Redmi Note 11 Pro 5G Review – Unter 300€ ist es eine Lust

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Ich verhehle nicht, dass ich persönlich die Idee aufgegeben habe, mich auf ein Smartphone der Marke Xiaomi und / oder Redmi als persönliches Gerät zu verlassen, so sehr, dass meine persönliche Wahl auf Realme fiel, worüber ich in einem speziellen Video sprechen werde. Festzuhalten bleibt, dass mich die Neugier, neue Endgeräte auszuprobieren, im Alltag begleitet und so bot sich mir die Möglichkeit, die brandneue und vielversprechende Vorschau auszuprobieren Redmi Hinweis 11 Pro 5G, ich habe es nicht vermisst und deshalb spreche ich hier mit Ihnen über ihn, in der globalen Version oder der, die vom Snapdragon 695 SoC anstelle des MediaTek Dimensity 920 animiert wird, aber lassen Sie uns jetzt nicht auf technische Details eingehen, weil wir es sein werden in der Lage, sie in dieser vollständigen Überprüfung anzusprechen.

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G - Smartphone 128 GB, 6 GB RAM, Dual Sim, Graphitgrau
1 von 254,01 € verwendet
264,90 278,99
verfügbar
1 Februar 2023 5: 12
Amazon Amazon.it
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G - Smartphone 128 GB, 6 GB RAM, Dual Sim, Atlantikblau
2 von 218,03 € verwendet
275,99 285,00
verfügbar
1 Februar 2023 5: 12
Amazon Amazon.it
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G - Smartphone 8 + 128 GB, 6.67 "120 Hz FHD + AMOLED DotDisplay, Snapdragon ...
18 von 338,47 € verwendet
399,90
verfügbar
1 Februar 2023 5: 12
Amazon Amazon.it
Preis aktualisiert am: 1. Februar 2023 5:12

Die Verkaufsverpackung des neuen Geräts der asiatischen Marke wirkt eher anonym, weniger auf der Vorderseite, sondern aufgrund fehlender Spezifikationen in der Regel auf der Rückseite der Verkaufsverpackung. In jedem Fall finden wir im Paket die folgende Ausrüstung:

  • USB Type-C Strom- und Datenübertragungskabel;
  • Steckernetzteil mit europäischer Steckdose mit einer maximalen Ausgangsleistung von 20 V / 3.25 A-67 W;
  • PIN zum Entfernen des SIM-Fachs;
  • Handbücher;
  • Transparente Silikonschutzhülle mit Typ-C-Eingangsabdeckung;
  • Vorab angebrachte Kunststofffolie zum Schutz des Displays;
  • Redmi Notes 11 Pro 5G.

SAR-WERT: Kopf: 0,596 W/kg, Körper: 0,956 W/kg (Abstand 5mm).

Schönes Design, neu aber schon gesehen

Ich muss zugeben, dass ich gerade das Smartphone abgeholt habe Ich habe die Ergonomie sofort geschätzt und das angenehme Gefühl, das durch die quadratischen Linien und die hintere Abdeckung vermittelt wird und die Abmessungen und das Gewicht überschattet, die nicht genau enthalten sind (164,19 x 76,1 x 8,12 mm für ein Gewicht von 202 Gramm). Es ist unbestreitbar, dass das Redmi Note 11 Pro 5G teilweise von den Formen der neuesten Kreation von Apple inspiriert ist, aber es hat eine eigene Identität und einen eigenen Stil, der mich manchmal daran erinnert, warum ich die Marke Xiaomi / Redmi liebe.

Scharfe Linien, die entlang des gesamten Kunststoffrahmens verlaufen, tragen zur Verbesserung der Griffigkeit des Smartphones bei. Das allgemeine Gefühl ist angenehm, aber das Auge will auch seinen Teil und tatsächlich wird die matte Oberfläche des Körpers sofort geschätzt, aber vor allem wird es dafür geschätzt, dass es keinen Schmutz und Fingerabdrücke zurückhält. Das Material ähnelt dem auf Xiaomi Pad 5, aber hier finden wir eine wichtige und auffällige Kamerabeule, in der die Formulierung 108MP AI CAMERA auffällt, über die wir später sprechen werden.

Auf dem linken Profil finden wir nichts, während auf der gegenüberliegenden Seite die Unruh des Volume ed untergebracht ist der Power-Button, der auch den Fingerabdrucksensor integriert, eine Lösung, die ich besonders wegen ihrer Schnelligkeit und Zuverlässigkeit beim Entriegeln schätze. Das obere Profil wird besonders ausgenutzt, angesichts der Vorhandensein des Klinkeneingangs 3,5 mm, IR-Sender, zweites Mikrofon zur Rauschunterdrückung bei Anrufen und einer der beiden Stereolautsprecher des Redmi Note 11 Pro 5G.

Der zweite Lautsprecher befindet sich tatsächlich im unteren Profil, zusammen mit dem Hauptmikrofon, dem Typ-C-Eingang zum Aufladen und OTG-Unterstützung (kein Videoausgang) und dem SIM-Fach.

Letzteres ist in der Lage, 2 SIMs im Nano-Format mit aufzunehmen Möglichkeit, den Speicher per Micro-SD zu erweitern (bis zu 1 TB) durch Verzicht auf die Dual-SIM-Dual-Standby-Funktion. Die mobile Konnektivitätstechnologie ist die von 5G, obwohl ich nicht von den Vorteilen profitieren konnte, da dort, wo ich lebe, das Signal nicht ankommt, aber ich konnte trotzdem das hervorragende integrierte Modem genießen, das mich oft dazu gebracht hat, mit dieser Geschwindigkeit zu navigieren Die von mir getesteten Smartphones habe ich selten angefasst.

Das Kunststoffband, das den Bildschirm schmückt, erzeugt eine disharmonische Note, während die Rahmen, die es umgeben, eher angenehm sind, obwohl die Symmetrie zwischen dem oberen und dem unteren überhaupt nicht respektiert wird. Präsentieren Sie über dem Display die Ohrkapsel und die Näherungs- und Helligkeitssensoren, die glücklicherweise perfekt funktionieren. Bevor ich über das Display spreche, möchte ich ein paar Worte über das sagen Ton kommt aus den zwei unabhängigen Stereolautsprechern, bei dem ich nur die Position derselben bemängeln muss, insbesondere die obere, die im Vergleich zum hypothetischen Handheld im Querformat zu niedrig positioniert ist und riskiert, den Schallauslassschlitz mit der Hand zu verdecken.

Ansonsten ist die Lautstärke übertrieben hoch, aber ohne zu verzerren. Das Vorhandensein von ist spürbar eine gute Portion Bass, aber die Frequenzen der hohen Töne überwiegen gegenüber den anderen, aber nur bei bestimmten Musikgenres. Tatsächlich und insbesondere bei Videos und Fernsehserien ist der Ton verrückt und optimal, wobei auf Softwareebene die Anwesenheit von zählt Dolby Atmosphären.

Redmi Note Pro 5G hat ein hervorragendes Display

Wie versprochen sprechen wir über den Redmi Note 11 Pro 5G-Bildschirm, ein Element, auf dem sich das chinesische Unternehmen in letzter Zeit besonders durch die Güte und Optimierung auszeichnet, mit der es seine Geräte ausstattet. Und hier finden wir ein brillantes 2440 Zoll Full HD+ (1080 x 6,67 Pixel) AMOLED-Panel in dem sich ein zentrales Loch befindet, in dem die Selfie-Kamera untergebracht ist. Das Ganze wird durch ein Corning Gorilla Glass 5 geschützt, aber die Spezifikation, die sicherlich Aufmerksamkeit erregt, ist die Aktualisierungsrate auf 120 Hz, die eine ausgezeichnete Fließfähigkeit zurückgibt.

Das Gefühl, Bilder und Inhalte im Allgemeinen zu betrachten Auf dieser Tafel finden Sie sich vor einem Premium-Terminal wieder, auch wenn die restlichen Zahlen aus dem technischen Datenblatt des Panels kein Wunder schreien. Wir haben „nur“ 395 PPI, aber die Spitzenhelligkeit erreicht bis zu 1200 Nits (allerdings nur unter bestimmten Bedingungen) und das Farbprofil ist vom Typ DCI-P3 Wide Color Gamut, was sich in einer ausgewogenen Bild- und Videowiedergabe niederschlägt kontrastiert, ohne in die Kalibrierung eingreifen zu müssen, die wir möglicherweise über die Software MIUI 13 durchführen können.Dann vervollständigt das Vorhandensein der Widevine L1-DRMs die Anzeigespezifikationen, aber die fehlende Erkennung dieser setzt sich bei Prime Video fort und ist leider auch vorhanden keine Unterstützung für HDR-Inhalte.

Respektable Hardware

Redmi Note 11 Pro 5G wird auch für die Kraft geschätzt, die dank des Heimprozessors mit hervorragender Leistung in seinen Adern fließt Qualcomm, der Snapdragon 695. Eine Octacore-CPU mit einem 6-nm-Fertigungsprozess und einem maximalen Takt von 2.2 GHz, der von der begleitet wird Adreno GPU 619 sowie 6/8 GB RAM vom Typ LPDDR4x und 64 oder 128 GB interner Speicher vom Typ UFS 2.2.

Ich mag Benchmarks nicht besonders, aber auf AnTuTu, dem Gerät der chinesischen Marke, punktet reichlich und zwingt viele Konkurrenten in der gleichen Preisklasse in die Knie. Aber die Zahlen an sich sagen nichts aus, während es die tägliche Erfahrung ist, die Bände über dieses technologische Exemplar spricht. Nun, es war Jahre her, dass ich kein Xiaomi / Redmi-Smartphone in meinen Händen gehalten hatte, das bei 360 Grad ohne Verzögerung, ohne Überhitzung, ohne Verschmieren sogar beim Spielen geschätzt werden konnte, sodass wir das Smartphone belasten konnten, ohne dies befürchten zu müssen ist ein Problem.

Ein Prozessor, der kein Spitzenprodukt ist, aber dank seiner Leistungsstabilität teuren High-End-Geräten fast vorzuziehen ist. Ehrlich gesagt dürfen wir aber gerade im Gaming-Bereich keine Grafikdetails auf höchstem Niveau erwarten, sonst könnte in diesem Fall eine Verlangsamung herauskommen. Das thermische Throttlig ist sicher kein Problem, auch hier ist zu rechnen LiquidCool-Technologie, was zur Möglichkeit des superschnellen Ladens beiträgt.

Wir können nicht über Leistung sprechen, ohne die Software oder das MIUI-Kreuz zu erwähnen, und freuen uns über viele Smartphones des chinesischen Unternehmens. Auf Redmi Note 11 Pro 5G ist es das MIUI 13, das alles animiert, basierend auf Android 11 und dem Patch vom Dezember 2021, aber ich werde mich nicht mehr als viele darüber äußern, weil ich im Vergleich zur vorherigen Generation nicht gesehen habe, wer weiß, welche Verbesserungen , aber ich kann bestätigen, dass die riesigen Fehler, die MIUI 12 zu lange begleitet haben, zu fehlen scheinen. Singen Sie nicht den Sieg, denn hier und da gibt es immer einige Fehler, als wollten sie ein Markenzeichen der Marke und unter diesen simulieren Beim Umschalten von der Haupt- auf die Ultraweitwinkelkamera ist mir eine kleine Verzögerung aufgefallen.

Hervorragende Autonomie und vollständige Konnektivität

Der Rest der Konnektivität des Smartphones besteht aus UKW-Radio, NFC für Zahlungen unterwegs, Bluetooth 5.2, GPS und Dual WiFi, aber zweifellos ist die Kombination aus einem großen verlockend Akku von 5000 mAh und ein Super Schnellladung von 67W, das in nur 42 Minuten eine Aufladung von 100 % ermöglicht, während es nur 15 Minuten dauert, um 51 % Energie zu haben. So wecken Zahlen große Erwartungen, die trotz 120 Hz Display allesamt übertroffen wurden, in Summe über 30 % Restladung für einen ganzen Tag Superstress. Es ist sinnlos, über Stunden aktiven Bildschirms zu sprechen, aber für die meisten "normalen" Benutzer ist es meiner Meinung nach nicht schwierig, auch nur zwei volle Nutzungstage zu erreichen.

Fotografischer Sektor gut, aber nicht sehr gut

Einer der wunden Punkte billiger Smartphones ist die Foto- und Videoleistung, und in gewissem Sinne weicht das Redmi Note 11 Pro 5G nicht von dieser Aussage ab, obwohl ich im Prinzip zufrieden sein kann. Hier setzen wir auf einen 108 MP Primärsensor, den Samsung ISOCELL HM2 mit f/1.9. Die 9-in-1-Pixel-Binning-Technologie und der 1 / 1,52-Zoll-Sensor deuten auf eine gute Ausbeute hin, aber um wählerisch zu sein, wird der Dynamikbereich von der Verarbeitungssoftware von Redmi nicht immer richtig verwaltet.

Das Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 8 MP, f/2.2 und FOV 118° betont manchmal einige chromatische Aberrationen und besonders in Umgebungen poco beleuchtetes digitales Rauschen wird unter diesen Bedingungen zu einem Begleiter der Aufnahmen. Das 2-MP-Makroobjektiv vermittelt keine besonderen Emotionen und oft ist die Ausbeute so schlecht, dass die Vorstellung, es zu verwenden, vergeht.

Im Videobereich geht das Redmi Note 11 Pro 5G nicht über die Aufnahme mit 1080p 30 fps hinaus, sowohl für die Selfie-Kamera als auch für die hintere, ohne im Bereich der Stabilisierung auch nur in digitaler Form große Hilfsmittel zu bieten. Das fragliche Smartphone ist zweifellos günstig, aber zumindest auf Softwareebene hätte Redmi mehr tun können. Tatsächlich ist es nicht einmal möglich, den Nachtmodus mit der Ultra-Wide-Kamera zu verwenden, während sich der Porträtmodus mit der 16-MP-Selfie-Kamera ergibt poco natürlich.

Standard
Standard
Standard
Mod. Nacht
Mod. Nacht

Redmi Note Pro 5G - Schlussfolgerungen und Preis

Ich möchte das Redmi Note 11 Pro 5G nicht als Best Buy bezeichnen, aber es hat mich zweifellos dazu gebracht, die funkelnde Luft zu genießen, die ich in den frühen Tagen von Xiaomi geatmet habe. Hervorragende Hardware und günstiger Preis, ohne besondere Abstriche, ich würde sogar sagen, keine. Lohnt es sich, die Note 10-Serie dafür aufzugeben? Meiner Meinung nach ja, sowohl in Bezug auf das Design als auch auf die Leistung.

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G - Smartphone 128 GB, 6 GB RAM, Dual Sim, Graphitgrau
1 von 254,01 € verwendet
264,90 278,99
verfügbar
1 Februar 2023 5: 12
Amazon Amazon.it
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G - Smartphone 128 GB, 6 GB RAM, Dual Sim, Atlantikblau
2 von 218,03 € verwendet
275,99 285,00
verfügbar
1 Februar 2023 5: 12
Amazon Amazon.it
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G - Smartphone 8 + 128 GB, 6.67 "120 Hz FHD + AMOLED DotDisplay, Snapdragon ...
18 von 338,47 € verwendet
399,90
verfügbar
1 Februar 2023 5: 12
Amazon Amazon.it
Preis aktualisiert am: 1. Februar 2023 5:12

8.6 Gesamtpunktzahl
REDMI HINWEIS 11 PRO 5G

Schön und konkret, so könnte ich das Note 11 Pro 5G definieren. Das neue Smartphone von Redmi hat alle zu schätzenden Referenzen und das Ass im Ärmel ist sicherlich der Preis, besonders geeignet für ein Heimwerker-Terminal.

CONFEZIONE
7.8
DESIGN UND MATERIALIEN
8.6
DISPLAY
9.2
HARDWARE
8.5
Kontrolle
8.4
EMPFANG
9.6
SOFTWARE
8.4
CAMERA
7.2
AKKU
9.2
ERGONOMIE
8.6
BENUTZERERFAHRUNG
9
PREIS
8.5
PROS
  • DISPLAY
  • VOLLSTÄNDIGE VERBINDUNG
  • AUTONOMIE
  • ALLGEMEINE FLÜSSIGKEIT
  • HARDWARE UND LEISTUNGEN
CONS
  • SCHLECHTE FOTOGRAFISCHE RENDITE
Schreibe einen Beitrag  |  Bewertungen und Kommentare lesen
Emanuele Iafulla

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

11 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anonym
Anonym
11 Monate vor

Ich hatte immer Samsung, seit ich das Note 9 Pro habe, hat sich mir eine Welt geöffnet, unendlicher Akku, hervorragende Hardware, toller Bildschirm … Zeit für ein Upgrade. Notes 11 pro 5G kommt bald ...

und
und
11 Monate vor

schön alles, aber mit dem nicht-optischen Näherungssensor nein danke

Anonym
Anonym
11 Monate vor

Note 10 lite hat einen Snapdragon 730. Zurück?

David
David
11 Monate vor

Hallo, ich wollte eine Info, ist Netflix in HD sichtbar, da es Widevine L1 hat?

Kyotrix
Kyotrix
11 Monate vor

Schade, dass die CPU einen guten Schritt hinter dem chinesischen Gegenstück zurückbleibt, das die Dimensity920 montiert (zum Beispiel ist das Limit von 1080 30fps-Videos ihr geschuldet). Wenn der Preis auf 250/260 fällt, wird es attraktiver.
Mal sehen, wie viel der k50 mit der Abmessung 8000 kosten wird ...

Matt
Matt
11 Monate vor

und zwischen redmi11note pro 5g und xiaomi 11lite5G ??? wie soll ich es sagen?

francis
francis
11 Monate vor

sehr interessant in der familie wir haben 3 redmi dieses mal wechsle ich mein altes handy gegen redmi 11 pro immer günstige preise gut xiaomi

Anonym
Anonym
11 Monate vor

Klingt interessant, ich werde wohl meinen alten wechseln pocoTelefon f1

Enola
Enola
11 Monate vor
Antwort an  Anonym

Das Upgrade von F1 lohnt sich nicht; OK ab 7/8 Noten oder 9

Taub
Taub
11 Monate vor

Sehr gut!

Anonym
Anonym
11 Monate vor

Wie üblich enttäuscht die Redmi-Serie nicht, immer Top-Qualitätspreis

XiaomiToday.it
Logo