Xiaomi Mi Band 7 Test, technisches Datenblatt und Preis

Nach jeder Launch-Ankündigung weckt der Fitness-Tracker Xiaomi, beziehungsweise die Mi-Band-Reihe, nicht wenige Begeisterung bei den Fans der asiatischen Marke. Wir haben die siebte Generation erreicht, wo wir das Suffix MI verlieren (es heißt nicht Mi Band 7 daher), aber eigentlich ohne einige Verbesserungen gegenüber der sechsten Generation, Xiaomi Band 7 er verliert auch mehr. Ich möchte jedoch nicht sofort kritisch werden und lade Sie daher ein, diese Rezension zu lesen, in der Sie herausfinden können, ob Sie den Generationssprung wagen oder an dem verankert bleiben, was Sie bereits haben.

Xiaomi Mi Smart Band 7 Activity Tracker Fitness-Smartwatch mit 1,62 '' AMOLED-Farbbildschirmüberwachung ...
59,99
verfügbar
2 Dezember 2022 0: 18
Amazon Amazon.it
Xiaomi Mi Smart Band 7 Fitness Smartwatch Activity Tracker 1.62 '' AMOLED-Bildschirm, Schlafüberwachung, SpO2, ...
61,99
verfügbar
2 Dezember 2022 0: 18
Amazon Amazon.it
Xiaomi Mi Smart Band 7 Smart Watch, 1.62-Zoll-AMOLED-Bildschirm, Schlafüberwachung, VO2max, Herzfrequenz, ...
2 von 48,02 € verwendet
49,00
verfügbar
2 Dezember 2022 0: 18
Amazon Amazon.it
Preis aktualisiert am: 2. Dezember 2022 0:18

Xiaomi Mi Band 7: Lohnt es sich wirklich?

Wie wir im Vorwort gesagt haben, führt Xiaomi Band 7 einige neue ein, wenn auch nicht so beachtliche. Tatsächlich möchte ich Ihnen sofort keine falschen Hoffnungen machen und Ihnen mitteilen, dass das betreffende Wearable weder Alexa unterstützt noch Nachrichten an den Sprachassistenten diktiert, da es weder ein Mikrofonloch noch einen Lautsprecher für Audio-Feedback des Befehls gibt gegeben.

Aber vor allem finden wir wieder einmal weder ein integriertes GPS noch den Sensor NFC für Zahlungen am Handgelenk: ein Schritt zurück von Xiaomi Band 6 die stattdessen diese Möglichkeit mit der NFC-Edition bietet. Das gesagt Xiaomi Band 7 Es ist in der allgemeinen Form im Vergleich zur vorherigen Generation sehr ähnlich, so sehr, dass die Riemen, obwohl nicht genau 100% kompatibel, so passen, dass die Kapsel der siebten Generation nicht tanzt und nicht davonläuft.

Design

Das Originalarmband ist der Klassiker, an den wir uns seit mehreren Generationen gewöhnt haben, und macht es dank des TPU-Materials mit einem Verschlussknopf aus Aluminiumlegierung auch bei starkem Schwitzen weich und angenehm zu tragen. Die gleichen schlechten Angewohnheiten jedoch beim Verschlusssystem, bei dem der Endteil im Vergleich zum Rest des Armbands leicht erhöht bleibt, mit der Gefahr, dass er sich an etwas verhaken und sich daher lösen kann, ja er löst sich oft als Folge von aufgeregteren Bewegungen .

Mi Band 7 Display

Eine der Neuheiten, die sofort ins Auge sticht, ist die erneuertes AMOLED-Display was nicht nur heller ist (tatsächlich erreichen wir 500 Nits), sondern auch etwas größer ist, was zu einer Diagonale von führt 1,62 Zoll, mit Auflösung von 192 490 Pixel x und 326 PPI, geschützt durch ein gehärtetes Glas mit Anti-Fingerabdruck-Beschichtung. Dies wurde dank einer besseren Optimierung der Rahmen erreicht, die eine Vergrößerung der Interaktionsfläche und des Lesens der Informationen ermöglichte, wobei die Endabmessungen des Produkts nahezu unverändert blieben.

Die automatische Anpassung der Hintergrundbeleuchtung fehlt, aber die Helligkeitssteigerung sorgt dafür, dass die Lesbarkeit bei direkter Sonneneinstrahlung durchaus angenehm ist, zumindest bei maximaler Intensität, die Sie nicht einmal für die Nachtstunden verwalten müssen, da dies über die App möglich ist Stellen Sie den Nachtmodus ein, der auf eine genaue Zeit oder basierend auf der Dämmerungszeit eingestellt werden kann, wodurch die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms tatsächlich auf ein Minimum reduziert wird, wodurch störende "Blitze" während der Nacht vermieden werden, sowie die Einstellung der Handgelenksgeste sperren, um die Anzeige wiederzubeleben. Die Funktion derImmer im Display, obwohl es bei Bedingungen mit direkter Sonneneinstrahlung eher nutzlos als poco funkelnd.

Erfreuliche Neuigkeiten auch für die nativen Watchfaces, die jetzt auf über 100 gehen, komplett mit der Möglichkeit der Anpassung mit einem Hintergrundfoto, auch wenn es am angenehmsten war, dass wir unter den grundlegenden einige finden, die in Bezug auf die angezeigten Informationen anpassbar sind, wie Es ist animiert und zeichnet sich durch einen um 25 % größeren Anzeigebereich als Mi Band 6 aus. Apropos Zifferblatt, ein Super Wallpaper-Stilthema des Planeten Mars wird eingeführt, süß und einzigartig in seiner Art.

Autonomie des Mi Band 7

Beim Xiaomi Mi Band 7 wird das Ladesystem durch ein Kabel mit magnetischer Befestigung bestätigt, wodurch verhindert wird, dass wir die Kapsel vom Gurt entfernen. Der verwendete Magnet sitzt jedoch wirklich vollmundig in der Fassung und vermeidet so ein Ausrasten, selbst wenn wir die Kapsel während der Ladephase bewegen.

Diesbezüglich wird auch die Kapazität der Batterie erhöht, die auf sie übergeht 180 mAh, eine Einheit, die nach Angaben des Unternehmens eine Nutzung von mindestens 14 Tagen mit einer einzigen Ladung garantieren soll. In Wirklichkeit kommen Sie auf 4 Tage, indem Sie alle möglichen Überwachungs- und AOD-Funktionen aktiv halten, während Sie durch das Kalibrieren einiger Einstellungen auf eine ganze Woche kommen. Natürlich sind die Autonomiewerte je nach den gewählten und verwendeten individuellen Einstellungen völlig variabel, zum Beispiel könnte ich etwas sparen, indem ich den Empfang einer Benachrichtigung eliminiere oder die Beleuchtung des Displays usw. verringere.

Funktionalität

Wahrscheinlich ist der Rückgang der Autonomie im Vergleich zu den hervorragenden Ergebnissen früherer Generationen auch darauf zurückzuführen, dass Sie mit Xiaomi Smart Band 7 mehrere Parameter überwachen können: Tatsächlich finden wir den PAI-Wert, aber auch den Überwachung des Stresslevels, während die Funktion, die das ermöglicht Überwachung des Menstruationszyklus, die auch Erinnerungen entweder per App oder direkt auf dem Band selbst bereitstellt. Vor allem aber die Möglichkeit der Überwachung SpO2-Wert kontinuierlich genau wie die Herzfrequenz.

Mi Band 7

Auch in Bezug auf die Sportüberwachung wurde ein Schritt nach vorne gemacht, der jetzt auf Mi Band 7 insgesamt erreicht wird 110 sport Ich respektiere die 30 der sechsten Generation. Aber seien Sie vorsichtig, da die Sportarten, die dedizierte Metriken haben, immer gleich sind und wir daher für alle anderen grundlegende Parameter haben werden, die nur die Möglichkeit haben, eine Art Label zu haben, um die durchgeführten Aktivitäten zu unterscheiden.

Marketingoperation, die andere Hersteller auch so machen Ich gebe der Marke Xiaomi nicht die volle Schuld. Wir haben jedoch die Möglichkeit, 5 Sportarten automatisch zu erkennen, Sie auf dem Display zu warnen und per Vibration die Aufzeichnung der körperlichen Aktivität zu aktivieren, darunter: Laufen im Freien, Gehen, Laufband, Ellipsentrainer und Rudergerät. Aber auch die Möglichkeit, Wassersportarten wie Schwimmen im Pool zu überwachen, Informationen wie Schläge und das Lotustempo zu sammeln, wird unter Berücksichtigung einer Widerstandszertifizierung beibehalten bis zu 5 ATM.

Hervorragend ist, dass während einer Trainingsphase das Display immer eingeschaltet bleibt, um die überwachten Parameter immer im Blick zu haben. Ich persönlich bin kein großer Sportler, konnte aber in meiner Testphase eine bessere Präzision bei der Erfassung der Werte der verschiedenen Aktivitäten, sowie eine bessere Präzision bei der Schrittzahl- und Herzfrequenzerfassung feststellen, welche , außerdem kann mit Kadenz kalibriert werden 1 Minute.

Mi Band 7

Daher bleiben die Säulen des Gehäuses wie Schlaferkennung (ebenfalls verbessert in Bezug auf die Datengenauigkeit), mit einer Beta-Funktion der Atemqualität im Schlaf, die Möglichkeit, das Wetter anzuzeigen sowie die Musik zu steuern (nicht nur nativ Player aber auch Youtube und Spotify etc..) aber die größten Anstrengungen wurden im Sportbereich schon immer unternommen, Überwachungswerte wie z.B VO2 max das ist der Sauerstoffverbrauch während einer bestimmten Aktivität, Indikator für die aerobe Kapazität unseres Körpers, den Trainingseffekt, die Trainingsbelastung und die Erholungszeit. Wir haben auch die Entspannungsmodus (eine Funktion, die es uns durch die Koordination des Atems ermöglicht, die Anspannung unseres Körpers zu lösen).

Natürlich haben wir eine Möglichkeit, die anzuzeigen Benachrichtigungen der App auf Smartphones direkt auf dem Display des Xiaomi Mi Band 7, die einzeln betrachtet werden können, auch wenn vom gleichen Absender und auf der gleichen App. Wir können in keiner Weise interagieren und wir können die Emojis noch nicht sehen, zumindest nicht vollständig, aber vor allem ein Schritt zurück aus der Vergangenheit ist, dass sie nicht mit dem Telefon "synchronisiert" sind und wir sie daher löschen, sobald sie gelesen wurden Durch das Band wird die Bedienung nicht so auf dem Smartphone nachgebildet.

Wir können natürlich die Erinnerung an eingehende Anrufe auf dem Smartphone erhalten, die Benachrichtigung ändern oder direkt vom Band auflegen, aber wir können auch eine Nachricht (SMS-Versand vom Smartphone) mit personalisierten Antworten senden. Schließlich können wir auch die Erinnerung an einen sitzenden Lebensstil erhalten, die Stoppuhr- oder Timer-Funktion nutzen und schließlich mehrere Alarme direkt vom Smart Band 7 aus einstellen, ohne die Begleit-App zu durchlaufen, die in dieser Hinsicht Mi Fitness heißt.

Die Benutzeroberfläche des Wearables wurde neu gestaltet, um den allgemeinen visuellen Komfort zu erweitern, in Anbetracht der Vergrößerung des Displays, obwohl die Berührung meiner Meinung nach immer noch zu faul ist, denn egal wie stark die Größe zugenommen hat, die Realität ist das es ist immer noch ein kleines Display. Zurück zur App verbinden Sie sich über a Bluetooth 5.2, aber ich füge nichts anderes hinzu als in der Vergangenheit, da wir die Merkmale und die Neuigkeiten des Falls, die wir jetzt in unserem Blog aufgelistet haben und auch weiterhin tun werden, auswendig kennen.

Internationale Version des Xiaomi Mi Band 7
🇨🇳Internationaler Versand 10-12 Tage inklusive Steuern
38,00€ 54,54€
Xiaomi Mi Band 7 Test, technisches Datenblatt und Preis

Xiaomi Mi Band 7 Preis und Schlussfolgerungen

Es scheint, dass sich diese neue Generation von Mi Band mehr auf den sportlichen Aspekt konzentriert hat und den intelligenten weggelassen hat. Ich wiederhole, dass die Funktionen und das Display beginnen, in der Nähe dieser Art von Wearable zu bleiben, das, obwohl es in gewisser Hinsicht gültig und in den gesammelten Daten zuverlässig ist, niemals mit einer Smartwatch konkurrieren wird. Das Fehlen von GPS und NFC wiegt meiner Meinung nach wie ein Felsbrocken, vor allem wenn man gleich an den Listenpreis denkt 59,99 Euro bei 10 euro weniger finden wir das Mi Band 6 NFC.

Für alle, die näher an die Welt der Smartbands herankommen wollen, ist der Kauf sehr zu empfehlen, solange man Kontakt aufnimmt Shops wie Hekka.com bieten dieses Gerät derzeit für rund 38 Euro an. Xiaomi Smart Band 7 macht alles, was von einem solchen Gadget erwartet wird und bietet auch etwas mehr zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis, aber vor allem macht es alles auf hervorragende Weise.

7.9 Gesamtpunktzahl
XIAOMI SMART-BAND 7

Xiaomi Smart Band 7 scheint leider nichts anderes zu sagen zu haben als die vielen Geräte, die das wirtschaftliche Sortiment an Wearables bevölkern. In der Tat überschattet das Fehlen von GPS und NFC die gleichen Geräte des Unternehmens wie Mi Band 6 NFC und Redmi Watch 2 Lite, die beide zu niedrigeren Preisen verkauft werden (Liste).

CONFEZIONE
6.6
DESIGN UND MATERIALIEN
7.3
HARDWARE
7.8
DISPLAY
8.4
SOFTWARE
8.5
AKKU
6.9
Tragbarkeit '
9
BENUTZERERFAHRUNG
8.7
ZUVERLÄSSIGKEIT DER ERFASSTEN DATEN
8.8
PREIS
7
PROS
  • WASSERDICHT 5ATM
  • ÜBERWACHTE DATENGENAUIGKEIT
  • MÖGLICHKEIT, DAS DISPLAY WÄHREND DES TRAININGS AKTIV ZU HALTEN
  • VOLLSTÄNDIGKEIT DER SOFTWARE
CONS
  • GPS-ABWESENHEIT
  • OFFIZIELLER PREIS
  • ABWESENHEIT DES HELLIGKEITSSENSORS
  • GERINGE FLÜSSIGKEIT BEI WISCHEN
  • NFC-ABSENZ
Schreibe einen Beitrag  |  Bewertungen und Kommentare lesen
Emanuele Iafulla

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

1 Kommentar
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anonym
Anonym
4 Monate vor

Ich habe es zwei Wochen lang an meinem Handgelenk getragen, nie aufgeladen, 24% verbleibende Batterie, alles auf ein Minimum reduziert. Beachten Sie, dass es im Laufbandmodus auch die Kalibrierung der Schritte am Ende des Trainings durchführt, und es ist bereits den ganzen Preis wert, der niedrig ist. Allerdings ist es der allererste Fitnesstracker und der allererste Chinese. Erfüllt. Ich habe das gleiche Zifferblatt wie das Bild oben 😁😆

XiaomiToday.it
Logo