Xiaomi bestätigt die Zusammenarbeit mit Leica, aber nicht für ein Smartphone

Kommen wir zurück zum Thema Zusammenarbeit zwischen Xiaomi und Leica. Das erste Mal, dass wir darüber gesprochen haben, war im Mai letzten Jahres, als ein ehemaliger Manager von Oppo Shen Yiren er enthüllte mit denen ein Unternehmen im Gespräch war Leica. Komische Sache. Nach diesem Moment Stille bis November desselben Jahres, wenn der Insider Digital Chat Station bestätigte diese Gerüchte, indem es eine Bewertung von Xiaomi 11 Ultra mit dem Leica-Branding auf dem sekundären Bildschirm veröffentlichte. Heute, Monate später, ist hier die MIUI-Code verrät einige weitere Informationen.

Endlich scheint es offiziell: Xiaomi und Leica werden zusammenarbeiten, aber nicht für die Produktion von Kameras auf Smartphones, sondern für neue Filter

Laut einer Vorschau des Entwicklers Kacper Skrzypek auf ihrer Website MIUIPolen, Xiaomi und Leica werden in jeder Hinsicht zusammenarbeiten. Die Straßen für einen Zusammenarbeit, im Bereich der Telefonie gibt es zwei: Die erste, die häufigste, ist die Zusammenarbeit bei der Forschung und Entwicklung von fotografischen Sensoren. Wie OnePlus und Oppo haben mit Hasselblad Schluss gemacht e Ich lebe mit Zeiss; die zweite stattdessen, es geht um mehr l'Softwarebereich und beinhaltet die Entwicklung von Filtern und anderen Kleinigkeiten, die in der Kamera- oder Galerie-App implementiert werden sollen. Nun, die Informationen erzählen uns in diesem Sinne von der Partnerschaft zwischen Xiaomi und Leica.

Wie wir auf den Screenshots von sehen können MIUI-Quellcode (der Android-Skin der Smartphones der Marke) werden Xiaomi und Leica in jeder Hinsicht zusammenarbeiten. Wie gesagt, diese Zusammenarbeit betrifft nicht die Entwicklung eines Smartphones oder gar einer Kamera. Die Namen im Code beziehen sich auf Götter alle neuen Filter kommen Leica Monochrom, Leica Natural e Leica Vivid.

Eine Zusammenarbeit also, die sieht ja ein Fotoverbesserung, aber nur während der Bearbeitung und nicht der Aufnahme. Eine sehr clevere Lösung, wie ich finde, die es ermöglicht, sie zu behalten Produktionskosten kontrolliert werden. Wenn die Zusammenarbeit zwischen Xiaomi und Leica die Entwicklung eines Sensors betraf, hätten wir tatsächlich nicht bezahlt poco uns Benutzer. Stattdessen auch auf diese Weise ältere Smartphones aber ausgestattet mit MIUI 13 sie erhalten diese Filter über ein Update.

Bei Amazon kaufen

512,25€
699,90€
verfügbar
1 gebraucht ab 474,11 €
bis 8. Dezember 2022 11:55
Amazon.it
Zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2022 11:55

Stichworte:

Gianluca Cobucci

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo