Die ersten Gerüchte über Black Shark 5S treffen ein

🛍️ SCHWARZER FREITAG hat begonnen! Sehen Sie sich die bereits aktiven XIAOMI-Angebote unter 👉 an Diesen Link

Unter den Smartphones, die den Prozessor in sich haben sollten Löwenmaul 8+ Gen 1, hier ist auch das Modell Schwarzer Hai 5S. Es scheint selbstverständlich zu sein, dass das nächste Gaming-Telefon der Untermarke Xiaomi dieses Element in seinem technischen Datenblatt hat. Dies wurde von der Leaker Digital Chat Station enthüllt, wie wir in den nächsten Zeilen im Detail sehen werden.

Black Shark 5S wird Snapdragon 8+ Gen 1 haben

Der bekannte und zuverlässige Leaker Digital Chat Station ist sich dessen sicher, da ein Gaming-Telefon mit einer so großen Reichweite in Bezug auf den Hardwarebereich nicht umhin kann, das Beste zu haben. Um dies zu bestätigen, gibt es andererseits auch die Tatsache, dass Black Shark historisch gesehen immer hohe Ziele für das technische Datenblatt seiner Geräte gesetzt hat.

Diese Wahl hinderte die Untermarke jedoch nicht daran, bei den Benutzern Fuß zu fassen. Im Gegensatz zu Redmi und POCO, hat sich Black Shark am Markt nicht durchsetzen können. Die Gaming-Sparte von Xiaomi hat es noch nicht geschafft, zu glänzen, und Tencents Versäumnis, sie zu erwerben, ist eine besorgniserregende Warnung. Allerdings wird alles durch die Verkaufszahlen bestätigt, sicherlich nicht spannend.

Xiaomi hat jedoch bereits begonnen, die Zukunft von Black Shark zu planen, beginnend mit dem 5S-Modell, das sich laut Leaker mit Prozessoren der neuesten Generation ausstatten wird. Verglichen mit der Leistung des Snapdragon 8 Gen 1 soll er weit überlegen sein. Auch laut Digital Chat Station soll das betreffende Smartphone darüber verfügen 2K-Bildschirm verwendet auf Black Shark 3 Pro und a 4800 mAh mit Schnellladung von 100W.

Mehr zum Black Shark 5S (Name derzeit vermutet, Bestätigung seitens der Marke gibt es nicht) wissen wir nicht. Sicher ist nur, dass es dieses Jahr erscheinen wird. Auch im Übrigen warten wir auf Neuigkeiten oder offizielle Bestätigungen.

Stichworte:

Edoardo D'Amato
zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo