Coronavirus betrifft auch Xiaomi Mi A3: Android 10 verzögert sich erneut

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Diejenigen, die sich auf Android One-Geräte verlassen, tun dies im Allgemeinen mit der Gewissheit, dass zukünftige Betriebssystemupdates schnell und zuverlässig eintreffen sollten, vor allem aber, weil diese nach Geräten der Marke Google zuerst auch die wichtigsten Betriebssystemversionen erhalten sollten. Genau wie das neue Android 10. Es wird ein Paradoxon sein, aber in Wirklichkeit erleben die Besitzer des Xiaomi Mi A3 in letzter Zeit wirklich schwierige Momente in Bezug auf Updates n, da sich das Update auf Android 10 in einer wichtigen Weise zu verzögern scheint.

Einige wirklich verärgerte Benutzer haben sogar eine Petition eingereicht, indem sie das Entwicklungsteam verschoben haben, das sich Mitte Februar für das Firmware-Debüt entschieden hatte. Der Monat ist zu Ende gegangen, aber es gibt keine Spur von Android 10. Der Grund für die neue Verzögerung kommt von einem der Manager der indischen Abteilung von Xiaomi, der durch einen Tweet seine eigenen Gründe für die Verzögerung angibt, die auf die vom Coronavirus ausgelösten Ereignisse zurückzuführen sind.

Coronvirus betrifft auch Xiaomi Mi A3: Android 10 verzögert sich erneut

Eine Rechtfertigung, die ebenfalls akzeptiert werden könnte, aber einen schlechten Geschmack im Mund hinterlässt, da nicht nur das Mitte Februar erwartete Update auf Android 10 für Mi A3 nicht eingetroffen ist, sondern auch kein neuer Termin oder Zeitplan angekündigt wurde. relativ zum Rollout. In China wurden viele Büros und kommerzielle Aktivitäten durch den durch den Coronavirus-Notfall verhängten Stopp geschlossen, was Verlangsamungen und Verzögerungen in mehreren Sektoren impliziert, jedoch ehrlich gesagt aus einem technologisch fortgeschrittenen Land wie China für bestimmte Arbeitssituationen, wie z Software-Updates Wir hätten eine Art Telearbeit erwartet, die die Weiterentwicklung des begehrten Updates auf Android 10 für Mi A3 hätte vorantreiben können.

Lesen Sie auch: Bewertung Xiaomi Mi A3 - Das Smartphone Smartphone

Sicherlich wird das Update kommen, aber die Gesellschaft der Benutzer scheint knapp zu werden, auch wenn ich als Anwalt des Teufels nicht verstehe, warum so viel Aufhebens um ein einfaches Update gemacht wird. Es ist wahr, Xiaomi Mi A3 ist Teil des Android One-Programms, und daher erwarten Benutzer einen privilegierten Weg für die Aktualisierungen, insbesondere wenn es um ein Upgrade des Betriebssystems geht, aber zu diesem Zeitpunkt waren wir bei all dem nicht besser gab es nicht, mit Geräten, die nur zum Anrufen und Senden von SMS verwendet wurden, und warum nicht, um vielleicht einige Momente der Freizeit mit dem mythischen Snake-Spiel zu verbringen? Und was denkst du, bist du unter den wütenden Fans oder bist du geduldig wie ein tibetischer Mönch?

wir a3

Gute Nachrichten stattdessen für den Rest der Benutzer, die mit MIUI zu tun haben. Ab heute hat Xiaomi die Entwicklung der wöchentlichen chinesischen Versionen von MIUI 11 für die unterstützten Geräte wieder aufgenommen. Wenn sich an ihren Plänen nichts ändert, wird heute, am 27. Februar, ein offizielles Update veröffentlicht. Es ist erwähnenswert, dass sich Redmi Note 7 Pro noch in der geschlossenen Testphase für Android 10 befindet und dass der genaue Zeitpunkt der Veröffentlichung der öffentlichen Firmware noch nicht bekannt ist. Wir hoffen, dass all diese Situation aufgrund des verfluchten Virus bald behoben wird und sich alles wieder normalisiert.

Emanuele Iafulla

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo