Exponentielles Wachstum für MIUI: Neuer Rekord gebrochen!

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Xiaomi, der chinesische Elektronikriese, hat kürzlich eine veröffentlicht berichten Dies zeigt die wachsende Beliebtheit seiner proprietären Schnittstelle MIUI. Diese auf dem Android-Betriebssystem von Google basierende Benutzeroberfläche verzeichnet einen deutlichen Anstieg der Anzahl monatlich aktiver Nutzer. die 600-Millionen-Grenze überschritten. Erwähnenswert ist, dass die Zahl der monatlich aktiven Nutzer weltweit am 22. November 2021 die 500-Millionen-Marke überstieg.  

MIUI wächst weiter: Bisher sind 600 Millionen Benutzer verbunden. Schlagen Sie den vorherigen Rekord!

Dieses Ergebnis stellt einen deutlichen Zuwachs im Vergleich zu den Vorjahren dar. Im Dezember 2022 betrug die Nutzerbasis der Plattform 564 Millionen im Mai 2023 waren es 600 Millionen. Das bedeutet einen Zuwachs von 36 Millionen Nutzern in nur fünf Monaten. Insgesamt hat Xiaomi 12 Jahre gebraucht, um diesen beeindruckenden Meilenstein zu erreichen. Der Erfolg von MIUI bei den Benutzern ist darauf zurückzuführenhohe Individualisierung des Systems und zusätzliche Funktionen, die auf Android nicht nativ verfügbar sind. Obwohl es in den kommenden Monaten noch eine Reihe von Fehlern und Problemen gibt, die vom Entwickler behoben werden müssen, scheint die Benutzeroberfläche vollständig und intuitiv zu sein.

miui 14 auf älteren xiaomi und redmi

Lesen Sie auch: Dies ist die Liste der Xiaomi-Smartphones, die Android 14 Ultra HDR unterstützen könnten

Derzeit ist die neueste Version der Benutzeroberfläche von Xiaomi MIUI 14, basierend auf Android 13. Diese Version bietet ein erneuertes, anpassbareres und flüssigeres Design, das an iOS erinnert. Es bietet auch Funktionen Leistungsverbesserungen wie Anwendungskomprimierung selten verwendet und Optimierung der Speicher- und Speicherplatznutzung.

MIUI 14 bringt auch neue Funktionen wie die optische Zeichenerkennung in der Galerie, Anwendungsordner auf dem Startbildschirm und verschiedene interaktive Widgets. Die nächste Version wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Jahres nach Google angekündigt wird Android 14 gestartet haben, Software, die im August erscheinen könnte. Obwohl MIUI 14 schon seit langem offiziell ist, veröffentlicht Xiaomi das System weiterhin für Geräte der Mittel- und Einstiegsklasse, auf denen noch die Vorgängerversion läuft.

Stichworte:

Gianluca Cobucci

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo