Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

DJI Mini 4K: Heiße Details darüber, was die Wendung des Jahres sein könnte!

Das mögliche neue Mitglied der DJI-Familie wird der sein DJI Mini-4K. Günstiger als sein großer Bruder, der Mini4Proverspricht dieses Modell Aufmerksamkeit zu erregen mit Funktionen, die die Zugänglichkeit erleichtern. Ja, denn es scheint so zu sein speziell für Drohnen-Einsteiger gedacht oder an diejenigen, die den Umgang mit einem Fluggerät erlernen möchten, ohne ein Vermögen auszugeben.

DJI Mini 4K: Starttermin der neuen sparsamen Drohne

Bei dieser Drohne handelt es sich voraussichtlich um eine zugänglichere Version, ideal für diejenigen, die zum ersten Mal in die Welt der Drohnen eintauchen, ohne Abstriche bei der Aufnahmequalität machen zu müssen. Tatsächlich sollte der Mini 4K die Kapazität beibehalten di Registrierung in 4K, ein Feature, das für Liebhaber der Luftbildfotografie mittlerweile unverzichtbar ist.

Obwohl es noch keine offizielle Bestätigung gibt, macht ein von Amazon.com durchgesickertes Bild bereits im Internet die Runde und zeigt uns ein Design, das zwar der Linie seiner Vorgänger folgt, aber einige Unterschiede aufweist. Es scheint, dass der Mini 4K über ein System verfügt Stabilisierung etwas weniger weit fortgeschritten im Vergleich zum Pro-Modell, wahrscheinlich um den Preis niedrig zu halten. Auch die Details zum Aufbau lassen auf einige Vereinfachungen schließen, etwa die möglichen Fehlen eines omnidirektionalen Hinderniserkennungssystems, Spitzenmerkmal der fortschrittlichsten Modelle.

DJI Mini 4K im offiziellen Werbeplakat

Diese Wahl könnte die Drohne nicht nur mehr machen leggero e handhabbar, sondern positionieren sie auch als perfekten Kandidaten für diejenigen, die eine Hochleistungsdrohne ohne Schnickschnack suchen. Und mit dem möglichen Ankündigungstermin 29 April, wir müssen nicht lange warten, um alle Spezifikationen herauszufinden.

DJI Avata 2hingegen zeichnet sich durch erweiterte Funktionen wie die Unterstützung von 4K-HDR-Aufnahmen und die Integration mit VR-Brillen sowie neue Features wie verstärkte Propeller und einen 46 GB großen internen Speicher aus. Wenn DJI mit dem Mini 4K dieser Richtung folgt, können wir mit einem rechnen Gerät Ihnen dasselbe robust, aber mit Blick auf die Barrierefreiheit.

Stichworte:

Gianluca Cobucci
Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Code, Sprachen und Sprachen, Mensch-Maschine-Schnittstellen. Mich interessiert alles, was mit der technologischen Entwicklung zu tun hat. Ich versuche, meine Leidenschaft mit größtmöglicher Klarheit preiszugeben, indem ich mich auf zuverlässige Quellen verlasse und nicht „auf den ersten Blick“.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it