Mi Mix 3 und 8K: ab der ersten 8K Ultra HD-Videositzung

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Ende letzten Monats Xiaomi hat uns mit der Präsentation des vorletzten oberen Bereichs des Designs (aber auch der Leistung, seien wir ehrlich) in Version überzeugt 5G. Wir sprechen Mischen Sie mich 3, die während l vorgestellt wurde MWC 2019 von Barcelona und das erstaunt nicht nur für die "aktualisierte" Dienste Verglichen mit der Standardversion, aber auch für den Preis: In der Tat war der Preis für das Starten des Geräts auf 599 € festgelegt. Ein ungewöhnlicher Preis wie dieser für Xiaomi, aber es stimmt auch, dass der Die 5G-Technologie war überhaupt nicht leicht zu entwickeln. Auf jeden Fall interessiert uns hier nicht, sondern die Kombination mit einer anderen Videotechnologie: der Ultra HD 8K.

Mi Mix 3 und 8K: ab der ersten 8K Ultra HD-Videositzung

Unser Gerät ist mit einem Prozessor ausgestattet Qualcomm Snapdragon 855 und X50 Modem Tatsächlich gelang es ihm durch die Partnerschaft zwischen Xiaomi e China Unicom, um ein Video in Ultra HD 8K auf einem Fernseher über die 5G-Technologie in Shanghai. Den Quellen zufolge hätte die im Fernsehen dargestellte Szene eine extrem hohe Qualität für das, was wir gewohnt sind (derzeit haben wir 4K, was uns schon sehr viel erscheint). Die Leistung der Mi 3 Mix im Fernsehen ist großartig

: keine Verzögerungen und exzellente Videoqualität. Den Quellen zufolge hat diese Art von Videositzung einen sehr hohen Grad an Nähe zum realen Bild erreicht, und es ist daher nicht ausgeschlossen, dass diese Art von Sitzung in naher Zukunft auch für uns verfügbar sein wird. Es wird natürlich einige Zeit dauern, aber die Tatsache, dass wir an diesem Punkt angekommen sind, legt nahe, dass wir schon da sind guter Punkt in der Entwicklung.

Lassen Sie uns das nicht vergessen XiaomiWas die 5G-Rede angeht, machte er es schlau TIM die ihre Forschungszentren zur Verfügung stellen wird Xiaomi-Entwickler. Natürlich wird es, wie gesagt, nicht in naher Zukunft passieren, aber es wird geschehen und das ist schon etwas.

Wir erinnern uns auch an das, worauf kürzlich hingewiesen wurde MWC 2019: Xiaomi rief 5G offiziell an und stützte sich dabei auf den europäischen Orange-Operator (ehemals France Télécom) und wollte auch sagen, dass dieses 5G ein "True 5G"Und keine Fälschung ... wer weiß, worauf es sich bezieht.

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo