MIUI: ab Oktober STOPP zu Updates für diese Xiaomi und Redmi

Anfang Mai dieses Jahres sahen wir die Liste von Xiaomi und Redmi, die nicht mehr aktualisiert werden. Wenn das Unternehmen die Einführung eines neuen Mobilgeräts vorbereitet, teilt es wie üblich auch mit, auf wie viel Unterstützung es zählen kann. Es sollte daran erinnert werden, dass der Lebenszyklus eines Geräts Das hängt nicht vom Unternehmen selbst ab, sondern vor allem von den Prozessorherstellern. In diesem Artikel mehr Informationen dazu. Auf jeden Fall Xiaomi hat aktualisiert die Liste von Xiaomi und Redmi, die in diesem 2022 wird es keine MIUI-Updates mehr geben Beta. Lass uns sie zusammen sehen.

Die Liste der Xiaomi und Redmi, die ab Oktober 2022 nicht mehr aktualisiert werden (Beta), wird aktualisiert Der Lebenszyklus (EoL) einiger Geräte endet

Wie vom Unternehmen offiziell angekündigt und wie wir lernen durch das Portal MIUIPolksa, ausgehend von 31 Oktober 2022 Mehrere Xiaomi- und Redmi-Smartphones werden in der Beta nicht mehr aktualisiert. Es wird angekündigt, dass es sich ja um Geräte mit chinesischem ROM handelt, aber auf jeden Fall wird die Unterstützung in jedem Markt enden. Also voraussichtlich ab Ende des Jahres die folgenden Smartphones erhält keine MIUI-Beta-Updates mehr (in Fettdruck die auf unserem Markt erhältlichen).

Xiaomi Redmi-Liste, die Miui und Android nicht mehr aktualisiert

Xiaomi- und Redmi-Liste, die nicht mehr auf MIUI (Beta) aktualisiert wird

  • Xiaomi mi 10 ultra
  • Redmi K30S Ultra Alias Xiaomi Mi 10T e Xiaomi Mi 10T Pro
  • Redmi Note 9 Pro 5G-Alias Xiaomi Mi 10T Lite
  • Redmi Note 9 4G-Alias Redmi 9T
  • Redmi 10X / Pro (nur chinesische und indische Version)
  • Redmi-Hinweis 9 5G
  • Redmi K30 Ultra (nur chinesische Version)

Wie mehrmals im Artikel erwähnt und wir es noch einmal wiederholen, wird die Unterstützung, die endet, diejenige sein, die sich auf das Beta-ROM bezieht. Infolgedessen werden Updates für stabile Firmware (die die meisten von uns haben) bis mindestens 2023 weiterhin reibungslos herauskommen. Im Fall des Xiaomi 10T Lite tatsächlich die Stabile MIUI-Updates werden bis Oktober 2023 gewährleistet. Die anderen Geräte sind auch ähnlich.

Stichworte:

Gianluca Cobucci

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo