Neu in Sicht für den Xiaomi Mi Mix 2

Es ist jetzt sicher, dass Xiaomi bis Ende dieses Jahres die zweite Generation des Mi Mix veröffentlichen wird, zusätzlich zu der erneuten Zusammenarbeit mit dem französischen Designer Philip Starck, von dem wir Ihnen erzählt hatten hierIn diesen Stunden finden Sie weitere Details über das Xiaomi Mi Mix 2 und die innovativen Funktionen, die Sie definitiv erhalten werden.

Auf der Geek Park Innovation Conference im Januar, einer Konferenz von Geek Park, einem Unternehmen, das das Hauptquartier der Innovation in China sein soll, hatte Lei Jun erwähnt, wie 2017 der Kampf zwischen den verschiedenen Smartphone-Herstellern war Dies geschieht nicht über modulare Geräte, sondern über Bildschirme. Wenn wir uns LG und Samsung ansehen, können wir tatsächlich verstehen, wie wir versuchen, Geräte mit immer dünneren Rahmen und flexiblen, gekrümmten Bildschirmfeldern zu erreichen. Es ist mehr als üblich, dass Apple sich ebenfalls in diese Richtung bewegt, aber es besteht kein Zweifel, dass Xiaomi weiterhin den Weg des Mi Mix für ein Terminal verfolgen wird, dessen Kanten fast vollständig fehlen.

 

Eines der Elemente, die den Xiaomi Mi Mix 2 betreffen befindet sich direkt auf dem Bildschirm Prozentsatz bezogen auf die Oberfläche, die gerade von 91,3% für eine erstaunliche 93% passieren sollte.

Die anderen Gerüchte betreffen Goodix, ein chinesisches Unternehmen, das da hat poco präsentierte auf der MWC 2017 in Barcelona seine neue Technologie des in das Display eingebetteten Fingerabdruckscanners. Diese einzigartige Technologie ist in der Lage, einen definierten Teil des Bildschirms in einen Fingerabdrucksensor umzuwandeln, sodass kein physischer Schlüssel oder ein auf der Rückseite montierter Sensor erforderlich ist. In der Folge deutete der Analyst Sun Changxu an, dass Apple diesen Fingerabdrucksensor im Display auf seinem iPhone 8 implementieren könnte. Zuvor könnte ein chinesischer Smartphone-Hersteller diese Technologie jedoch zuerst einsetzen.

Darüber hinaus enthüllte der Industrieanalyst Pan Jiutang aus poco dass das Xiaomi Mi Mix 2 die Fingerabdruckscanner-Technologie auf dem Display verwenden könnte und dass es in der zweiten Hälfte dieses Jahres auf den Markt kommen könnte.

Diese neue Generation von Mi Mix ist definitiv ein Terminal, auf das man sich freuen kann, auch wenn Xiaomis erstes Konzepttelefon aufgrund seiner Knappheit noch nicht weit verbreitet ist. Um die Wünsche der Fans zu beruhigen, kamen die Worte von Lin Bin, einem der Gründer und Präsidenten von Xiaomi, der sagte, dass die Produktion des aktuellen Xiaomi Mi Mix gesteigert wird. Erwarten wir also, dass das Flaggschiff so bald wie möglich in angemessenen Mengen verfügbar sein wird. .

Es wird mehr Neuigkeiten für Mi Mix 2 geben, folgen Sie uns und wir werden Sie mit allen Details und Gerüchten auf dem Laufenden halten!

05 / 03 / 2017-Aktualisierung: Einige Quellen zufolge haben sie, dass der Bericht gestern geklärt, wird der Scanner zur Erkennung von Fingerabdruck auf der Vorderseite befindet, aber nicht mehr in der Anzeige eingebettet ist, wird aber bald knapp unter dem Display selbst positioniert werden.

Quelle | Quelle | Quelle

Elena Pitinis

Mit Leidenschaft für Technik, Wirtschaft und Bücher liebe ich Tiere und das Leben im Freien. Im 2014, krank von Smartphone-Marken, die in den Geschäften gefunden wurden, begann ich, die „cinafonini“ und alle zu studieren, die an der chinesischen Elektronikwelt bezeichnet .. Xiaomi wurde zum ersten Mal eine Entdeckung und dann eine Liebe. schreiben: [E-Mail geschützt]

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo