Lei Jun teilt die Absichten für 2020, 6,4 Milliarden Euro in 5G und AIoT in den nächsten 5 Jahren

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Der Gründer und CEO von Xiaomi, Lei Jun, hat gerade einen Brief mit guten Wünschen und guten Absichten für das Jahr 2020 geteilt. Da wir hier auf XiaomiToday darüber sprechen, handelt es sich natürlich um einen Brief, der unserer Lieblingsmarke gewidmet ist und den Sie sich wünschen werden Sie kennen auch den Inhalt.

Lei Jun veröffentlicht die Absichten für 2020, 6,4 Milliarden Euro in 5G und AIoT in den nächsten 5 Jahren

Lei Juni 2020

Lei Jun erinnerte zunächst daran, dass 2020 das Jahr von 5G sein wird. Xiaomi wird sich stark auf die neue Technologie und das "Smartphone + AIoT" -Ökosystem konzentrieren. Wie auch im Bereich "5G + AIoT", in den Xiaomi in den nächsten fünf Jahren über 50 Milliarden Yuan (über 6,4 Milliarden Euro) investieren wird.

Das Festlegen, dass die Transaktion zwischen 4G und 5G für die Mobilfunkbranche leicht problematisch ist. Trotzdem hat die Marke bereits eine sehr stabile Strategie eingeschlagen, die sich vor allem auf Qualität, Innovation und die Vermarktung der versprochenen Produkte konzentriert. Im Jahr 2019 wurde auch die von Xiaomi völlig unabhängige Redmi-Rippe für die Entwicklung und Produktion von Smartphones und anderen Geräten ins Leben gerufen.

Der Gründer von Xiaomi fügte dann hinzu, dass es zwei hervorragende Neuigkeiten für den Start in das Jahr 2020 gibt. Die erste betrifft eine Feier des Xiaomi-TV-Teams nach den Erfolgen in China (an erster Stelle) und im Rest der Welt (unter den Top 5). Die Marke war auch die erste chinesische TV-Marke, die mehr als 10 Millionen Einheiten pro Jahr verkaufte. Die zweite Neuigkeit betrifft stattdessen den Eintritt von Lei Jun in die Vizepräsidentschaft der Xiaomi-Gruppe, die für die Planung der Smartphone-Kategorie verantwortlich ist.

Lei Juni 2020

Lei Jun erinnerte sich dann daran, dass die Vergangenheit das Jahr war, in dem die Marke eintrat Fortune global 500oder die Liste der 500 größten Unternehmen der Welt. Eigentlich das jüngste Unternehmen unter den 500.

Der Geschäftsmann bedankte sich abschließend bei allen Xiaomi-Mitarbeitern, die es mit ihrer harten Arbeit geschafft haben, das Unternehmen auch in einem Jahr voller Herausforderungen in Bewegung zu halten. Es ist vielversprechend, dass 2020 ein noch positiveres Jahr wird, in dem auch die zehn Jahre der Marke gefeiert werden.

Lei Juni 2020

Lei Jun forderte die Mitarbeiter jedoch auch auf, fünf Hauptkriterien zu beachten: "Freunde" der Nutzer zu sein, die Strategie "Ausgezeichnete Qualität / Preis" einzuhalten, sich an wissenschaftliche und technologische Innovationen zu halten und die Verwendung von Materialien einzuhalten von Beständigkeit und Qualität und schließlich eine unternehmerische Mentalität mit einem Geist der Herausforderung.

Jetzt sag uns deins. Was erwarten Sie von Xiaomi? Haben Sie einen Rat für die Marke? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Quelle

Pierpaolo Figuccia

Pierpaolo Figuccia

Nerd, leidenschaftlich über Technologie, Fotografie, Videomacher und Spieler. Und natürlich liebe ich Xiaomi-Produkte! Verfügbar auf Twitter.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo