fbpx

NEWS: Hugo Barra spricht über Xiaomi, Google und die Zukunft

Vier Monate sind vergangen Hugo Barra Er verließ Googles Vizepräsident von Android, um in Peking zu landen und die Position des Chefs in Xiaomi Global zu übernehmen.

Wir stellen uns vor, dass die Wahl schon lange in Betracht gezogen wurde, auch weil man einen sicheren Hafen verlassen will, in der Tat den sichersten Hafen [will nicht, dass Apple, Facebook, Amazon & Co.]. Dies ist der von BigG, der nach China zieht und einen relativ führenden führt jung wie Xiaomi ist nicht jedermanns Sache!

Kollegen von Nahen Osten Ich habe mich an Hugo Barra gewandt, um ein Interview mit ihm zu führen, in dem Überlegungen über die Zukunft von Xiaomi angestellt wurden und darüber, wie viel Xiaomi von Google lernen kann und umgekehrt.

Xiaomi - Was können Sie von Google lernen?

Google
Nach Angaben des brasilianischen Ingenieurs hat Xiaomi noch viel von Google zu lernen. Ungeachtet der Überlegungen, die bei der kleinen Expansion des Unternehmens Pechino gemacht werden können, ist das erklärte Ziel, Xiaomi in die Weltspitze zu bringen. Und die Welt ist eine Sphäre, die sich für Geschmack und Kultur sehr unterscheidet.

Google ist in vielen Ländern der Welt aktiv, kann jedoch schnell und effizient verschiedene Kultur- und Geschäftsmodelle integrieren und anpassen.

Google ist eine Firma, die trotz der Entwicklung einer globalen Struktur noch Charakter hat fast Nostrano, eine alte Erfrischung, die gesagt hat "Global denken, lokal handeln"Oder - global denken, lokal handeln - eine perfekte Synthese. Nichts mehr wahr! Um dies zu erreichen, hat Mountain View es für gut befunden, die Markendifferenzierung und -anpassung stark zu nutzen. Zu sagen, dass es funktioniert hat, ist trivial, eine Erzählung über die Ergebnisse nicht geben.

Google hat auch beim Aufbau seiner Marke enorme Erfolge erzielt. Eine brillante, lustige und sogar bizarre Marke. Exzentrisch würde ich sagen, dass die Marke von Google etwas ist, was Benutzer mit einem zweiten Herzen lieben.

Google ist fast einer Freund, ein stiller Vertrauter. Etwas, das wir fragen und in dem wir Antworten finden. Google hat das Vertrauen seiner Nutzer gewonnen, Xiaomi muss dasselbe tun.

Google - Was können Sie von Xiaomi lernen?

Xiaomi
Ausgehend von der Annahme, dass wir persönlich unseren Absichten nicht glauben, sagen wir Google-Hardware, rät Hugo Barra grundsätzlich Big G, seine Produktionszyklus-Management-Strategien in Richtung immer größerer Flexibilität zu erneuern:

Wir realisieren die Hardware mit der gleichen Dynamik, mit der wir Software erstellen: kurze Zyklen, kleine Teams und maximale Interaktion. Nicht nur Google, sondern die ganze Welt kann von dem, was wir tun, lernen!

Eine vergleichende Analyse der beiden Unternehmen wäre ebenso irreführend wie eine reine Stilübung. Es ist Pflicht, die richtige Unterscheidung zu treffen!

Obwohl CEO Lei Jun argumentiert, dass "Xiaomi ist keineswegs der neue Apple, sondern etwas anderes, eine Mischung aus Apple, Amazon und so weiter.„Die Extra-Hardware-Projekte, mit Ausnahme von MIUI, stecken noch in den Kinderschuhen [oder einfacher versteckt!]. Google ist ein Unternehmen mit Investitionen in praktisch allen Branchen, das an der Wall Street gelistet ist ... Google Glass könnte etwas anderes sein, die Nexus-Linie hat, wie ich auf Zehenspitzen sage, die Basis von Geräten mit Android Os nur weiter ausgebaut und fertig weitere Werbung. Die Erwartungen waren nicht finanziell.

MIUI und Umgebung

MIUI ROM
Hugo Barra hat auch die wenigen, die Xiaomi beschuldigt haben, dass für die Realisierung seiner eigenen Roma-Mitarbeiter, MIUI, von Apples iOS stark inspiriert wurde.

Ich denke, es ist unfair zu sagen, dass wir iOs oder irgendein anderes System kopieren. In einem Ökosystem von Designern und Produktmanagern, jeder, der inspiriert ist oder jemand anderes inspirieren [...] Android, iOS und Windows Mobile auch erstellt haben Modelle, die eine Quelle der Inspiration für Tausende von Designern auf der ganzen Welt sind [...] Ich glaube, dass heute MIUI hat seine eigene visuelle Identität und Eigenschaften, die es absolut einzigartig machen.

Ich warte darauf, etwas mehr über das kommende Xiaomi-Gerät zu erfahren, Bleiben Sie dran!
Gefällt dir unsere Posts? Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, YouTube und Google+, um nicht alle Updates zu verlieren!

Die Post NEWS: Hugo Barra spricht über Xiaomi, Google und die Zukunft erschien zuerst auf GizChina.it.

über | GizChina.it »XIAOMI

Simone Rodríguez

Simone Rodríguez

Blogger, aber vor allem leidenschaftlich über Technologie. Ich gehöre zu einer Generation, die von der Kathodenstrahlröhre auf Smartphones durchlaufen hat, ich noch nie dagewesene technologische Entwicklung Zeug zu machen. Da 2012 folgt emsig der Xiaomi Marke mit convogliarsi verschiedenen Projekten, die er mich geführt hat XiaomiToday.it, die Heimat aller Italiener Xiaomisti zu realisieren. schreiben: [E-Mail geschützt]

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo