanstieg effektiv zu reduzieren. Tatsächlich hat das Smartphone auch die Zertifizierung zum professionellen Sicherheits-Schnellladen des TÜV Rheinland bestanden. Dazu gehören Schnellladeschutz, eingebauter Sicherheits-Identifikationschip, Kurzschlussschutz, Überspannungsschutz, Überhitzungsschutz usw.

Um ein 120-W-Schnellladeerlebnis zu gewährleisten, ist das Redmi Note 11 Pro + außerdem mit einem VC-Flüssigkeitskühlsystem im Rumpf ausgestattet. Das dreidimensionale Wärmeableitungssystem besteht aus mehrschichtigem Graphit, Thermogel, Kupferfolie usw., die SoC und Ladechip abdecken. Das Ganze führt durch den Gas-Flüssig-Phasenwechsel schnell Wärme ab und kann beim Schnellladen die Temperatur um 3 °C senken.

Darüber hinaus unterstützt das Smartphone auch zwei Lademodi. Wenn keine superschnelle Geschwindigkeit erforderlich ist, wird die Temperatur immer innerhalb von 38 ° C geregelt, um eine Überhitzung zwischen Laden und Spielen zu vermeiden, während das Smartphone bei maximaler Leistung in nur 15 Minuten aufgeladen werden kann.

Wir weisen auch darauf hin, dass das Redmi Note 11 Pro + mit einem 120-W-Ladegerät geliefert wird, sodass kein zusätzlicher Kauf erforderlich ist.

Im Übrigen hat die Redmi Note 11-Serie ein neues trendiges Design mit flachen Kanten und scharfen Linien, ein Design ähnlich dem des iPhone 13. Für die Farben haben wir das Redmi Note 11 in Light Dream Galaxy, Mysterious Black Realm und Minze Minze; das Note 11 Pro ist Mysterious Black Mirror, Misty Forest, Time Quiet Purple und Light Dream Galaxy; und das Note 11 Pro+ in Black Land (AG), Misty Forest (AG) und Time Quiet Purple (AG).

Auf dem Bildschirm befindet sich das Redmi Note 11 mit einem 6,6-Zoll-LCD-Display, das eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz unterstützt. Die Redmi Note 11 Pro-Serie ist mit einem 6,67-Zoll-Samsung-AMOLED-Bildschirm ausgestattet, der eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz unterstützt.

Leistungsmäßig integriert das Redmi Note 11 den Dimensity 810-Chip, während das Redmi Note Pro und Pro+ erstmals den Dimensity 920-Chip tragen.Der Prozessor nutzt den gleichen TSMC-6-nm-Prozess wie das Flaggschiff-SoC des Chipherstellers und verfügt über Dual Core A78, für ein hervorragendes Verhältnis zwischen Leistung und Stromverbrauch.

Was die Fotografie betrifft, so verfügt die Note 11-Serie über eine 16-Megapixel-Selfie-Kamera auf der Vorderseite und das Redmi Note 11 über eine 50-Megapixel-Hauptkamera und eine 8-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera auf der Rückseite.

Das Redmi Note 11 Pro und Pro + markieren die Rückkehr der 108-MP-Ultra-Clear-Kamera zusammen mit einem 8-MP-Super-Weitwinkel- und 2-MP-Makro. Im Detail unterstützt die Hauptkamera dank 2.1-in-9-Technologie einzelne 1 μm-Pixel und verwendet auch die Dual-ISO-Technologie, sodass Sie Nachtszenen mit weniger Rauschen aufnehmen können.

In Bezug auf den Akku verfügt das Note 11 über einen integrierten 5000-mAh-Akku und unterstützt 33 W Schnellladen, während das Note 11 Pro über einen 5160-mAh-Akku verfügt, der 67 W Schnellladen unterstützt und in 43 Minuten vollständig aufgeladen werden kann. Schließlich kommt das Note 11 Pro + mit einem 4500-mAh-Akku und kann, wie bereits erwähnt, mit 120 W aufgeladen werden.

Ansonsten behält die Note 11-Serie die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, ist mit symmetrischen Stereolautsprechern von JBL ausgestattet, verfügt über eine Hi-Res-High-Resolution-Zertifizierung und ist außerdem mit NFC, Infrarot und Wi-Fi 6 ausgestattet.

Schließlich kostet das Redmi Note 11 mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher 1199 Yuan (160 €), das Note 11 Pro 6 GB + 128 GB kostet 1799 Yuan (240 €), schließlich Note 11 Pro + 6 GB + 128 GB kosten 1999 Yuan (270 €).

Xiaomi Redmi Hinweis 10 5G
195,00 229,00
verfügbar
November 28 2022 17: 39
Amazon Amazon.it
Preis aktualisiert am: 28. November 2022 17:39
Pierpaolo Figuccia

Pierpaolo Figuccia

Nerd, leidenschaftlich über Technologie, Fotografie, Videomacher und Spieler. Und natürlich liebe ich Xiaomi-Produkte! Verfügbar auf Twitter.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

5 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anonym
Anonym
1 Jahr vor

Es scheint mir die übliche Suppe, ein Update von Redmi note10 pro.

Kyotrix
Kyotrix
1 Jahr vor

Das Note11 PRO könnte mein Mi9T in den Ruhestand setzen, keine Eile.
Ausgezeichnete CPU, guter Bildschirm, (obwohl ich einen größeren Bildschirm bevorzugt hätte)

Anonym
Anonym
1 Jahr vor
Antwort an  Kyotrix

Größerer Bildschirm? Wofür? Der mit der größten Bratpfanne sein?

Anonym
Anonym
1 Jahr vor
Antwort an  Kyotrix

vorerst gebe ich nicht auf mein Mi9T ist immer noch (für mich) alles funktioniert super es hat keine Löcher und Kerben, es ist (für mich) ein tolles Telefon im Einsatz seit August 2019 rom Mi International Global Stock Akku immer noch der erste
und sowieso ist Mi9T am Ende ein RedmiK20 😉
wir sehen ik Redmi K50 aber ich bin mir (fast) sicher, dass auch er ein "kleines Loch" haben wird 🙁

Anonym
Anonym
1 Jahr vor
Antwort an  Anonym

Denke ich bin dabei Poco F2 Pro… ich kann nicht für ein Smartphone mit dem Loch weglassen!

XiaomiToday.it
Logo