OmniVision bringt neuen OV40A-Sensor auf den Markt: 1,0-Mikron-Sensor für Nachtaufnahmen und 240-FPS-Video

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Wenn es um mobile Fotografie geht, entspricht Exzellenz dem Namen Sony, aber in jüngster Zeit arbeiten konkurrierende Unternehmen wie Samsung und Ominvision hart, aber vor allem, indem sie niedrigere Preise für ihre Sensoren anbieten, werden diese immer häufiger verwendet. in Smartphones. Omnivision, das in Bezug auf die fotografische Wiedergabe immer als „schlecht“ eingestuft wurde, konnte zeigen, dass seine Sensoren bei Anwendung auf gute Software echte Schießleistungen erbringen können.

Und so bringt die Marke den neuen OV40A-Sensor auf den Markt, einen Codenamen, der einen Sensor identifiziert, der in der Optik von Smartphones verwendet werden soll und mit einer Auflösung von 40 MP aufnehmen kann. Insbesondere haben wir einen 1/17 "-Sensor mit einem Oberflächenpixel von 1,0 Mikron, der mit der proprietären PureCel Plus-Technologie entwickelt wurde.

Omnivision

OmniVision bringt neuen OV40A-Sensor auf den Markt: 1,0-Mikron-Sensor für Nachtaufnahmen und 240-FPS-Video

Wie vom Unternehmen angekündigt, bietet der neue Sensor erhebliche Vorteile bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen. Dabei wird das Algortimo-Pixel-Binning 4 in 1 verwendet, mit dem Sie die Pixeloberfläche mit Auflösungsaufnahmen auf 2,0 Mikrometer erweitern können. von 10 MP. Die Qualität hört jedoch nicht bei Nachtaufnahmen auf, sondern erstreckt sich auch auf Videos, die bis zu einer Auflösung von 4K bei 60 fps aufgenommen werden können und bis zu 240 fps bis zu einer Auflösung von 1080p reichen.

Omnivision

Der HDR-Standard wird ebenso unterstützt wie für Fotos auch für Videoaufnahmen. Definitiv interessante Funktionen für den neuen OmniVision OV40A-Sensor, der zum vertrauenswürdigen Verbündeten für die Einstiegs-Smartphones von 2021 werden könnte und die Foto- und Videoqualität selbst für diese Preisklasse erhöht, die im Allgemeinen genau für die schlechten Erträge in diesem Bereich ghettoisiert ist. Multimedia. Darüber hinaus ist der OmniVision OV40A sowohl für Primärsensoren als auch für den Weitwinkeleinsatz perfekt geeignet. Nun bleibt die Frage, welche Marke es zuerst in einem Smartphone verwenden wird. Wir wetten, dass das Triptychon aus Xiaomi, Redmi und POCO es könnte sich gegen seine Rivalen durchsetzen.

[Quelle]

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo