MIDI Xiaomi IoT-Entwicklerkonferenz: Xiaomi ist die größte IoT-Plattform für intelligente Geräte

Der 28 November 2017, Xiaomi, hielt seine 2017-Edition in Peking ab MIDC Xiaomi IoT Entwicklerkonferenz. Lei Jun, Geschäftsführer von Xiaomi, hat einige bemerkenswerte Ergebnisse seiner jetzt bekannten Internet of Things Plattform geteilt. Bei den verschiedenen Protagonisten der Veranstaltung war natürlich das Interesse der Lu Qi, Betriebsleiter bei Baidu, die wichtigste chinesische Suchmaschine und Olivia Qiu, Leiterin Innovation bei Philips Lighting.

Schauen wir uns gemeinsam die Highlights dieses wichtigen Ereignisses an.

1. Online Xiaomi IoT Entwicklungsplattform

MIDI Xiaomi IoT-Entwicklerkonferenz: Xiaomi ist die größte IoT-Plattform für intelligente Geräte
Das neue konvergente Ökosystem, das mit dem IoT verbunden ist, war vor Jahren vor 3 präsent. Um eine Vorstellung von dem erreichten Grad der Diffusion zu geben, denken Sie daran, dass 5 ab 2017 im November vorbei ist 85 Mio. Geräteverbindungen auf der ganzen Welt. Diese Zahl beinhaltet den Zugriff auf über 800 intelligente Geräte von 400-Partnern. Um nur ein paar zu nennen, die versuchen, so weit wie möglich zu distanzieren: das Fitnessband, die Lampen, die Waage und Geräte wie der Reistopf, allesamt "smart", das vom Smartphone eines Benutzers gesteuert werden kann.
Xiaomi ist heute die weltweit größte intelligente I / E-Plattform.

MIDI Xiaomi IoT-Entwicklerkonferenz: Xiaomi ist die größte IoT-Plattform für intelligente Geräte

"Unsere Vision war schon immer 'Innovation für alle"Und das ist auch heute noch gültig", sagt Jun. Xiaomis IoT-Entwicklerprogramm wird ab heute online verfügbar sein und wohlhabend wird jeder professionelle oder leidenschaftliche Entwickler sein, der dieser großen Familie beitreten will. Wer interessiert ist, findet alle Informationen hier https://open.home.mi.com/index.html (derzeit nur auf Chinesisch).

2. Baidu, Xiaomi verschärft einen Vertrag mit einem Forschungsgiganten, um künstliche Intelligenz basierend auf verbundenen Geräten zu schaffen

MIDI Xiaomi IoT-Entwicklerkonferenz: Xiaomi ist die größte IoT-Plattform für intelligente Geräte

Der chinesische Riese der Online-Suche Baidu kooperiert mit Xiaomi bei der Entwicklung von fortschrittlichen Produkten der Unterhaltungselektronik, die auf künstlicher Intelligenz (AI) basieren und mit dem so genannten Internet of Things (IoT) zusammenhängen.

Baidu hat einen aggressiven Übergang zu einem führenden KI-Technologie-Unternehmen gemacht, während Xiaomi mehr als 85 Millionen intelligente Geräte, einschließlich Smartphones, Laptops, Luftreiniger, Staubsaugerroboter, Kaffeemaschinen und Roller bringt elektrisch.

MIDI Xiaomi IoT-Entwicklerkonferenz: Xiaomi ist die größte IoT-Plattform für intelligente Geräte
Lu Qi, Vice President und Chief Operating Officer von Baidu, sagte, der Pakt mit Xiaomi werde zur nächsten Entwicklungsphase der KI in China führen.

"Baidu wird sich am meisten um die Zusammenarbeit mit Xiaomi und anderen Entwicklern bemühen", sagte Lu.

Mit mehr als 60 Jahren der internationalen Entwicklung ist AI ein Oberbegriff für verschiedene verwandte Technologien einschließlich automatisches Lernen, kognitives Rechnen, Verarbeitung natürlicher Sprache und sogenannte neuronale Netze. IoT ist ein "Supernetzwerk von Netzwerken", das durch eingebettete Internetsensoren ermöglicht wird, die in Alltagsgegenständen integriert sind, die Daten sammeln, senden und empfangen sowie durch mobile Anwendungen steuerbar sind.

3. Ein Beispiel für ein Gerät, das mit der Entwicklung seiner künstlichen Intelligenz intelligenter wird: der Mi AI Speaker!

MIDI Xiaomi IoT-Entwicklerkonferenz: Xiaomi ist die größte IoT-Plattform für intelligente Geräte

Es gibt ein interessantes Gadget namens Wir sind KI-Sprecher, sehr beliebt bei Mi Fans in China. Dieser Lautsprecher ist nicht gewöhnlich, aber er ist eine Allroundhilfe für Ihre täglichen Aktivitäten.

Sie können die folgenden Aktionen einfach durchführen, indem Sie nach einem Satz fragen (vorerst nur in Chinesisch):

- Spielen Sie es
- Haben Sie eine generische Nachfrage nach Wetter, Verkehr, Übersetzungen ...
- Überprüfen Sie die Geräte
- Alarme einstellen
- Notieren

Aber die Besonderheit ist, dass der intelligente Lautsprecher immer intelligenter wird, wenn die KI sich entwickelt und intelligentere Geräte durch die Io-Plattform verbunden werden, so dass sie sie stimmlich sprechen können.

4. Sicherheit und Privatsphäre: TRUSTe an der Seite von Xiaomi

MIDI Xiaomi IoT-Entwicklerkonferenz: Xiaomi ist die größte IoT-Plattform für intelligente Geräte

IoT verbindet jeden Tag mehr Geräte. Der Aufstieg vernetzter Geräte bietet Hackern und Cyberkriminellen zweifellos mehr Einstiegspunkte. Xiaomi ist auch in diesem Fall aus dieser Sicht bereit und garantiert durch die Partnerschaft mit dem Engagement für den Schutz der Privatsphäre TRUSTe, das führende globale Datenmanagementunternehmen.

Im Rahmen der Partnerschaft hat TRUSTe e Zertifikat dass das mobile Betriebssystem von Xiaomi MIUI (und seinen nativen Apps), Cloud-Diensten und E-Commerce-Sites allen Datenschutzstandards von TRUSTe entspricht. Mit der TRUSTe-Zertifizierung demonstriert Xiaomi ein ständiges Engagement für Online-Datenschutz, Transparenz und Verbraucherschutz.

Bleiben Sie dran auf unserem offiziellen Kanal Telegramm und auf unsere Gruppe Facebook keine Nachrichten zu verlieren!

[Quelle]

Roberto Bove

Immer begeistert von "avantgardistischen" Geräten, habe ich die technologische Entwicklung der letzten 25-Jahre mit besonderem Augenmerk auf die Smartphone-Welt erlebt. Ich betrachte Xiaomi und sein Ökosystem als die größte Neuheit der letzten Zeit. Und wir sind immer noch am Anfang ... schreiben: [E-Mail geschützt]

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo