POCOTELEFON F1 gegen Xiaomi Mi 8: Fotovergleich

Wir hatten das Glück, aus erster Hand testen zu können und Sie sowohl auf die Spitze der Xiaomi Mi 8-Reihe als auch auf die neue aufmerksam zu machen POCOTELEFON F1, letzteres kam trotz der sehr respektablen Hardwarespezifikationen mit einem wirklich attraktiven Einführungspreis auf den Markt. Wir haben jedoch mehrmals gesagt, dass die Spitze des Guthabens für den Kauf eines Geräts gegenüber einem anderen genau durch die fotografische Leistung bestimmt wird, die ein Gerät uns bieten kann.

Und speziell von Mi 8 und POCOTELEFON F1, viele haben sich gefragt, ob es bequem ist, das eine oder andere Terminal zu kaufen, insbesondere wegen des Preises in einigen Fällen zum klaren Vorteil des Smartphones, das auf das Hashtag #masterofspeed antwortet und das die meisten fotografischen Sensoren von gemeinsam nutzt der ältere Bruder. Insbesondere auf dem Xiaomi Mi 8 auf der Rückseite finden wir eine Doppelkamera bestehend aus Sony IMX363 Sensor von 12 Megapixel, Blende f/ 1.8 und Pixeldimensionen von 1.25 nm mit optische Stabilisierung OIS zu 4 Achse, während der zweite Telefotosensor scheint Samsung S5K3M3 von 12 Megapixel mit Blende f/ 2.4 und Pixelabmessungen von 1.4 nm alle gewürzt von einem Dual-Flash-Dual-LED-Blitz. Wir haben auch die Möglichkeit einer 2X Optischer Zoom, aber auch die Möglichkeit des PRO-ModusSo können Sie die individuellen Einstellungen eines Fotos einstellen, indem Sie auch aus welcher Optik wählen, um die Aufnahme zu machen.

Auf POCOTELEFON F1 stattdessen finden wir eine Dual-Rückfahrkamera, die aus einem '12 Megapixel-Optik, Sony IMX363-Sensor, mit Pixelfläche von 1,4 um und Blendef/ 1.9, ausgestattet Dual-Pixel-Autofokus schnell, präzise und weich in den Änderungen, denen a5 Megapixel-Optik, Samsung S5K5E8 Sensor, mit Pixelfläche von 1,12 um und Blende f/ 2.0.

Daher finden wir den Unterschied nicht nur im zweiten Sensor, sondern auch in der Öffnung der Hauptoptik, besser in Mi 8, und das bietet uns auch eine 4-Achsen-OIS-Stabilisierung im Gegensatz zum POCOTELEFON F1, das stattdessen eine digitale Bildstabilisierung bietet. Aber lassen Sie uns einige Aufnahmen im Vergleich zusammen sehen.

POCOTELEFON F1 gegen Xiaomi Mi 8: Fotovergleich

 

In diesen ersten Aufnahmen sehen wir einen wesentlichen Unterschied in den Farben, die im Fall von POCOTELEFON F1 wird mit einem leichten Gelbstich angezeigt, während Mi 8 Farben wiedergibt, die dem fotografierten Szenario treu bleiben.

Selbst in diesen Aufnahmen können wir sehen, wie Mi 8 bessere Aufnahmen als der jüngere Bruder liefert. Die kleinere Blende der auf dem Mi 8 montierten Optik zeichnet sich dadurch aus, dass mehr Details in den schattierten Bereichen eines Fotos erfasst werden. Es sollte auch eine Art "Zoom" -Effekt der Optik des Mi 8 im Vergleich zu dem von festgestellt werden POCOTELEFON F1, das andererseits immer Fotos mit dem Motiv weiter vom Fotografen entfernt liefert. Die Brillanz der Farben zeigt sich auf den Aufnahmen des Mi 8, während der im Hochformat erzielte Effekt auf beiden Geräten gleich aussieht.

Beide Smartphones auf Softwareebene bieten den KI-Assistenten, der mithilfe künstlicher Intelligenz die besten Aufnahmeparameter eines Fotos basierend auf dem Szenario ermittelt, in dem Sie sich befinden. Ich habe es mit extremen Situationen wie einer Hintergrundbeleuchtung versucht, in denen wir die Möglichkeit haben, Aufnahmen im SILHOUETTE-Modus zu machen, dh mit einem „farbigen“ Hintergrund und Motiv im Schatten oder im Hintergrundlichtmodus, der es uns ermöglicht, die Details des Motivs nicht zu verlieren. Ich habe auch die Optik von Mi 8 e getestet POCOTELEFON F1 mit einem Makro. Die Ergebnisse in diesem Fall scheinen auf dem besser zu sein POCOTELEFON F1 ohne Weißabgleich nicht richtig optimiert.

Auch in diesen beiden weiteren Aufnahmen können wir ein wesentlich besseres Ergebnis sehen POCOTELEFON F1, das anscheinend weniger von der Kontrolle betroffen zu sein scheint. Tatsächlich finden wir in Mi 8 immer ein leicht "verblasstes" Foto, möglicherweise aufgrund einer zu starken Lichtaufnahme der Umgebung. Schließlich müssen wir uns nur dem stellen, was stattdessen die Selfie-Kamera von beiden Geräten bietet, mit der im speziellen Fall von Mi 8 eine Optik verwendet wird Samsung S5K3T1 Sensor von 20 Megapixel mit Blende f/2.0, was sich dann als dasselbe herausstellt wie POCOHONE F1.

In diesem Fall scheinen die von Smartphones zurückgegebenen Aufnahmen praktisch identisch zu sein, aber bei beiden Geräten treten Weißabgleichfehler auf: Bei Mi 8 tendieren sie zu Blautönen, während für POCOTELEFON F1 hingegen bestätigt den gelben Trend. Der Porträtmodus scheint in beiden Bereichen hervorragende Arbeit zu leisten, obwohl das Mi 8 im Detail zu gewinnen scheint.

Ich werde wahrscheinlich noch mehr Verwirrung gegenüber denen geworfen haben, die beim Kauf von Mi 8 oder Mi XNUMX unentschlossen sind POCOTELEFON F1. Ich persönlich würde mich für das Spitzenmodell Mi 8 entscheiden, aber falls Sie sich für die günstigste Lösung entscheiden, werden Sie sicherlich nicht viel zu bereuen haben.

Abonnieren Sie unsere Facebook-Gruppe gewidmet PocoTelefon um Hilfe zu erhalten und dieses fantastische Telefon zu besprechen.

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
1 Kommentar
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Fabrizzio C.
Fabrizzio C.
2 Jahren

Ich musste die KI entfernen, ich glaube nicht, dass Mi 8 eine schlechtere Kamera als F1 hat

XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo