Andere 40000 Xiaomi Redmi 1S auf dem indischen Markt!

Der Xiaomi Redmi 1S feierte mit über 40.000 Einheiten sein Debüt auf dem indischen Markt. Es wurde erwartet, dass für diese Runde der Zeitpunkt für die Erschöpfung höher sein würde als die durchschlagenden 5 Sekunden des Mi3, und stattdessen stürzten die Flipkart-Server in noch kürzerer Zeit ab.

Um einen schnellen Vergleich zu ermöglichen, landete der Redmi 1S am 4. September in Indonesien (offensichtlich nach sehr kurzer Zeit nicht mehr vorrätig), jedoch mit einem Bestand, der etwa 1/8 des für den indischen Markt verfügbaren Bestands entspricht.

Die Entscheidung, andere 40 Tausend Einheiten nach Indien zu bringen, ist ein klares Signal für die Bedeutung, die dieses Land zunehmend für das Unternehmen Pechino einnimmt. Auf der anderen Seite hoffen die Käufer, dass zumindest dieses Mal der harte Verkauf mehr als die 4.2-Sekunden des letzten September 2 sein wird.

Die hohe Nachfrage hat offensichtlich die Händler in Versuchung geführt, die logischerweise versuchen werden, so viele Einheiten wie möglich zu ergreifen, um sie später über kommerzielle Kanäle wie Ebay weiterzuverkaufen, um Margen zu erzielen, die andernfalls nicht verfallen könnten.

[über GizChina.com]

Die Post Andere 40000 Xiaomi Redmi 1S auf dem indischen Markt! erschien zuerst auf GizChina.it.

über | GizChina.it »XIAOMI

Simone Rodríguez

Simone Rodríguez

Blogger, aber vor allem leidenschaftlich über Technologie. Ich gehöre zu einer Generation, die von der Kathodenstrahlröhre auf Smartphones durchlaufen hat, ich noch nie dagewesene technologische Entwicklung Zeug zu machen. Da 2012 folgt emsig der Xiaomi Marke mit convogliarsi verschiedenen Projekten, die er mich geführt hat XiaomiToday.it, die Heimat aller Italiener Xiaomisti zu realisieren. schreiben: [E-Mail geschützt]

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo